Schlagwort-Archive: Salbei

1. Kalenderwoche 2022

Der Garten in der 1. Kalenderwoche 2022
Der Garten in der 1. Kalenderwoche 2022

Meist trocken, 5 Liter Niederschlag, ab und zu leichter Frost. Freitag zu Sonnabend gab es etwas Schnee anstelle von Regen. Keine Gartenarbeit. Donnerstag und Freitag die Zimmerpflanzen gegossen.

Ficus. Bambus, Bogenhanf, Hyazinthe, Schlumbergera 1. Kalenderwoche 2022
Ficus. Bambus, Bogenhanf, Hyazinthe, Schlumbergera 1. Kalenderwoche 2022

Heute auch den Artikel über die 1. Kalenderwoche 2017 um die fehlenden Bilder ergänzt.

Stunde der Wintervögel

Sonnabend wieder die „Stunde der Wintervögel“ mitgemacht. Wie meist haben auch diesmal unsere Hausvögel die Spatzen, also Haussperlinge, durch Abwesenheit geglänzt. Heute ist einer natürlich wieder im Nest unter dem Terrassendach. Vor vier Jahren 2017 bei der Zählung waren die Spatzen ja auch nicht da. Nun die aktuellen Ergebnisse:

Zwei Blaumeisen in der Birke 1. Kalenderwoche 2022
Zwei Blaumeisen in der Birke 1. Kalenderwoche 2022

Amsel 3
Blaumeise 10
Buntspecht 1
Eichelhäher 2
Elster 2
Feldsperling 1
Grünspecht 2
Kohlmeise 2
Mäusebussard. 1
Rabenkrähe 4
Ringeltaube 1

Hätte ich so gegen 16:00 Uhr gezählt wären da immer 40 bis 60 Krähen zu zählen, weil die hier abends wohl immer ihr Nachtquartier beziehen.

52. Kalenderwoche 2021

Von Sonntag auf Montag und Montag auf Dienstag gab es leichten Frost. 18 mm Niederschlag bis Sonntag. Der Regen von Sonntag nicht eingerechnet. Mittwoch und Donnerstag Zimmerpflanzen gegossen. Am Donnerstag ist der Sibirische Hauspaprika endgültig eingegangen. Keine Gartenarbeit in dieser Woche. Sonntag war Neumond.

52. Kalenderwoche 2021
52. Kalenderwoche 2021

48. Kalenderwoche 2021

Trüber Sonntag 48. Kalenderwoche 2021

Montag etwas Regen, Dienstag Regen, Schnee und windig.Dienstag den Eukalyptus in der Wohnung mit Regenwasser versorgt. Mittwoch weiterhin grau und abends und nachts Sturm. 10 Liter Niederschlag an dem ersten drei Tagen der Woche. Donnerstag sonnig, Laub geharkt, Eukalyptus und die Chilis im Wohnzimmer (Inca Surprise, Piri Piri) mit Wasser versorgt. Freitag trockenes, kühles Wetter mit leichtem Nachtfrost. Die restlichen Zimmerpflanzen gegossen. Dabei festgestellt, dass die Chilipflanzen Chinese 5 Color wohl doch zweijährig sind. Denn die letztjährige geht langsam ein. Sonnabend von der Süsskirsche Regina zwei Zweige und von einer Forsythie zwei Zweige wegen des Barbaratages abgeschnitten. Sonntag war es wie am Soonabend nasskalt und grau. Hier nun noch weitere Impressionen der 48. Kalenderwoche:

48. Kalenderwoche 2021

47. Kalenderwoche 2021

Weihnachtsstern im Hausflur 47. Kalenderwoche 2021
Weihnachtsstern im Hausflur 47. Kalenderwoche 2021

Montag freundliches Wetter, Dienstag und Mittwoch wieder leichter Nieselregen. Bis Freitag gab es 2 Liter Niederschlag. Am Mittwoch alle Zimmerpflanzen gegossen, Freitag die Buntnessel vom Schlaf- in das Arbeitszimmer geräumt und die letzten Tulpenzwiebeln in das Beet „Spargel“ gesteckt. Sonnabend gab es die ersten Schneeflocken, nachmittags wieder Regen. Heute Morgen gab es Bodenfrost, nach dem es Morgens aufgeklart war. Es war ein sonniger erster Advent.

