Schlagwort-Archive: Dahlien

40. Kalenderwoche 2021

Frostopfer 10.10.21

Heute war der Nachtfrost stärker als gestern. Ist nun doch einiges weggefroren. Die Dahlien, einige Studentenblumen und mehr wie auf dem Bild oben zu sehen ist. Überraschenderweise haben beide Inca Surprise den Nachtfrost relativ unbeschadet überstanden.

Beide Inca Surprise nach dem Frost kaum beschädigt 10.10.21
Honigesche mit Frostschutz 10.10.21
Astern und Tagpfauenaugen 10.10.21

Grauer Septemberfreitag

Biene an Sonnenblume 17.9.21

Weiter kühl und grau, also stark bewölkt. Kaum Sonne, Heute Nacht gab es bis zum Morgen noch 2 Liter Regen. Die weiße Rose auf dem Beitragsbild blüht im Beet „Acht“. Nun noch weitere Bilder von diesem meist grauen Tag.

Ab Mittag gab es Regen

Dahlien, Rosen, Sonnenhut Beet „Wein“ am 15.9.21

Heute gab es daher keine Gartenarbeit. Der Vorteil des Regens ist aber das die ganzen Neuanpflanzungen besser anwachsen können. Und die Pilze wachsen. Wie man hier sieht

Beet „Amor“ am 15.9.21

Den ersten Elstar geerntet

Noch hängt der Apfel am Elstar Beet „Elstar“ 14.9.21

War aber auch der einzige. Sieben Jahre hat es gedauert bis wir da mal Apfel ernten konnten. Aber gut sieht er aus. Mal gucken wie er schmeckt.

Beet „Boskop“ 14.9.21

Sylvia hat heute Beet „Boskop“ von unerwünschten Pflanzen befreit,ich habe Beet “Meerrettich“ von Beikräutern befreit und etwas Rasen gemüht.

Durchwachsener Tag

Vier Tagpfauenaugen an der Fetten Henne 12.9.21
Vier Tagpfauenaugen an der Fetten Henne 12.9.21

Mal Sonne, mal Wolken und am Nachmittag zwei Liter Niederschlag. Am Vormittag die Zimmerpflanzen und alle Pflanzen in Töpfen (Calamondinorange, die beiden Capsicum Annum, die drei Chinese 5 Color, Erdbeeren, Eukalyptus, Feige, die 3 Fuchsien, die 2 Inca Surprise, Kiwi, Limettenbäumchen. Zitrone) im Garten mit Wasser versorgt.