Schlagwort-Archive: Johannisbeere

22. Kalenderwoche 2024

Schlehe 22. Kalenderwoche 2024

Das Wetter in der 22. Kalenderwoche 2024 war insgesamt durchwachsen, die durchschnittliche Temperatur lag bei 17,3 Grad, die höchste Temperatur war 27,7 Grad am Sonnabend, dem meteorologischen Sommeranfang. Es gab 28 Liter Regen mit einzelnen Gewittern.

Montag, 27.05.2024

Salbei, Rostfarbiger Dickkopffalter und Mohnblume Beet "Trapez" 22. Kalenderwoche 2024
Salbei, Rostfarbiger Dickkopffalter und Mohnblume Beet “Trapez” 22. Kalenderwoche 2024

Montag hat Sylvia weiter das Beet „Boskop“ von unerwünschtem befreit, Christian hat weiter das hohe Gras in den Beeten „Erwin“, „Jostabeere“ und „Sternmagnolie“ heruntergeschnitten.

Dienstag, 28.05.2024

Rosmarin, Echter Dost (Majoran), Bronzefenchel, Salbei und Thymian Beet "Mix" 22. Kalenderwoche 2024
Rosmarin, Echter Dost (Majoran), Bronzefenchel, Salbei und Thymian Beet “Mix” 22. Kalenderwoche 2024

Nach dem regnerischen Vormittag gab es nachmittags wegen der Nässe keine Gartenarbeiten. Die Chilis im Ostfenster bekamen Wasser.

Mittwoch, 29.05.2024

Beet "Trapez" 22. Kalenderwoche 2024
Beet “Trapez” 22. Kalenderwoche 2024

Sylvia hat weiter das Beet „Boskop“ von unerwünschtem befreit, Christian hat das hohe Gras in den Beeten „Erwin“, „Jostabeere“ und „Sternmagnolie“ heruntergeschnitten. Das Beet „Mohrchen“ hat Kaffeesatz als Dünger erhalten.

Donnerstag, 30.05.2024

Gewitterstimmung 22. Kalenderwoche 2024
Gewitterstimmung 22. Kalenderwoche 2024

Es wurde wegen des Wetters heute nicht im Garten gearbeitet.

Freitag, 31.05.2024

Natternköpfe und mehr 22. Kalenderwoche 2024
Natternköpfe und mehr 22. Kalenderwoche 2024

Keine Gartenarbeiten wegen des Wetters

Der Mai 2024 brachte eine Durchschnittstemperatur von 16,4 Grad, die höchste Temperatur war 28,2 Grad am 21. Mai, die tiefste Temperatur 2,5 Grad am 9. Mai. Es gab insgesamt im Mai 44 Liter Regen, wobei die ersten 17 Tage niederschlagsfrei gewesen sind.

Sonnabend, 01.06.2024

Natternkopf mit Rostfarbigem Dickkopffalter 22. Kalenderwoche 2024
Natternkopf mit Rostfarbigem Dickkopffalter 22. Kalenderwoche 2024

Aufgrund der Witterung gab es auch am meteorologischen Sommeranfang keine Gartenarbeit. Die Zimmerpflanzen wurden gegossen.

Sonntag, 02.06.2024

Es blüht im Beet "Mangold" 22. Kalenderwoche 2024
Es blüht im Beet “Mangold” 22. Kalenderwoche 2024

Es gab am Sonntag keine Arbeiten im Garten. Aber wir haben noch sechs Weinreben der Sorte »Sangiovese«, ein Rotwein, bestellt. Hier nun noch weitere Bilder aus dieser Woche:

17. Kalenderwoche 2024

In der 17. Kalenderwoche 2024 lag die durchschnittliche Temperatur bei 7,5 Grad; am kältesten war es Montag in der Frühe mit minus 4,9 Grad; die höchste Temperatur gab es am Sonntag mit 23,3 Grad. Es gab 8,4 Liter Niederschlag, der als Regen, Schnee oder Graupel gefallen ist. Ab Donnerstag würde es wieder wärmer.

Freitag wurden von uns die Frostschäden begutachtet. Es wird wohl dieses Jahr keine Äpfel, Johannisbeeren, Kirschen, Pfirsiche und Stachelbeeren geben.

Ab Freitag war es aufgrund der wärmeren Witterung wieder möglich im Garten zu arbeiten; Sylvia hat weitere Beete, unter anderem die „Acht“ und das „Trapez“ von unerwünschten Pflanzen befreit. Am Freitag wurden die Zimmerpflanzen mit Wasser versorgt. Sylvia hat Petersilie in das Beet „Mix“ gepflanzt.

Sylvia hat diese Woche einen Kernbeißer entdeckt, der Rosenkäfer und der Trauerrosenkäfer sind auch wieder im Garten. Bei den Schmetterlingen gab es keine neuen Arten zu entdecken, nach wie vor Bläulinge und Weißlinge, die am meisten verbreiteten. Donnerstag war der Tag des Baumes.

12. Kalenderwoche 2024

In der 12. Kalenderwoche gab es insgesamt 26,4 Liter Regen von Donnerstag bis Sonntag. Die Durchschnittstemperatur lag bei 6,1 Grad. Montag und Dienstag gab es morgens leichten Frost. Der wärmste Tag war der Donnerstag mit einer durchschnittlichen Temperatur von 10,2 Grad. Am Mittwoch hat der Frühling begonnen.

Ein Trauermantel, und drei Zitronenfalter konnten am Donnerstag von der Terrasse aus beobachtet werden. Der Buntspecht hat sich mal an der Birke probiert, wie oben zu sehen ist.

Am Dienstag wurden die Überwinterungspflanzen und die Stauden im Keller, die Zimmerpflanzen und die Stauden im Flur und die Pflanzen auf der Terrasse mit Wasser versorgt. Die Stauden, die im Keller und im Flur auf das passende Wetter zum Einpflanzen warten, gedeihen bisher gut, wie man unten sehen kann.

Die ersten Obstbäume (Pflaumen, Pfirsich „Redhaven“) und Obststräucher (Johannisbeeren) blühen im Garten und auf dem Gelände. In der Mitte das Beitragsbild sieht man unseren Pflaumenbaum der Sorte „Opal“ das erste Mal in den 10 Jahren, der er im Garten steht, in voller Blüte. Weitere Bilder folgen hier.

in der Wohnung blühen die Chilis (Jalapeño und Sibirischer Hauspaprika)

Erntedankfest 2023

Zierkürbisse und Schlumbergera

Erntedankfest

Dieses Jahr hat Sylvia in unserem Garten Apfelbeeren, Äpfel. Basilikum, Bohnen, Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Kartoffeln, Kirschen, Kürbis, Kupferfelsenbirne, Lavendel, Limette, Melonenbirne, Mirabellen, Pfirsiche, Quitten, Renekloden, Rosmarin, Salbei, Stachelbeeren, Thymian, Topinambur, Tomaten, Wein, Zucchini ernten können. Auf dem Grundstück Birnen, Pflaumen, Walnüsse und Zwetschgen. In der Wohnung habe ich Chilis – Jalapeno und Sibirische Hauspaprika – ernten können,

Der Garten im Juli 2023

Rosen Beet "Wein" 30.07.023
Rosen Beet “Wein” 30.07.023

Im Juli gab es große Hitze und ab zu und zu ein wenig Regen. Erst am 25., und vom 27. bis zum Monatsende gab es nennenswerte Mengen an Regen und auch Gewitter. Insgesamt waren es 45 Liter diesen Monat. Windig war es die letzten Julitage auch oft.

Die Zimmerpflanzen wurden am 8.7., 18.7. und 27.7. mit Wasser versorgt. Sylvia hat mehrmals bis es ausreichend Regen gab, die Beete auf denen anderem die Dahlien, Gurken, Kartoffeln, Kohlrabi, Stangenbohnen, Tomaten, Wein und Zucchini wachsen, mit Wasser versorgt. Und auch die Töpfe im Garten mit der Bergzitrone, Calamondinorange, der Feige, dem Limettenbäumchen der Melonenbirne und der Zitrone gewässert. Die Wege wurden von Sylvia und unserem Nachbarn gemäht.

Am 3. 7 war Vollmond, Neumond am 17. Juli.

Geerntet hat Sylvia Basilikum, Brombeeren (ab 28.7), Chilis (Sibirischer Hauspaprika), Gurken, Johannisbeeren (rot und schwarz), Kohlrabi, Sauerkirschen (Schattenmorelle), Stachelbeeren, Tomaten (ab 15.7.)

Gut haben sich im Juli die Früchte des Apfelbaums unbekannter Art im Beet “Boskop”, der Apfelbeere im Beet “Danny”, der Aprikose im Beet “Jostabeere”, der Mirabelle im Beet “Elstar”, des Pfirsichs im Beet “Mangold” und der Reneklode im Beet “Spargel”.

Es blühen unter anderem Gladiolen, Lavendel, Jungfer im Grünen, Majoran, Melonenbirne, Oregano, Phlox, Rosen, Sedum. In der Wohnung blühen Baum-Chili und Sibirischer Hauspaprika. Die Clivie hat im Juli geblüht.

Insekten, Spinnentiere und Schmetterlinge gab es viele im Juli im Garten, diese werden auf entsprechenden Seiten dokumentiert werden. Hier erwähnen wir nur die, die wir dieses Jahr im Juli vermisst haben: Borstige Dolchwespe, Landkärtchen, Kaisermantel, Schwalbenschwanz und Segelfalter.

Garteneindrücke im Juli

Walnussbaum Erwin Beet "Erwin" 20. Juli 2023
Walnussbaum Erwin Beet “Erwin” 20. Juli 2023

Hier ein paar Eindrücke aus dem Garten von gestern.

Juni 2023

Ernte 29.6.2023
Ernte 29.6.2023
Erdbeeren 14.6.2023
Erdbeeren 14.6.2023

Da Christian den ganzen Juni im Krankenhaus verbringen musste hat sich Sylvia allein um den Garten kümmern müssen. Pflanzen gießen, Unkraut jäten, Rasen mähen, Ernten und Fotos machen. Ist Ihr gut gelungen. Die Bilder aus dem Juni die Sie gemacht hat, werden nun nachgereicht.

  • Flockenblumen mit Schachbrett Beet "Wein" 28.6.2023
  • Flockenblumen mit Großem Ochsenauge Beet "Wein" 28.6.2023
  • Tomaten Beet "Erdbeere" 28.6.2023
  • Tomaten Beet "Manfred" 28.6.2023
  • Lavendel Beet "Trapez" 28.6.2023
  • Noch einmal Lavendel Beet "Trapez" 28.6.2023
  • Schwertlilie und Lavendel Beet "Trapez" 28.6.2023
  • Beet "Boskop" 28.6.2023
  • Der Lavendel im Beet "Trapez" 28.6.2023
  • Im Beet "Boskop" 28.6.2023
  • Blick nach Norden 27.6.2023
  • Lavendel im Beet "Omega" 27.6.2023
  • Der Lavendel im Beet "Trapez" 27.6.2023
  • Blick nach Osten 22.6.2023
  • Es blüht 22.6.2023
  • Tomaten im Beet "Manfred" 28.6.2023
  • Gurken Beet "Wolfgang" 20.6.2023
  • Kirsche Große Schwarze Knorpel und die Rose im Beet "Christian" 20.6.2023
  • Der Rosenbogen Beete "Christian" und "Bärli" 20.6.2023
  • Schlehe und Kartoffeln Beet "Wolfgang" 20.6.2023
  • Lavendel Beet "Christian" 20.6.2023
  • Salbei und Rose Beet "Trapez" 20.6.2023
  • Blich auf die Apfelquitte Beet "Apfelquitte" 20.6.2023
  • Beet "Amor" 18.6.2023
  • Beet "Elstar" 18.6.2023
  • Beet "Spargel" 18.6.2023
  • Beet "Wolfgang" 18.6.2023
  • Im Garten am 18.6.2023
  • Am 18.6.2023
  • Gurke und Zucchini Beet "Wolfgang" 18.6.2023
  • Beet "Birke" 17.6.2023
  • Sedum Beet "Amor" 14.6.2023
  • Blick nach Norden 14.6.2023
  • Blick nach Nordwest 14.6.2023
  • Kohlrabi und Bohnen Beet "Bärli" 14.6.2023
  • Duftjasmin blüht Beet "Omega" 14.6.2023

20. Kalenderwoche 2023

Quitte blüht 20. Kalenderwoche 2023
Quitte blüht 20. Kalenderwoche 2023

Die 20. Kalenderwoche war durchgehend niederschlagsfrei. Zum Ende der Woche wurde es immer wärmer. Das Beitragsbild zeigt einen Blick Richtung Osten mit dem Weißdorn und dem großen Ahorn.

Montag, 15.5.2023

Limettenbäumchen, Zitrone, Feige, Calamondinorange im Keller 15.05.2023
Limettenbäumchen, Zitrone, Feige, Calamondinorange im Keller 15.05.2023

Am Montag die Zimmerpflanzen und die Überwinterungspflanzen im Keller mit Wasser versorgt. Es war der letzte Tag der Eisheiligen.

Flieder blüht Beet "Elstar" 20. Kalenderwoche 2023
Flieder blüht Beet “Elstar” 20. Kalenderwoche 2023
Flieder am Eingang 20. Kalenderwoche 2023
Flieder am Eingang 20. Kalenderwoche 2023

Dienstag, 16.5.2023

Hornisse und Gemeiner Rosenkäfer am Weißdorn Beet "Weißdorn" 20. Kalenderwoche 2023
Hornisse und Gemeiner Rosenkäfer am Weißdorn Beet “Weißdorn” 20. Kalenderwoche 2023

Am Dienstag hat Sylvia weitere Beete von unerwünschtem Beiwerk befreit, es wurde ein Beitrag über die Weißdornblüte veröffentlicht.

Gemeiner oder Goldglänzender Rosenkäfer an Weißdornblüte Beet "Weißdorn" 20. Kalenderwoche 2023
Gemeiner oder Goldglänzender Rosenkäfer an Weißdornblüte Beet “Weißdorn” 20. Kalenderwoche 2023

Mittwoch, 17.5.2023

Hauhechel-Bläuling am Thymian Beet "Wein" 20. Kalenderwoche 2023
Bläuling am Thymian Beet “Wein” 20. Kalenderwoche 2023

Am Mittwoch hat Sylvia Wasserpflanzen für die Wasserstelle besorgt und an den Bestimmungsort gesetzt. Über den Walnussbaum Erwin und einige Wildpflanzen wurde ein Beitrag veröffentlicht.

Wildpflanzen Beet "Erwin" 20. Kalenderwoche 2023
Wildpflanzen Beet “Erwin” 20. Kalenderwoche 2023

Donnerstag, 18.5.2023

Rapsweißling am Thymian Beet "Wein" 20. Kalenderwoche 2023
Rapsweißling am Thymian Beet “Wein” 20. Kalenderwoche 2023

Himmelfahrt gab es Feiertagsruhe im Garten.

Igelfliege an Weißdornblüte Beet "Weißdorn" 20. Kalenderwoche 2023
Igelfliege an Weißdornblüte Beet “Weißdorn” 20. Kalenderwoche 2023

Freitag, 19.5.2023

Faulbaum zwischen Brennnessel, Efeu und Giersch 20. Kalenderwoche 2023
Faulbaum zwischen Brennnessel, Efeu und Giersch 20. Kalenderwoche 2023

Am Freitag hat Sylvia das Beet „Mohrchen“ weiter von unerwünschten Beikräutern bereinigt. Ich habe die Sibirischen Hauspaprika im Wohnzimmerfenster mit Dünger versorgt. Es war Neumond am Nachmittag.

Glatthafer und Kirschbäume 20. Kalenderwoche 2023
Glatthafer und Kirschbäume 20. Kalenderwoche 2023

Sonnabend, 20.5.2023

Bienen an der Tränke Beet "Brombeere" 20. Kalenderwoche 2023
Bienen an der Tränke Beet “Brombeere” 20. Kalenderwoche 2023

Am Weltbienentag haben einige Bienen versucht auszurücken, sodass wir den Imker holen mussten. Sylvia hat Wildblumenmischungen in den Ostteil des Beetes Mangold ausgesät. Nun muss es nur noch regnen. Das Johannisbeerstämmchen kam ins Beet Iris.

Schwarze Johannisbeerstämmchen Beet "Iris" 20. Kalenderwoche 2023
Schwarze Johannisbeerstämmchen Beet “Iris” 20. Kalenderwoche 2023

Sonntag, 21.5.2023

Schwertlilie blüht Beet "Erwin" II. 20. Kalenderwoche 2023
Schwertlilie blüht Beet “Erwin” II. 20. Kalenderwoche 2023

Sonntag wurde kaum etwas im Garten getan. Sylvia hat die Gurken und den Kürbis gegossen. Der wärmste Tag der Woche.

