EchteWeisslinge SB 2022

Unterfamilie Echte Weißlinge (Pierinae)

Letzte Aktualisierung 05. November 2022

Die Echten Weißlinge (Pierinae) sind eine Unterfamilie der Weißlinge. Von der Tribus Anthocharini können wir her den Aurorafalter beobachten, Von der Tribus Pierini haben wir hier den Baumweißling (Flugzeit Mitte April-Mitte Juli), Großer Kohlweißling (Flugzeit März bis Oktober), Kleiner Kohlweißling (Flugzeit März bis Oktober), den Rapsweißling 1auch Grünader-Weißling oder Hecken-Weißling genannt (Flugzeit April bis September), Resedafalter 2oder Resedaweißling (Flugzeit April bis September)

Die Raupen vom Baumweißling kann man am Weißdorn beobachten, von den Kohlweißlingen an Kapuzinerkresse und Kohl, die Raupen vom Rapsweißling am Knoblauch, Kresse, Senf

Den erwachsenen Baumweißling kann man a Disteln, Luzerne, Natternkopf, Wiesensalbei, Rotem Wiesenklee und Rotem Hartriegel beobachten, die Kohlweißlinge an Baldrian, Disteln, Lavendel, Sommerflieder, Thymian, Wiesen-Schaumkraut, Zinnien und den Rapsweißling am Knoblauch, Kresse, Senf, den Rapsweißling an Braunelle, Kuckuckslichtnelke, Disteln, Dost, Kriechendem Günsel, Luzerne, Majoran, Wasserminze, Weidenalant, Wirbeldost oder Blutweiderich.

Es kommen nun zwei Bilder von Rapsweißlingen bei der Paarung:

Hier folgen nun einige Bilder von Echten Weißlingen aus den letzten Jahren bei denen die Kohlweißlinge, ob Großer oder Kleiner, nicht bestimmt sind, die Raupen und der Baumweißling schon. Bilder vom (männlichen) Aurorafalter, den man gut bestimmen kann, findet man auf der Seite über den Aurorafalter.

Zurück zu Schmetterlingen

  • 1
    auch Grünader-Weißling oder Hecken-Weißling genannt
  • 2
    oder Resedaweißling

Impressionen aus unserem Garten und uns herum