Schlagwort-Archive: Krokus

12. Kalenderwoche 2021

Einige Eindrücke der 12. Kalenderwoche 2021

Das Beitragsbild zeigt den im letzen Herbst angelegten Laubhaufen neben dem Beet „Moth“ auf dem schon etwas blüht, vermutlich ist es eine Narzisse.

Montag 22.3.21

Chinese 5 Color Frucht (erstes Stadium – lila) und Blüte 12. Kalenderwoche 2021

Am ersten Gießtag die fruchttragenden Chilis Chinese 5 Color und die Inca Surprise gegossen.

Dienstag 23.3.21

Gerbera 12. Kalenderwoche 2021

Nachts leichter Regen. Die restlichen Zimmerpflanzen wurden gegossen.

Mittwoch 24.3.21

Blauglockenbaum 12. Kalenderwoche 2021

Sylvia hat heute die angekommenen Pflanzen eingepflanzt. Die Reneklode ist in das Beet „Spargel“, der Blauglockenbaum in das neue Beet „Sylvia“, das neben den Beeten „Brombeere“ und „Purzel“ liegt, der Apfelbaum „Red Love“ kam in das Beet „Sternmagnolie“ . Zwei von den Neuen Funkien kamen in das Beet „Ahorn“: die dritte in das Beet „Sommerflieder“ . Das alte Beet „Sylvia“ ist wegen seiner Form in „Triangel“ umgenannt worden.

Apfelbaum „Red Love“ 12. Kalenderwoche 2021

Donnerstag, 25.3.21

Reneklode umringt von Winterdeko 12. Kalenderwoche 2021

Durchwachsenes, trockenes Wetter und nichts im Garten gemacht. Die ersten Narzissen fangen an zu blühen, einige der Wintererbsenpflanzen sind zu sehen. Die Hyazinthe im Beet „Lavendel“ blüht weiterhin.

Hyazinthe blüht wieder oder immer noch 12. Kalenderwoche 2021

Freitag, 26.3.21

Heiter bis wolkig, die Chinese 5 Color blühen weiter genau wie die beiden Schlumbergera.

Sonnabend, 27.3.21

Winterportulak 12. Kalenderwoche 2021

Heute sind weitere Pflanzen (Austernpilz-Dübel und Großvaters Apfelbaumduo Berlepsch und Goldparmäne) angekommen. Es ist wieder kühler und es gab ab und zu leichten Regen, sowie einige Sturmböen

Sonntag, 28.3.21

Krokus und Mörzenbecher 12. Kalenderwoche 2021

Erster Vollmond im Frühling. Heiter bis wolkig und trocken. Keine Gartenarbeit.

  • Iris 12. Kalenderwoche 2021
  • Thymian, Heiligenkraut, Krokus 12. Kalenderwoche 2021
  • Märzenbecher 12. Kalenderwoche 2021
  • Spatz 12. Kalenderwoche 2021

11. Kalenderwoche 2021

Durchwachsenes Wetter, ab und zu Regen, nachts oft Frost. Dienstag die erste Frucht an der Chinese 5 Color entdeckt. Weitere vier Früchte sind bis Sonntag dazugekommen. Freitag und Sonnabend sind einige der bestellten Pflanzen angekommen: der Apfelbaum „Red Love“, der Blauglockenbaum, der Reneklodenbaum,

10. Kalenderwoche 2021

10. Kalenderwoche 2021

Von Montag bis Mittwoch freundliches Wetter mit leichtem nächtlichen Frost. ab Donnerstag durchwachsen, böiger Wind und ab und zu leichter Regenschauer. Die Collage oben zeigt einige Eindrücke dieser Woche, das Beitragsbild einen Krokus,

Chinese 5 Color 10. Kalenderwoche 2021

Dienstag die Chilis mit Schafwolle Pellets gedüngt und gewässert. Die Blüten der beiden Chinese 5 Color mit dem Pinsel bestäubt. Donnerstag hat Sylvia Pflanzen für den Garten bestellt: Weißem und rosaroten Rasenthymian, Austernpilz Dübel, Apfelbaum „Red Love“ (Winterapfel), einen weiteren DuoApfelbaum, eine Reneklode, Gladiolen,Pfingstrosen, eine Herzblatt-Lilie und 75 Blumenzwiebeln für den Sommer. Auch den Solitär für den Garten, der Blauglockenbaum, ist bestellt worden.

