Schlagwort-Archive: Salbei

21. Kalenderwoche 2024

Kapuzinerkresse und Phlox 21. Kalenderwoche 2024

Die Durchschnittstemperatur lag in der 21. Kalenderwoche 2024 bei 18,2 Grad, der Dienstag war mit 28,2 Grad der wärmste Tag. Bis auf Montag waten alle Tage Sommertage mit Temperaturen über 25 Grad. Es gab insgesamt 22 Liter Regen. Das Beitragsbild zeigt unseren Walnussbaum »Erwin«, das Bild oben Kapuzinerkresse unterhalb der Sauerkirsche »Morellenfeuer«.

Montag, 20.05.2024

Bulgarischer Lauch 21. Kalenderwoche 2024
Bulgarischer Lauch 21. Kalenderwoche 2024

Am Pfingstmontag war Weltbienentag.

Dienstag, 21.05.2024

Limettenbäumchen 21. Kalenderwoche 2024
Limettenbäumchen 21. Kalenderwoche 2024

Am Dienstag hat uns ein enger Freund aus Berlin die Überwinterungspflanzen aus dem Keller geholt.

Die Chilis im Ostfenster haben Wasser bekommen.

Mittwoch, 22.05.2024

Iris 21. Kalenderwoche 2024
Iris 21. Kalenderwoche 2024

Am Mittwoch haben wir die Calamondinorange umgetopft. Sylvia hat noch weitere neue Pflanzen besorgt.

Donnerstag, 23.05.2024

Eisenhut und Rhododendron 21. Kalenderwoche 2024
Roter Fingerhut und Rhododendron 21. Kalenderwoche 2024

Am Donnerstag wurden die Zimmerpflanzen gegossen. Sylvia hat die neuen Pflanzen eingepflanzt. Das Beet „Manfred“ wurde weiter für die Aussaat von Bohnen vorbereitet.

Freitag, 24.05.2024

Beet "Acht" 21. Kalenderwoche 2024
Beet “Acht” 21. Kalenderwoche 2024

Am Freitag den ersten Rostfarbigen Dickkopffalter dieses Jahres fotografiert. Sylvia hat alle neuen Pflanzen eingesetzt, die Bohnen in das Beet „Manfred“ und Kapuzinererbsen in das Beet „Spargel“ gesät. Ein Bekannter hat die Wege in Ordnung gebracht.

Sonnabend, 25.05.2024

Mohnblume Im Salbei 21. Kalenderwoche 2024
Mohnblume Im Salbei 21. Kalenderwoche 2024

Am Sonnabend wieder zwei neue Insekten entdeckt, einmal die Frühjahrs-Pelzbiene bei der Nektarsuche an den Salbeiblüten und den Pappelblattkäfer, der, wie sollte es auch anders sein, auf einem Pappelblatt saß.

Sonntag, 26.05.2024

Rostfarbiger Dickkopffalter und Salbei 21. Kalenderwoche 2024
Rostfarbiger Dickkopffalter und Salbei 21. Kalenderwoche 2024

Am Sonntag hat Sylvia weiter am Beet „Boskop“ gearbeitet, Christian hat im Beet „Sternmagnolie“ angefangen, die Natternköpfe und Apfelbäume vom hohen Gras zu befreien:

Hier kommen nun noch weitere Bilder der 21. Kalenderwoche 2024:

6. Kalenderwoche 2024

Die erste Feuerwanze 6. Kalenderwoche 2024

In der 6. Kalenderwoche 2024 lag die durchschnittliche Temperatur bei 7 Grad, der kühlste Tag war Donnerstag mit durchschnittlich 1 Grad, der wärmste Tag war Sonnabend mit 10 Grad. Es gab 30,4 Liter Regen. Nur Dienstag war ohne Regen. Montag bis Mittwoch war es sehr windig.

Es gab keine Arbeiten im Garten. Am Sonnabend konnten wir den ersten Zitronenfalter dieses Jahres fliegen sehen. Auch Feuerwanzen waren schon unterwegs. Es folgen noch einige Bilder aus der 6. Kalenderwoche 2024.