Schwertlilie blüht Beet "Erwin" 20. Kalenderwoche 2023
Schwertlilie blüht Beet “Erwin” 20. Kalenderwoche 2023
Allianz von Wein "Vanessa" und Weißdorn Beet "Weißdorn" 20. Kalenderwoche 2023
Allianz von Wein “Vanessa” und Weißdorn Beet “Weißdorn” 20. Kalenderwoche 2023
Marienkäfer auf dem Tisch 20. Kalenderwoche 2023
Marienkäfer auf dem Tisch 20. Kalenderwoche 2023
Marienkäfer auf Schlehenblatt Beet "Wolfgang" 20. Kalenderwoche 2023
Marienkäfer auf Schlehenblatt Beet “Wolfgang” 20. Kalenderwoche 2023
Thymian. Schnittlauch, Majoran, Zitronenmelisse Beet "Mix" 20. Kalenderwoche 2023
Thymian. Schnittlauch, Majoran, Zitronenmelisse Beet “Mix” 20. Kalenderwoche 2023
Topinambur Beet "Mangold" 20. Kalenderwoche 2023
Topinambur Beet “Mangold” 20. Kalenderwoche 2023

19. Kalenderwoche 2023

Dolden-Milchstern 19. Kalenderwoche 2023
Dolden-Milchstern 19. Kalenderwoche 2023

Die ganze Woche trocken und warm. Ab und zu windig. Die Eisheiligen zu Ende der Woche sind glücklicherweise ausgeblieben. Das Beitragsbild zeigt den Walnussbaum Erwin der sich nun auch entschieden hat, Blätter zu bekommen.

Montag, 8.5.2023

Kirschbäume 19. Kalenderwoche 2023
Kirschbäume 19. Kalenderwoche 2023

Heute gab es keine Gartenarbeiten.

Dienstag, 9.5.2023

Beet "Spargel" 19. Kalenderwoche 2023
Beet “Spargel” 19. Kalenderwoche 2023

Sylvia hat heute das Beet “Spargel” von unerwünschtem befreit und die neuen Zwiebeln und Knollen darin eingesetzt.

Mittwoch, 10.5.2023

Weißdorn 19. Kalenderwoche 2023
Weißdorn 19. Kalenderwoche 2023

Sylvia hat weiter den Garten von unerwünschten Pflanzen bereinigt heute sind noch ein Stämmchen mit Schwarzen Johannisbeeren, zwei Erdbeerpflanzen und eine Gurke an Pflanzen hinzugekommen.

Donnerstag, 11.5.2023

Viel blüht in der 19. Kalenderwoche 2023
Viel blüht in der 19. Kalenderwoche 2023

Sylvia hat heute Möhren in das Beet “Manfred” und Kartoffeln in das Beet “Erdbeere” gepflanzt. Heute war der erste Eisheilige: Mamertus.

Freitag, 12.5.2023

Kohlrabi im Beet "Bärli" 19. Kalenderwoche 2023
Kohlrabi im Beet “Bärli” 19. Kalenderwoche 2023

Das Beet “Amor” wurde weiter bereinigt. Sylvia hat Kohlrabi in dem Beet “Bärli” gepflanzt und den Schopflavendel und die beiden neuen Erdbeeren in das Beet ” Trapez” gesetzt, nachdem sie es von unerwünschtem befreit hat. Sie hat dann angefangen das Beet “Triangel” zu bereinigen. Erstmals dieses Jahr einen Admiral gesehen. Es war der zweite Eisheilige ohne Frost: Pankratius.

Sonnabend, 13.5.2023

Kleiner Feuerfalter 19. Kalenderwoche 2023
Kleiner Feuerfalter 19. Kalenderwoche 2023

Den ersten kleinen Feuerfalter und den ersten Kleinen Perlmuttfalter dieses Jahres gesichtet. Sylvia hat das Beet “Triangel” und das Beet “Acht” von unerwünschtem befreit. Heute war der dritte Eisheilige: Servatius.

Sonntag, 14.5.2023 – Bonifatius

Die Chilis Im Ostfenster 19. Kalenderwoche 2023
Die Chilis Im Ostfenster 19. Kalenderwoche 2023

Auch der Eisheilige Bonifatius ist glücklicherweise ausgefallen. Heute Morgen die Chilis Im Ostfenster (Baum-Chili, Jalapeno, die beiden Sibirischen Hauspaprika) des Wohnzimmers und die beiden Cherrytomaten gegossen. Wieder an der Stunde der Gartenvögel teilgenommen. Und Eichelhäher, Elster und Kuckuck waren zur Zählung nicht da, dafür aber:

Amsel: 4
Haussperling: 2
Rotkehlchen: 2
Blaumeise: 4
Kohlmeise: 2
Star: 4
Kleiber: 1
Ringeltaube: 2
Buntspecht: 2
Rabenkrähe: 2
Feldsperling: 1

Jetzt kommen noch weitere Aufnahmen aus der 19. Kalenderwoche 2023.

  • Jalapeno und Baum-Chili 19. Kalenderwoche 2023