Archiv der Kategorie: Stauden

33. Kalenderwoche 2022

Hummel an der ersten Sonnenblumenblüte 33. Kalenderwoche 2022
Hummel an der ersten Sonnenblumenblüte 33. Kalenderwoche 2022

In dieser Woche war es zuerst heiß und trocken, bevor es endlich in der Nacht zu Freitag ergiebig geregnet hat. Auch Sonnabend vielen noch drei Liter Regen. Hier kommen nun noch weitere Bilder aus dieser Woche

  • Ein Kaisermantel am Sommerflieder 33. Kalenderwoche 2022
  • Perlmuttfalter und Kaisermantel am Sommerflieder 33. Kalenderwoche 2022
  • Hummel am Sommerflieder 33. Kalenderwoche 2022
  • Weiße Sonnenblumenblüte 33. Kalenderwoche 2022
  • Wie jedes Jahr - Wieder da, der Pilz am Ahorn 33. Kalenderwoche 2022
  • Physalis und Nelken 33. Kalenderwoche 2022
  • Roséwein Vanessa 33. Kalenderwoche 2022
  • Apfelbaum „Elstar“ 33. Kalenderwoche 2022
  • Beet „Meerrettich“ Teil Nord 33. Kalenderwoche 2022
  • Beet „Meerrettich“ Teil Süd 33. Kalenderwoche 2022
  • Eine Gammaeule am Sommerflieder 33. Kalenderwoche 2022
  • Gammaeule am Sommerflieder 33. Kalenderwoche 2022

Etwas kühler und trocken am Freitag

,Bronzefenchel, Kupferfelsenbirne, Sommerflieder, Pfirsich 22.7.2022

Heute angefangen das Beet „Meerrettich“ zu hacken. Und von unerwünschten Pflanzen befreit. Anschließend wegen der Trockenheit, die bereinigten Gebiete des Beetes gewässert. Das Beitragsbild zeigt einen Laubfalter oder Waldbrettspiel.

Purpurglöckchen blüht Beet „Omega“ 22.7.2022

Sommermontag

Lavendel blüht 18.7.2022

Sylvia hat heute die Beete „Acht“, „Bärli“, und „Trapez“ von unerwünschtem befreit. Ich habe die Zimmerpflanzen und das Beet „Erdbeere“ mit Wasser versorgt. In das Hochbeet kamen Samen von weißen Radieschen bevor auch das Hochbeet gegossen wurde. Den Boden, des Beets „Erdbeere“ nach dem Gießen noch mit der Hacke gelockert. Weiter kein Regen.

Beet „Erdbeere“ 18.7.2022

Das Beitragsbild zeigt eine der selbstgezogenen Chilis, wo ja irgendwie immer noch nicht klar ist, ob das eine „Chinese 5 Color“ oder ein „Sibirischer Hauspaprika“ ist.

Chilipflanzen 18.7.2022

Und nun noch die täglichen Schmetterlinge

Ab und zu Schauer

Beet „Omega“ 27.5.2022

Bis 08:30 Uhr gab es 10 Liter Regen. Nachmittags noch einen kurzen Hagelschauer. Nur einige Beetkanten von hohem Gras befreit.

Beet „Mangold“ 27.5.2022

Das Schlagwort „Akazie“ wurde durch die richtige Bezeichnung „Robinie (Falsche Akazie)“ bzw. Robinie in den Beiträgen ersetzt

Beet „Boskop“ 27.5.2022
Beet „Meerrettich“ 27.5.2022

Regenschauer

Schwertlilie Beet „Trapez“ 17.5.22

Bis morgens um 0800 gab es sechs Liter Regen, nachmittags gab es noch weiteren leichten Niederschlag. Keine Gartenarbeit.

Im Beet „Acht“ wachsen nun auch zwei Ahornbäume und im Beet „Birke“ ein vierter zwischen Tulpe und Bärlauch.

Tulpe, Löwenzahn, Ahorn Beet „Birke“ 17.5.22

Heiter bis wolkig am Dienstag

Tulpe blüht Beet „Trapez“ 16. Kalenderwoche 2022

Heute Möhren in die Beete „Erdbeere“ und „Mix“ gesät. Das Beet „Bärli“ für die Zwiebeln vorbereitet, Die Zimmerpflanzen und die Überwinterungspflanzen im Keller und die Beete „Erdbeere“ und „Mix“ mit Wasser versorgt. Einige der Zimmerpflanzen wurden auch noch gedüngt darunter die Orchideen, die Chinese 5 Color und die Piri Piri mit der Kapuzinerkresse und die Clivie im Wohnzimmer.

Korsischer Nieswurz treibt neu Beet „Mohrchen“ 16. Kalenderwoche 2022
Kupferfelsenbirne fängt an zu blühen 16. Kalenderwoche 2022

Weitere Obstbäume gepflanzt

Säckelblume Beet „Weißdorn“ 6.4.2022

Vier Liter Regen seit gestern. Drei weitere Obstbäume gepflanzt. Zwei Pflaumenbäume Cacaks Schöne und einen (Zwerg-)Apfelbaum Granny Smith. Die Bäume sind in die Beete „Mangold“, „Manfred“ (Pflaumen) und „Sternmagnolie“ gekommen. Weiterhin wurden ein Bergsandkraut, eine Fresienmischung, sechs Fuchsien, eine großblumige Rose Lila Wunder, eine Säckelblume (Caeonuthus) und ein weißes Tränendes Herz besorgt. Die Säckelblume ist in das Beet „Weißdorn“gekommen.

Durchwachsener Dienstag

Taubnessel und Löwenzahn 5.4.2022

Bis heute um 8 Uhr sind 12 Liter Regen gefallen. Nachmittags gab es weiteren Regen. 100 Liter aus den Regentonnen in die braune Regentonne im Beet „Birke“ umgefüllt. Keine weitere Gartenarbeit.

Liebstöckel Beet „Erwin“ 5.4.2022

Die Seite Schmetterlinge überarbeitet und mit einem neuen Beitragsbild versehen. Hier noch ein paar weitere Eindrücke des heutigen Tages:

Zwischen den Schauern 5.4.2022
Schnittlauch, Sedum und anderes im Beet „Amor“ 5.4.2022

Weiter kühl und trocken

Schlehdorn Beet „Wolfgang“ 13. Kalenderwoche 2022

Der dreiunddreißigste Tag ohne Niederschlag. Keine Gartenarbeit. Das Beitragsbild zeigt eine unserer Insekten- und Vogeltränken. Hier kann man Honigbienen (wie auf dem Bild) andere Insekten und viele Vögel wie Elstern, Eichelhäher, Spatzen, Stare, Tauben beobachten. Die Vögel kann man nur vom Weitem, die Insekten nur wenn man nah dran an der Zinkwanne ist! hier beobachten Die Holzstäbe sind da drin, damit die Insekten nicht ertrinken. Am Besten ist, wenn man die Holzstäbe wässert, dann scheint es den Insekten zu reichen, dort die Feuchtigkeit aufzunehmen.

Lavendel und Winterportulak Beet „Acht“ 13. Kalenderwoche 2022

Der März geht kühl zu Ende

Lavendel und mehr im Beet „Acht“ 13. Kalenderwoche 2022

Und es ist weiterhin trocken. Nachts gab es leichten Frost. Im März gab es keinen Tropfen Niederschlag. Heute die restlichen Zimmerpflanzen, die Calamondinorange im Hausflur und die Hyazinthe auf der Terrasse mit Wasser versorgt.