Hyazinthen 10. Kalenderwoche 2021

Sonntag alle Pflanzen in der Wohnung, im Hausflur und auf der Terrasse mit Wasser versorgt und erneut versucht mit dem Pinsel die Blüten der Chinese 5 Color zu bestäuben.

8. Kalenderwoche 2021

Im Garten 8. Kalenderwoche 2021

Das Beitragsbild zeigt die Traubenhyazinthe im Beet Lavendel, die auch nach dem Wintereinbruch in der 6. Kalenderwoche genauso schön wie in der 1. Kalenderwoche 2021 und in den Wochen davor.

Der Winterliche Garten in der 8. Kalenderwoche 2021

Nach den kalten Wochen war es zeitweise frühlingshaft mit Temperaturen bis 18 Grad. Es gab nur wenig Niederschlag nach den insgesamt 60 Litern der Vorwochen.

Hyazinthen, Primeln, Calamondinorange, Schneeglöckchen, Orchidee Frauenschuh 8. Kalenderwoche 2021

Dienstag und Mittwoch wurden die Pflanzen im Keller (Feige, Fuchsie, Kiwi und Limettenbäumchen), auf der Terrasse (Bohnenkraut, Christrose, Zitronenthymian) und die Zimmerpflanzen gegossen.

Wie in der folgenden Galerie zu sehen ist: bei den Pflanzen gab es auch etwas Zuwachs: einer Calamondinorange (eine Hybride aus Kumquat und Mandarine) und Primeln in gelb, lila und Rosa.

Die Gartenarbeit hat weiterhin geruht. Es folgen nun noch weitere Bilder aus der 8. Kalenderwoche 2021.

Zitronenfalter und Tagpfauenauge am Sommerflieder

Das Beitragsbild zeigt heute die beiden Schmetterlingsarten, die hier auch den Winter verbringen Zitronenfalter und Tagpfauenauge. Zitronenfalter verbringen den Winter ja draußen, habe aber noch nie einen im Winter entdeckt. Aber der Winter ist mindestens noch den Hebst entfernt, darum nun wieder zum „Tagesgeschäft“.

Sonnenblume in der Sonnabendsonne Beet „Wolfgang“ 12.9.20

Heute war es sonnig und windig. und natürlich trocken. Nächsten Donnerstag könnte es vielleicht ein paar Tropfen geben. Also musste heute wieder gegossen werden. Heute wurden, auch wegen der neuen Pflanzen die Beete „Bärli“, „Erdbeere“, „Hibiscus“, „Omega“ und „Siegfried“ komplett, sowie die Stauden im Beet „Mangold“, die Kastanie im Beet „Purzel“ und die immer durstige Kiwi im Beet „Erwin“ mit einigem an Wasser versorgt.

Die Stauden im Beet „Mangold“ nach der Wasserversorgung 12.9.20

Heute Baumspinat, Brombeeren und Salbei zum Verzehren geerntet.

Pfingstrose Neu im Beet „Trapez“ vor dem Lavendel 12.9.20

Gestern hatte ja Sylvia Blumenzwiebeln gesteckt, hier nun die Sorten siebzig Allium (Zierlauch) Mix, zwanzig Anemonen, fünf Honiglauch, zwölf Krokus Ruby Giant, fünfundsechzig Kugellauch, zehn Narzissen White Lion, neununddreißig Schneeglanz (Sternhyazinthe) , fünf Tulpen Species Red.

Möglicherweise Bodenfrost

Ja der kalte Wind aus dem Osten bringt wieder alles durcheinander. Winterharte Kiwis haben durch die Fröste schon bewiesen, das Sie als Jungpflanzen eben nicht winterhart sind. Und Regen gibt es natürlich auch nicht. Na dann zeigen wir im Titelbild mal ein Bild aus dem Februar, wo es nachts wärmer war als jetzt. Weitere Bilder aus dem warmen Winter gibt es in der folgenden Galerie: