Schlagwort-Archive: Duftjasmin

Pankratius 2024 und Stunde der Gartenvögel

Auch dieser Eisheilige brachte glücklicherweise nur warme Luft. An der Stunde der Gartenvögel teilgenommen, mit folgendem Ergebnis:

Amsel: 3
Blaumeise: 2
Buntspecht: 1
Eichelhäher: 1
Elster: 1
Grünfink: 1
Grünspecht: 1
Haussperling: 1
Kernbeißer: 1
Kohlmeise: 2
Rabenkrähe: 2
Ringeltaube: 2
Rotkehlchen: 2
Rotmilan: 1
Star: 5
Türkentaube: 2

Nicht gemeldet habe ich die Nachtigall, weil sie nicht zur Zählstunde gesungen hat. Die hatte schon früher Feierabend gemacht.

Kohlmeise im Duftjasmin

41. Kalenderwoche 2023

Beete "Triangel" und "Omega" 41. Kalenderwoche 2023

41.

In der 41. Kalenderwoche gab es 18. Liter Regen und einen Temperatursturz am Sonnabend von einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 15 Grad auf 7 Grad. Sonnabend und Sonntag war es sehr windig. Sonnabend war Neumond. Gartenarbeit fand nicht statt. Hier kommen noch weitere Bilder aus der 41. Kalenderwoche.

  • Astern im Beet "Omega" 41. Kalenderwoche 2023
  • Neue Pflanzen 41. Kalenderwoche 2023
  • Lichtnelken blühen 41. Kalenderwoche 2023
  • Lichtnelke im Beet "Birke" blüht 41. Kalenderwoche 2023
  • Lavendel und Herbstasten im Beet "Omega" 41. Kalenderwoche 2023
  • Wilder Majoran und Rosmarin Beet "Mix" 41. Kalenderwoche 2023
  • Fette Henne Beet "Boskop" 41. Kalenderwoche 2023
  • Schmuckkörbchen Beet "Amor" 41. Kalenderwoche 2023
  • Es blüht im Beet "Spargel" 41. Kalenderwoche 2023
  • Dahlienblüten im Beet "Spargel" 41. Kalenderwoche 2023
  • Weitere Dahlienblüte im Beet "Spargel" 41. Kalenderwoche 2023
  • Weitere Blüten im Beet "Spargel" 41. Kalenderwoche 2023
  • Rose blüht m Beet "Weißdorn" 41. Kalenderwoche 2023
  • Herbstasten im Beet "Mangold" 41. Kalenderwoche 2023
  • Schlumbergera, Sibirische Hauspapriikas, Jalapeno, Baum-Chili, Drachenbaum und Ficus 41. Kalenderwoche 2023

23. Kalenderwoche 2022

Reneklode und Chilis Beet „Spargel“ 23. Kalenderwoche 2022

Heute die Zimmerpflanzen und die Töpfe im Garten, die Beete „Christian“ und „Iris“, die Rosen und die Ansaaten gegossen. Wieder eine Woche ohne nachhaltigen Niederschlag. Für die tägliche Ernährung wurde wieder Baumspinat, Brennnessel, Chilischoten, Erdbeeren, Löwenzahn und Pflücksalat aus dem Garten geholt. Die Rosen fingen diese Woche an zu blühen. Hier nun weitere Fotos der 23. Kalenderwoche, die an den anderen Tagen noch nicht gezeigt wurden:

Sonniger Freitag

Das Beet „Bärli“ am 10.6.2022

Heute war es komplett niederschlagsfrei, morgens gab es etwas Morgentau. Heute die restlichen, am Mittwoch gekauften Pflücksalate, in das Beet “Barli” nach dessen oberflächlichen Bereinigung gepflanzt, gleichzeitig noch die restlichen Samen der Kapuzinererbse in dasselbe Beet gesät. Rasen gemäht. Und das neu gesetzte angegossen. Rasen gemäht.

Beet „Bärli“ 10.6.2022

Dienstag nach Pfingsten

Der Lavendel beginnt zu blühen Beet „Trapez“ 7.6.2022

Sylvia hat weiter das Beet „Elstar“ von unerwünschtem befreit, ich habe hohes Gras bekämpft uns die Überreste der Reinigungsarbeiten auf Biotonne und Kompost verteilt. Heiter bis wolkig. Der erste Lavendel fängt an zu blühen.

Schmetterling bei der Kartoffel Beet „Spargel“ 7.6.2022

22. Kalenderwoche 2022

Eine durchwachsene Woche. Ab und zu Schauer. In der 22. Kalenderwoche 2022 blüht der Salbei und die Brombeeren. Auch der Duftjasmin im Beet „Omega“ steht zum Ende der Woche in voller Blüte.

Brombeerblüten 22. Kalenderwoche 2022

Morgens waren diese Woche ab und zu wieder Rehe zu beobachten, auch Fledermäuse waren in der Morgendämmerung zu sehen. Die Zitruspflanzen und die Feige haben sich nach der Winterpause draußen gut eingelebt

Auch die selbstbezogenen Chilis sind gut im Garten angekommen

Geerntet haben wir diese Woche Baumspinat, Brennnessel, Chili, Erdbeeren , Löwenzahn, Pflücksalat.

Baumspinat, Brennnessel, Chili, Pflücksalat – Grünzeug 22. Kalenderwoche 2022

Roter Boskoop im Beet „Boskop“

Umgesetzt Lavendel Nun Beet Acht“ 13.9.21

Heute ist nun doch noch ein Apfelbaum hinzugekommen. Ein roter Boskoop, der nun im Beet „Boskop“ gegenüber dem Apfelbaum der unbekannten Sorte steht. Sylvia hat heute den Duftjasmin im Beet „Omega“ freigelegt und die Südseite dieses Beetes umgestaltet. Einige der Schwertlilien aus dem Beet „Erwin“ sind auch dahin umgesetzt worden.

Die Tagpfauenaugen haben nun auch die Sonnenblumen für sich entdeckt.

Zwei Tagpfauenauges an der Sonnenblume 13.9.21

Zusätzlich zu den Pflanzen wurden noch 117 Blumenzwiebeln besorgt. Dazu demnächst mehr.

27. Kalenderwoche 2021

Lavendel, Apfelquitte, Duftjasmin 27. Kalenderwoche 2021

Die 27. Kalenderwoche war von viel Niederschlag und daher gab es kaum Gartenarbeit. Das Wetter ist aber gerade dem Wein gut bekommen, wie auf dem Beitragsbild zu sehen, auch sonst gibt es dieses Jahr sattes Grün. Unter dem nächsten Absatz sind dann einige Bilder aus der Woche zu einer Collage zusammengefügt.

27. Kalenderwoche 2021

Heute war ein meist sonniger Tag. Sylvia hat heute mehrere Beete („Amor“, „Sommerflieder“, „Spargel“, „Vanillebaum“) von unerwünschtem befreit und ich habe mich der Pflege der Wege gewidmet. Außerdem hat sie die eine Aloe Vera in ein neues Gefäß gepflanzt. Bei den Schmetterlingen ist der Admiral wieder hier. Und an dem Duostamm rote Johannisbeere & Stachelbeere gibt es jetzt ein paar schwarze Johannisbeeren. Schmecken eigentlich wie die Roten. Die tägliche Chili war heute wieder eine Capsicum Annuum.

Schwarze Johannisbeeren am Duo-Strauch Rote Johannisbeere/Stachelbeere 12.7.21