Archiv der Kategorie: Zimmerpflanzen

Vollmond im September 2021

Weinlese 20.9.21

Weiterer grauer Septembertag. Sylvia hat heute die Weinlese vollendet und ich habe im hinteren Bereich die Wege gemäht und die Zimmerpflanzen gegossen. Heute ist Vollmond.

Großes Heupferd Am Sonnenhut 20.9.21
Großes Heupferd sitzt in einer Rose 20.9.21

Durchwachsener Tag

Vier Tagpfauenaugen an der Fetten Henne 12.9.21
Vier Tagpfauenaugen an der Fetten Henne 12.9.21

Mal Sonne, mal Wolken und am Nachmittag zwei Liter Niederschlag. Am Vormittag die Zimmerpflanzen und alle Pflanzen in Töpfen (Calamondinorange, die beiden Capsicum Annum, die drei Chinese 5 Color, Erdbeeren, Eukalyptus, Feige, die 3 Fuchsien, die 2 Inca Surprise, Kiwi, Limettenbäumchen. Zitrone) im Garten mit Wasser versorgt.

Sonniger Freitag

Die Sonnenblume mit der Biene 3.9.21

Heute wieder alle Zimmerpflanzen, die Pflanzen im Garten, die in Töpfen sind, und die neu eingesetzten Pflanzen gegossen. sonst gab es keine Gartenarbeit. Zwei überraschende Begegnungen gab es noch eine kleine Eidechse und ein Frosch. Sind sie nach den Dürrejahren wieder zurück.

Die Rose im Beet „Boskop“ blüht 3.9.21

34. Kalenderwoche 2021

Blaue Holzbiene am Phlox 34. Kalenderwoche 2021
Blaue Holzbiene am Phlox 34. Kalenderwoche 2021

Ein verregneter Vormittag brachte 5 Liter Wasser von oben. Nach einem heiter bis wolkigen Nachmittag gab es ab 18:30 erneut Regen. Keine Gartenarbeit.

Blaue Holzbiene an Kokardenblume 34. Kalenderwoche 2021
Blaue Holzbiene an Kokardenblume 34. Kalenderwoche 2021

Gut gewachsen sind die Zitruspflanzen dieses Jahr wie auf den folgenden Bildern zu sehen ist.

Viel Freude machen auch die drei Weinpflanzen, obwohl da jemand einiges an dem Roséwein weggefuttert hat.

Weißwein, Rotwein, Roséwein Beet "Wein" 34. Kalenderwoche 2021
Weißwein, Rotwein, Roséwein Beet „Wein“ 34. Kalenderwoche 2021

Und nun noch eine Collage weiterer Bilder dieser Woche

34. Kalenderwoche 2021
34. Kalenderwoche 2021

Relativ warm und trocken

Salbei Beet „Trapez“ 24.8.21

Aber durch den Regen des Vortages war es zu feucht für Gartenarbeit. Chilis und blaue Weintrauben geerntet. Die Zimmerpflanzen heute gegossen. Die Pflanzen im Garten haben gestern ausreichend Wasser von oben bekommen.

Hibiscusblüte Beet „Wolfgang “ 24.8.21

Abends hat es geregnet

Nach einem windigen durchwachsenen Tag gab es nach 20 Uhr Regen. Sylvia hat heute die beiden Rosen und den Sonnenhut ins Beet „Mangold“ gepflanzt, während Ich die Pflanzen im Topf und die Zimmerpflanzen gegossen habe

Zum Abend wieder etwas Regen

Äpfel und Apfelblüten 6.8.21

Gestern gab es 15 Liter Regen, was mir die Gießerei im Garten erspart hat. Heute hat es um 1700 ein paar Tropfen gegeben. Die Zimmerpflanzen sind heute alle mit Wasser versorgt worden. Sylvia hat heute, nach der Ernte von Bohnen, Erdbeeren, Gurken, Tomaten und Zucchini den Majoran im Beet „Mix“ herunter geschnitten. Ich habe Wegkanten von hohem Gras befreit und einige tote Äste aus einer Forsythien entfernt. Der Apfelbaum im Beet „Lavendel“ hat Blütenansätze. Chilis gab es heute von der Kayenne und der Hauspaprika. An den Kartoffeln haben wir Kartoffelkäfer entdeckt.

Warm, sonnig, trocken

Funkie fängt an zu blühen 27.7.21

Sylvia hat heute die beiden Salbeisträucher und den Lavendel im Beet „Trapez“ zurück geschnitten und auch das Beet von Beikräutern befreit und den Eukalyptus gegossen. Ich habe heute die Beete „Amor“, „Erdbeere“, „Omega“, „Sommerflieder“, „Vanillebaum“ und „Wolfgang“ mit Wasser versorgt, sowie alle Pflanzen in Töpfen (die Calamondinorange, die acht Chilis, die Feige, die Fuchsien, die Kiwi, das Limettenbäumchen, das Mädchenauge, die Naschtomate, die neue Rose und die Zitrone) und die beiden Birnbäume (im Beet „Acht“ und „Mohrchen“), die Kupferfelsenbirne im gleichnamigen Beet und die Pflaume im Beet „Mix“ und die ersten Zimmerpflanzen gegossen. Auch die Regentonnen im Beet „Amor“ und „Birke“ aufgefüllt.

Heiter bis wolkig am Montag

Schmuckfarn Beet „Mohrchen“ 19.7.21

Heute haben wir weiter am neuen Sitzplatz unter dem Weissdorn gearbeitet,, ungewolltes entsorgt und dafür Rindenmulch besorgt. Die Zimmerpflanzen mit Wasser versorgt.