Archiv der Kategorie: Schattenpflanzen

Servatius 2022

Kümmel blüht Beet „Erdbeere“ 13.5.2022

Auch Servatius ist dieses Jahr frostfrei und trocken aber sehr windig, es ist zwar kein Sturm aber trotzdem unangenehm, Mal sonnig, Mal bewölkt. Heute morgen das Beet „Amor“ und das Beet „Lavendel“ gewässert. Nachmittags das Beet „Wolfgang“ für die Tomaten und die Buschbohnen vorbereitet und die neuen Funkien in das Beet Ahorn gepflanzt und die gestern neu gepflanzte Azalee und den Waldmeister sowie die Funkien mit Wasser versorgt.

Mamertus 2022

Erste Chilischote 11.05.2022
Erste Chilischote 11.05.2022

Der erste Tag der Eisheiligen war sommerlich warm. Wegen des fehlenden Regens die Regentonnen mit Wasser aufgefüllt und die Beete „Bärli“, „Erdbeere“, „Mix“ und einigen Pflanzen mit Wasser versorgt. Das Beitragsbild zeigt ein Landkärtchen am Löwenzahn. Die erste Chili ist an der selbstgezogenen Pflanze im Wohnzimmer zu sehen. Heute noch einige Pflanzen besorgt und auch ein paar Pflanzen von Freunden geschenkt bekommen.

Neue Pflanzen 11.05.2022
Neue Pflanzen 11.05.2022

18. Kalenderwoche 2022

Thymian blüht Beet “Rhabarber” Ende 18. Kalenderwoche 2022

In dieser Woche gab es am Sonnabend sechs Liter Regen. Ist wenigstens eine Regentonne voll geworden. Täglich konnten Salat und Kräuter geerntet werden

Täglich frische Kräuter und Salat 18. Kalenderwoche 2022

Dieser Beitrag ist der 1000. Blogartikel unserer Webseite über unseren Garten in Rietz.

Tomaten und Chilis Ende 18. Kalenderwoche 2022

Die gekauften Tomatenpflanzen und die Chili Capsicum Annuum sind am Sonntag vorfristig in den Garten geworden, da die Eisheiligen dieses Jahr wohl ausfallen.

Und hier kommen noch weitere Eindrücke aus der 18. Kalenderwoche 2022:

Weißdorn fängt an zu blühen Beet “Weißdorn” Ende 18. Kalenderwoche 2022
Eindrücke aus der 18. Kalenderwoche 2022

Warm, sonnig, trocken

Funkie fängt an zu blühen 27.7.21

Sylvia hat heute die beiden Salbeisträucher und den Lavendel im Beet „Trapez“ zurück geschnitten und auch das Beet von Beikräutern befreit und den Eukalyptus gegossen. Ich habe heute die Beete „Amor“, „Erdbeere“, „Omega“, „Sommerflieder“, „Vanillebaum“ und „Wolfgang“ mit Wasser versorgt, sowie alle Pflanzen in Töpfen (die Calamondinorange, die acht Chilis, die Feige, die Fuchsien, die Kiwi, das Limettenbäumchen, das Mädchenauge, die Naschtomate, die neue Rose und die Zitrone) und die beiden Birnbäume (im Beet „Acht“ und „Mohrchen“), die Kupferfelsenbirne im gleichnamigen Beet und die Pflaume im Beet „Mix“ und die ersten Zimmerpflanzen gegossen. Auch die Regentonnen im Beet „Amor“ und „Birke“ aufgefüllt.

Grauer Himmel und trocken

Lavendel im Beet „Danny“ vor dem neuen Sitzplatz 22.7.21

Sylvia hat heute die Beete „Elstar“ und „Mangold“ von unerwünschtem befreit, und angefangen das Beet „Danny“ zu bereinigen. Ein Lavendel aus dem Beet „Sternmagnolie“ ist in das Beet „Danny“ umgepflanzt worden. Die Korkenzieherweide aus dem Beet „Wolfgang“ kam hinter den Sitzplatz im Beet „Weissdorn“. Ich habe die umgesetzten Pflanzen angegossen und das Unerwünschte auf den Kompost gebracht.

Bei den Schmetterlingen sind der Admiral, der C-Falter, das Landkärtchen und der kleine Perlmuttfalter zurück. Waren aber alle Kamerascheu. Alle Schmetterlinge heute. Das Beitragsbild zeigt die Buntnessel und eine der Chinese 5 Color. Hier kommen jetzt noch einige Bilder von den Chilis.

Weiter umgestaltet

Beete „Wein“ und „Weissdorn“ 20.7.21

Sylvia hat heute Rosen, Funkien, Thymian, Rosmarin und Lavendel in das umgestaltete Beet „Weissdorn“ umgepflanzt, ich habe die Reste des Hügelbeets Weissdorn abgetragen und damit die Löcher von den umgesetzten Pflanzen und Unebenheiten in den Wegen, sowie die Pappe im Beet „Mangold“ abgedeckt. Die Kiwi ist in das Beet „Wein“ gekommen. Habe noch die umgesetzten Pflanzen angegossen. Das Wetter war kühl und trocken. Das Beitragsbild zeigt den umgestalten Sitzplatz. Hier nun einige Bilder der Neugestaltung:

Der Sitzplatz unterm Weissdorn 20.7.21
Unter dem Weissdorn Funkien, Thymian, Rosen 20.7.21
Unter dem Weissdorn Rosen, Rosmarin, Thymian 20.7.21
Wein, Kiwi, Thymian 20.7.21
Wein, Thymian und mehr Beet „Wein“ 20.7.21
Beet „Wein“ 20.7.21

Gießen Tag 2

Wein und Weißdorn 3.6.21

Sonnigee, trockenes, windiges Wetter. Heute wieder alle Zimmerpflanzen gegossen, im Garten die Beete „Acht“ und „Mix“, die beiden Birnbäume, die Honigesche und alle Pflanzen die in den letzten Tagen neu gepflanzt wurden, wie die Erdbeeren in der alten Feuertonne, Dill, Funkien, Gurken, Kürbis, Rittersporne, Rosen. Sylvia hat das Rindenmulch auf dem Beet „Mohrchen“ verteilt

Bläuling am Thymian 3.6.21

Pankratius 2021

Rhododendron blüht 12.5.21

Auch dieser Eisheiligen hat keinen Frost gebracht. 15 Liter Regen bis zum Morgen. Stark bewölkt und weiterer Regen ab Nachmittag. Heute sind 6 weitere Tomatenpflanzen (je drei Russische Schwarze und San Marzano) und 12 Dillpflanzen (Tetra-Dill) angekommen. Auf Grund der Witterung keine Gartenarbeit.

Funkien und blühender Waldmeister 12.5.21