44. Kalenderwoche 2023

Beet "Mix" in der Mitte 44. Kalenderwoche 2023

44.

In der 44. Kalenderwoche 2023 gab es 9,6 Liter Regen und die Durchnittstemperatur lag bei 10,2, die höchste Temperatur war 14,6 und die tiefste 4,4 Grad

Am Dienstag endete der Oktober. Im Oktober gab es 92,4 Liter Regen, die Durchnittstemperatur lag bei 12,1 Grad, es gab einen Sommertag mit 25,2 Grad und den ersten Nachtfrost mit -2,7 Grad.

Sylvia hat die Gladiolen im Beet “Spargel” ausgegraben und zum Trocknen aufgehängt und drei volle Gießkannen für die Überwinterungspflanzen in den Keller gebracht.

Donnerstag haben die Chilis Im Ostfenster Wasser bekommen, am Sonnabend bekamen alle Zimmerpflanzen, außer denen im Schafzimmer, ebenfalls Ihre Ration vom kühlen Nass.

  • Blick nach Westen 44 Kalenderwoche 2023
  • Blick von der Terrasse nach Südwesten 44 Kalenderwoche 2023
  • Linde und Ahorn 44 Kalenderwoche 2023
  • Ein Ahorn 44 Kalenderwoche 2023
  • Linde, Ahorn, Haselnuss und Walnuss 44 Kalenderwoche 2023
  • Hagebutten 44. Kalenderwoche 2023
  • Pelargonie Beet "Birke" 44. Kalenderwoche 2023
  • Rosmarin Beet "Mix" 44. Kalenderwoche 2023
  • Wilder Majoran Beet "Mix" 44. Kalenderwoche 2023
  • Salbei Beet "Mix" 44. Kalenderwoche 2023
  • Beet "Mix" in der Mitte 44. Kalenderwoche 2023
  • Wetterstation auf dem Beet "Amor" 44. Kalenderwoche 2023
  • Chrysantheme Beet "Lavendel" 44. Kalenderwoche 2023
  • Blick nach Osten 44. Kalenderwoche 2023
  • Beet "Purzel" 44. Kalenderwoche 2023
  • Beet "Brobeere" 44. Kalenderwoche 2023
  • Beete "Meerrettich" und "Boskop" 44. Kalenderwoche 2023
  • Pfirsich und Walnussbaum "Erwin" Beete "Jostabeere" und "Erwin" 44. Kalenderwoche 2023
  • Minze Beet "Iris" 44. Kalenderwoche 2023
  • Topinambur Beet "Mangold" 44. Kalenderwoche 2023

Erntedankfest 2023

Zierkürbisse und Schlumbergera

Erntedankfest

Dieses Jahr hat Sylvia in unserem Garten Apfelbeeren, Äpfel. Basilikum, Bohnen, Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Kartoffeln, Kirschen, Kürbis, Kupferfelsenbirne, Lavendel, Limette, Melonenbirne, Mirabellen, Pfirsiche, Quitten, Renekloden, Rosmarin, Salbei, Stachelbeeren, Thymian, Topinambur, Tomaten, Wein, Zucchini ernten können. Auf dem Grundstück Birnen, Pflaumen, Walnüsse und Zwetschgen. In der Wohnung habe ich Chilis – Jalapeno und Sibirische Hauspaprika – ernten können,

32. Kalenderwoche 2023

Grüneule am Lavendel 32. Kalenderwoche 2023

32.KW

Die 32. Kalenderwoche 2023 fing stürmische an, Böen bis 70 km/h. Bs auf Freitag und Sonntag gab es jeden Tag Regen.

Montag, 7.8.2023

Süßkirsche Regina, Sauerkirsche Morellenfeuer, Schlehe, Süßkirsche Große Schwarze Knorpel, Hibiscus 32. Kalenderwoche 2023
Süßkirsche Regina, Sauerkirsche Morellenfeuer, Schlehe, Süßkirsche Große Schwarze Knorpel, Hibiscus 32. Kalenderwoche 2023

Wegen des Sturms gab es keine Arbeiten im Garten, Sylvia hat Apfelbeeren, Brombeeren und Tomaten geerntet, ich Sibirische Hauspaprika.

Dienstag, 8.8.2023

Anis-Ysop Beet "Mix" 32. Kalenderwoche 2023
Anis-Ysop Beet “Mix” 32. Kalenderwoche 2023

Am Dienstag witterungsbedingt keine Gartenarbeit. Sylvia hat Tomaten geerntet.

Mittwoch, 9.8.2023

Oregano, Winterheckenzwiebel, Salbei und Thymian Beet "Rhabarber" 32. Kalenderwoche 2023
Oregano, Winterheckenzwiebel, Salbei und Thymian Beet “Rhabarber” 32. Kalenderwoche 2023

Am Mittwoch Gras aus dem Beet „Rhabarber“ befreit. Es wurden Bohnen und Tomaten geerntet.

Donnerstag, 10.8.2023

Goldrute 32. Kalenderwoche 2023
Goldrute 32. Kalenderwoche 2023

Am Donnerstag wurde weiter an den Beeten gearbeitet und Tomaten und Zucchini geerntet.

Freitag, 11.8.2023

Blaue und weiße Weintrauben Beet "Wein" 32. Kalenderwoche 2023
Blaue und weiße Weintrauben Beet “Wein” 32. Kalenderwoche 2023

Am Freitag weiter Robinienableger entfernt, Sylvia hat Mãdchenaugen im Beet „Amor“ eingepflanzt. Sylvia hat auf dem Gelände Pflaumen geerntet, im Garten Apfelbeeren und Brombeeren. Insekten für den Insektensommer gezählt.

Sonnabend, 12.8.2023

Pflaumen, Birne, Zucchini, Tomaten, Apfelbeeren und Brombeeren 32. Kalenderwoche 2023
Pflaumen, Birne, Zucchini, Tomaten, Apfelbeeren und Brombeeren 32. Kalenderwoche 2023

Am Sonnabend wurden die Pflaumen und Zwetschgen zu Pflaumenmus verarbeitet. Sylvia hat weitere Pflaumen und Zwetschgen auf dem Gelände und Tomaten im Garten geerntet. Sylvia hat eine Feige1 von Nachbarn geschenkt bekommen. Die gezählten Insekten beim NABU gemeldet.

Sonntag, 13.8.2023

Tomaten, Basilikum und Bohnen 32. Kalenderwoche 2023
Tomaten, Basilikum und Bohnen 32. Kalenderwoche 2023

Am Sonntag wurden weiter Pflaumen und Zwetschgen zu Pflaumenmus verarbeitet. Weitere Früchte der Hauspaprika geerntet und die Chilis im Ostfenster gegossen. Die Jalapeno Frucht wird Rot.

  1. War Ihr ursprünglich als Zitronatzitrone (Buddhas Hand) geschenkt worden ↩︎

3. Kalenderwoche 2023

Blick nach Osten Anfang 3. Kalenderwoche 2023

Im Garten

Bis Sonnabendnachmittag meist durchwachsenes Wetter mit leichtem Frost nachts und ab und zu etwas Regen. Ab Sonnabend etwas Schneefall, der sich auch am Sonntag fortsetzte.

Die ersten Bestellungen für das neue Gartenjahr gemacht:

  • Garten-Skabiosen / Witwenblume * Scabiosa * dunkelrot * 30 Blumensamen
  • Cirsium vulgare LANZETT-KRATZDISTEL 50 Samen Wildpflanzen
  • Gelber STEINKLEE 5.000+ Samen MELILOTUS OFFICINALIS Bienenweide HONIGKLEE Klee
  • Goldlack, Mischung – Erysimum cheiri, stark duftend, Samen, 5312
  • Dornige Hauhechel Ononis spinosa alte Heilpflanze Bienenweide Wildpflanze

Bis auf den Goldlack sind die Samen für das Beet “Kurt” bestimmt, um die Brennnesseln zu ergänzen, damit mehr Schmetterlinge Ihre Eier dort ablegen.

Sibirische Hauspaprikas 3. Kalenderwoche 2023

Chilis (Drinnen)

Die Sibirischen Hauspaprika im Wohnzimmerfenster blühen und bringen auch neue kleine Chilischoten.