Sonnig zum Ende des Mai

Schwertlilie blüht Anfang der 22. Kalenderwoche 2021

Der Mai hat sich sonnig, warm und trocken verabschiedet. Heute einiges an Totholz aus dem Wermut und den Sauerkirschen geschnitten., sowie einige der letztjährigen Sonnenblumenstengel entfernt.. Unser Nachbar hat noch einmal die Wege gemäht.

Weitere Mohnblume blüht Anfang der 22. Kalenderwoche 2021

21. Kalenderwoche 2021

Zitronenfalter am Thymian im Oregano zu Besuch 21. Kalenderwoche 2021

Auch die 21. Kalenderwoche 2021 war kühler und feuchter als in den Vorjahren. Sylvia hat heute das Beet „Sternmagnolie“ von unerwünschten Pflanzen befreit. Ich habe mich weiter mit Beetkanten und den Wegen beschäftigt. Heute war ein Trauermantel zu Besuch im Garten.

Erst grau, dann sonnig

Erdbeeren, Purpurglöckchen, Kriechender Günsel 21. Kalenderwoche 2021

Morgens wieder ziemlich kühl. Heute nur die Chilis (Chinese 5 Color, Inca Surprise, Sibirischer Hauspaprika) mit dem Pinsel bestäubt. Im Garten nichts gemacht.

Durchwachsen

Rittersporn und Johannisbeere Beet „ Boskop“ 21. Kalenderwoche 2021

Mal Sonne, mal Regen und Wind. Das Beet „Rhabarber“ (siehe Beitragsbild) angefangen von unerwünschtem zu befreien. da sind beide Rosmarin dem Winter zum Opfer gefallen. Oregano, Pimpinelle, Salbei Thymian, Wermut, Winterheckzwiebel und Ysop haben die Kälte im Winter gut überstanden. Rosmarin gibt es jetzt noch in den Beeten „Amor“ und „Mix“.

Iris Beet „Jostabeere“ 21. Kalenderwoche 2021

Ein wenig Regen

Kleine grüne Sauerkirschen Beet „Meerrettich“ Mitte 21.Kalenderwoche 2021

Sonst wolkig, ein bisschen Sonne und etwas kühl für Mai. Weiter Beetkanten bearbeitet. Alle Pflanzen in der Wohnung und auf der Terrasse mit Wasser versorgt. Eine Schote der Chinese 5 Color, Brennnessel, Löwenzahn und Winterportulak fürs Essen geerntet. Auf dem Beitragsbild wird über Flieder, Forsythien und Wißdorn nach Nordosten geblickt.

Mohnblume, Schnittlauch und mehr Beet „Amor“ Mitte 21.Kalenderwoche 2021

Mal Sonne, mal Regen

Beet „Wein“ 21. Kalenderwoche 2021

Und windig. Heute nur die Chilis gegossen und weitere Blüten bei den blühenden Chilis mit dem Pinsel bestäubt. Auf Grund des Wetters gab es keine Gartenarbeit. Die Walnussbäume bekommen nun auch endlich Blätter.

20. Kalenderwoche 2021

Bilder aus der 20. Kalenderwoche 2021

Eine weitere kühle Maiwoche liegt hinter uns. Heute gab es ab und zu etwas Regen. Nachmittags war es dann sonnig. Heute hat Sylvia die neuen Erdbeeren (6. Bild oben) in die ehemalige Feuertonne im Beet „Manfred“ gepflanzt und die neue Vogeltränke in das Beet „Acht“ gestellt. Das Thermometer steht im Beet „Birke“, sieht man im 7. Bild in der Collage oben, dir Bilder der Woche zeigt. Im Beitragsbild ist wieder der blühende Weißdorn und ein paar Apfelbäume, die Forsythien und das Beet „Amor zu sehen“zu sehen.

Die neue Vogeltränke im Beet „Acht“ und die Apfelquitte 23.5.2021

Nun blüht der Weissdorn

Blick nach Osten mit dem Weissdorn 22.5.21

Langsam geht es voran sind nun fast alle Pflanzen aus dem Winterschlaf erwacht. Noch wenig Leben zeigen nur die Walnussbäume, der Blauglockenbaum, die Maronen und die Kiwi. Für die ist es wahrscheinlich immer noch zu kalt, da es ja nachts noch meist unter 10 Grad ist. Sylvia hat für den Garten ein Thermometer und eine Vogeltränke besorgt. Weiters dazu in den nächsten Beiträgen.. Heute war es heiter bis wolkig und sehr windig. Im Garten weiter Rasenkanten und Wege bearbeitet.

Weissdorn und Roséwein 22.5.21