  • Weihnachtsstern im Wohnzimmer 47. Kalenderwoche 2021
  • Tanne und der große Rosmarin im Beet „Mix“ 47. Kalenderwoche 2021
  • Bonsaificus, Bambus, Sanseverie im Wohnzimmer 47. Kalenderwoche 2021
  • Bonsaificus im Wohnzimmer 47. Kalenderwoche 2021
  • Bambus im Wohnzimmer 47. Kalenderwoche 2021
  • Bogenhanf im Wohnzimmer 47. Kalenderwoche 2021
  • Beet „Spargel“ 47. Kalenderwoche 2021
  • Erbsen Beet „Spargel“ 47. Kalenderwoche 2021
  • Grünlilie, Christusdorn, Orchidee, beide Chinese 5 Color, Naschchili, Buntnessel 47. Kalenderwoche 2021
  • Buntnessel 47. Kalenderwoche 2021
  • Schlumbergera 47. Kalenderwoche 2021
  • Beet „Meerrettich“ 47. Kalenderwoche 2021
  • Salbei Beet „Trapez“ 47. Kalenderwoche 2021
  • Oregano, Majoran Beet „Amor“ 47. Kalenderwoche 2021
  • Chrysanthemen und Astern 47. Kalenderwoche 2021

Blaue Holzbiene ist wieder da

Dahlien, Rosen, Sonnhut, Wein, Weissdorn 28.8.21
Dahlien, Rosen, Sonnenhut, Wein, Weißdorn 28.8.21

Heute heiter bis wolkig, allerdings gab ein der Nacht zu Sonnabend noch einmal 2 mm Niederschlag, Die blaue Holzbiene ist auch wieder da. Gartenarbeit ruhte. Sylvia hat Brombeeren, (Rot)wein, Tomaten und Zucchini geerntet.

Winterheckenzwiebel, Oregano, Salbei, Thymian28.8.21
Winterheckenzwiebel, Oregano, Perlmuttfalter, Salbei, Thymian28.8.21

Relativ warm und trocken

Salbei Beet „Trapez“ 24.8.21

Aber durch den Regen des Vortages war es zu feucht für Gartenarbeit. Chilis und blaue Weintrauben geerntet. Die Zimmerpflanzen heute gegossen. Die Pflanzen im Garten haben gestern ausreichend Wasser von oben bekommen.

Hibiscusblüte Beet „Wolfgang “ 24.8.21

Warm, sonnig, trocken

Funkie fängt an zu blühen 27.7.21

Sylvia hat heute die beiden Salbeisträucher und den Lavendel im Beet „Trapez“ zurück geschnitten und auch das Beet von Beikräutern befreit und den Eukalyptus gegossen. Ich habe heute die Beete „Amor“, „Erdbeere“, „Omega“, „Sommerflieder“, „Vanillebaum“ und „Wolfgang“ mit Wasser versorgt, sowie alle Pflanzen in Töpfen (die Calamondinorange, die acht Chilis, die Feige, die Fuchsien, die Kiwi, das Limettenbäumchen, das Mädchenauge, die Naschtomate, die neue Rose und die Zitrone) und die beiden Birnbäume (im Beet „Acht“ und „Mohrchen“), die Kupferfelsenbirne im gleichnamigen Beet und die Pflaume im Beet „Mix“ und die ersten Zimmerpflanzen gegossen. Auch die Regentonnen im Beet „Amor“ und „Birke“ aufgefüllt.

Weiter an Weissdorn und Wein

Heuhechel Bläuling am Salbei 22,7,21

Heute wurde weiter an den Beeten Weissdorn und Wein gearbeitet. Der nutzlose Rosenbogen, der über dem Wg zwischen den Beeten „Boskop“ und „Meerrettich“ stand, wurde nun an den Eingang zwischen den Beeten „Motz“ und „Wein“ gestellt. Sylvia hat die ersten Zucchini geerntet. Die Gojibeere, also der Gemeine Bocksdorn, kam vom Beet „Elstar“ innen in den Rosenbogen.

Rosenkäfer und Rosenblüte 22,7,21