Viele Schmetterlinge Ende September

Hummel und Astern Ende September 31

Auch am letzten Tag des Septembers 2021 waren viele Schmetterlinge im Garten. Mehr als 30 Tagpfauenaugen, 10 Weißlinge, 2 Admirale und 1 Perlmuttfalter könnten in der Septembersonne an den Astern in den Beeten „Manfred“ und „Mangold“ und auch sonst im Garten beobachtet werden. Im September sind die Beete „Manfred“ und „Mangold“ nachmittags mit dir sonnigsten Stellen, ist die Südseite des Gartens doch mehrheitlich im Schatten. Neben den Schmetterlingen gab es noch Bienen. Hummeln, Libellen, Schwebfliegen und weitere Insekten. Chilis geentet.

Regnerischer Mittwoch – bis Mittag

Tagpfauenauge an Aster 29.9.21
Tagpfauenauge an Aster 29.9.21

Danach war es trocken und mit der Sonne kamen auch die Schmetterlings wieder heraus.. Gestern und heute gab es insgesamt 8 mm Regen. Himbeeren konnten weiter genascht werden. Sylvia hat die Apfelquitten geerntet.

Sonnenblumen, Schnittlauch, Majoran, Oregano 29.9.21
Sonnenblumen, Schnittlauch, Majoran, Oregano 29.9.21

Schmetterlingsgarten

Bläuling, Minzblüte 27..9.21
Bläuling, Minzblüte 27..9.21

Bis Mittag gab es sechs Liter Regen. Chilis, Erdbeeren und Himbeeren geerntet. Trotz des trüben Wetters gab es auch heute einige Schmetterlinge.

  • Tagpfauenauge auf Lavendel 27..9.21
  • Tagpfauenauge auf Regentonnendeckel 27..9.21
  • Tagpfauenauge auf Lavendel 27..9.21

38. Kalenderwoche 2021

Grashüpfer 38. Kalenderwoche 2021
Grashüpfer 38. Kalenderwoche 2021

Sonnig am Sonntag. Gartenarbeit gab es heute nicht, Über dreißig Tagpfauenaugen haben sich heute im Gatten gleichzeitig aufgehalten. morgen gibt es dazu mehr.

Wenig Sonne, Wind, Wolken

Eines der Tagpfauenaugen auf Aster Beet „Manfred“ 24.09.2021

Heute weiter an den Wegen gearbeitet, Sylvia hat unsere allerersten Pfirsiche geerntet und die Beete „Wein“ und „Weissdorn“ von unerwünschtem befreit.

Der Sommer 2021 ist fast zu Ende

Der neue Lavendel im Beet „Meerrettich“ 21.9.21

Heute den neuen Lavendel ins Beet „Meerrettich“ gepflanzt und die Wege fertig gemäht. Es war meist bewölkt, aber trocken. Aus diesem Grund noch die Pflanzen in den Töpfen im Garten (Calamondinorange, Capsicum Annuum, 3 Chinese 5 Color, Cocktailtomate, Erdbeeren, Eukalyptus, Feige, 3 Fuchsien, 2 Inca Surprise, Kayennepfeffer, Kiwi, Limettenbäumchen, 2 Piri Piri, und die Zitrone) und den neuen Lavendel und den umgesetzten Sonnenhut mit Wasser versorgt.

Beet „Meerrettich“ 21.9.21