Schlagwort-Archive: Apfel

17. Kalenderwoche 2024

In der 17. Kalenderwoche 2024 lag die durchschnittliche Temperatur bei 7,5 Grad; am kältesten war es Montag in der Frühe mit minus 4,9 Grad; die höchste Temperatur gab es am Sonntag mit 23,3 Grad. Es gab 8,4 Liter Niederschlag, der als Regen, Schnee oder Graupel gefallen ist. Ab Donnerstag würde es wieder wärmer.

Freitag wurden von uns die Frostschäden begutachtet. Es wird wohl dieses Jahr keine Äpfel, Johannisbeeren, Kirschen, Pfirsiche und Stachelbeeren geben.

Ab Freitag war es aufgrund der wärmeren Witterung wieder möglich im Garten zu arbeiten; Sylvia hat weitere Beete, unter anderem die „Acht“ und das „Trapez“ von unerwünschten Pflanzen befreit. Am Freitag wurden die Zimmerpflanzen mit Wasser versorgt. Sylvia hat Petersilie in das Beet „Mix“ gepflanzt.

Sylvia hat diese Woche einen Kernbeißer entdeckt, der Rosenkäfer und der Trauerrosenkäfer sind auch wieder im Garten. Bei den Schmetterlingen gab es keine neuen Arten zu entdecken, nach wie vor Bläulinge und Weißlinge, die am meisten verbreiteten. Donnerstag war der Tag des Baumes.

16. Kalenderwoche 2024

in der 16. Kalenderwoche 2024 gab es insgesamt 17,6 Liter Regen, die Durchschnittstemperatur lag bei 6,3 Grad. Donnerstag und Sonntag gab es nachts leichten Frost bei bis zu minus 3,1 Grad. Das Bild oben zeigt den großen Walnussbaum mit den erfrorenen Blättern.

Frostschutz

Wegen des bevorstehenden Frosts hat Sylvia am Dienstag die neu gepflanzten Stauden und den Bronzefenchel mit Pflanzenhüten abgedeckt, den Rosmarin und die kleinen Apfelbäume (Roter Boskop, Elstar, Granny Smith und Red Love) mit Schutzvlies abgedeckt. Die bisher nicht eingepflanzten Blumen, Gurken und der neue Salbei sind in den Keller gekommen. Am Dienstag hat Christian alle Pflanzen im Keller und in der Wohnung mit Wasser versorgt.

Die Pflanzen im Keller

Frostschäden gab es an den Eichen und Walnussbäumen, bei denen die jungen Blätter erfroren sind; die Ahornbäume sind auch nicht schadlos durch den Frost gekommen. Auch bei den Weinen sind junge Blätter erfroren. Bei den noch blühenden älteren Obstbäumen sind die noch offenen Blüten genau wie die einer Erdbeerblüte erfroren.

Jalapeno

Bei den Chilis gibt es jetzt neue Früchte bei der Jalapeño. Weitere Hauspaprika geerntet. Blühen auch gut die Chilis. Und hier kommen noch weitere Bilder aus der 16. Kalenderwoche:

15. Kalenderwoche 2024

Die durchschnittliche Temperatur lag bei 14,7 Grad und es gab keinen Niederschlag. Viele der Obstbäume haben in der Woche geblüht, wie auch das Beitragsbild mit dem Boskop, dem Granny Smith und der Schattenmorelle und hier darüber der Apfel „Red Love” zeigt.

Sylvia hat Fingerkraut ins Beet „Omega“. Feldthymian, Phlox, Schafgarbe, Rittersporn, Sonnenhut in das Beet „Mangold“ Fingerkraut, Goldrute, Beet-Margerite, Schleierkraut und Prachtscharte in die Beete „Wein“ und „Weißdorn“ gesetzt und dabei gleich die Beete von Beikräutern befreit. Die Wege wurden diese Woche gemäht.

Es gibt viele Marienkäfer im Garten. Bei den Schmetterlingen gab es diese Woche Bläulinge (Faulbaum-Bläuling und Hauhechelbläuling) den Rapsweißling und die Zitronenfalter, bei den Edelfaltern das Tagpfauenauge, den Trauermantel, das Landkärtchen und nicht zu vergessen, die Aurorafalter.

Hier kommen noch weitere Bilder aus der 15. Kalenderwoche 2024:

14. Kalenderwoche 2024

Pfirsich und Kupferfelsenbirne blühen 14. Kalenderwoche 2024

In der 14. Kalenderwoche lag die durchschnittliche Temperatur bei 13.9 Grad und es gab 10 Liter Regen. Sehr warm für die Jahreszeit. Das Beitragsbild zeigt einen Blick in den Garten in nördlicher Richtung, das Foto oben, den erstmals blühenden Pfirsich vor der Kupferfelsenbirne.

Ahornblüten

Der Pflaumenbaum ist abgeblüht, ebenso die Schlehe und die Kupferfelsenbirne. Die Pfirsichbäume wie die Reneklode sind fast abgeblüht. Die Apfel- und die Kirschbäume fangen an zu blühen. Neben den Ahornbäumen blüht auch der Rhododendron. Die frühe Blüte der Obstbäume ist ein Zeichen des Klimawandels.

Sylvia hat das Laub von den Beeten im Südteil des Gartens entfernt und von unerwünschten Pflanzen befreit und hat unter anderem Fuchsien ausgepflanzt. Sonntag wurden alle Zimmerpflanzen und die Pflanzen auf der Terrasse, die Stauden im Keller und die Neuanpflanzungen im Garten mit Wasser versorgt.

Bei den Schmetterlingen konnte man weiter Aurorafalter, Tagpfauenaugen und Zitronenfalter sehen, die sich am Nektar und Blumen bedienen, genau wie die Honigbienen und Hummeln. Hier kommen noch weitere Bilder aus der 14. Kalenderwoche 2024:

39. Kalenderwoche 2023

Die 39. Kalenderwoche war durchgehend niederschlagsfrei. Im ganzen Monat September gab es insgesamt nur 7,6 Liter Regen. Die mittlere Temperatur lag im September bei 17,4 Grad und die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit bei 76,1 Prozent. Am Freitag war Vollmond und alle Zimmerpflanzen wurden gegossen. Sonntag war Erntedankfest. Geerntet wurden diese Woche Äpfel, Quitten, Tomaten, Walnüsse und Zucchini. Und wie immer Chilis – Sibirischer Hauspaprika.

Erntedankfest 2023

Zierkürbisse und Schlumbergera

Erntedankfest

Dieses Jahr hat Sylvia in unserem Garten Apfelbeeren, Äpfel. Basilikum, Bohnen, Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Kartoffeln, Kirschen, Kürbis, Kupferfelsenbirne, Lavendel, Limette, Melonenbirne, Mirabellen, Pfirsiche, Quitten, Renekloden, Rosmarin, Salbei, Stachelbeeren, Thymian, Topinambur, Tomaten, Wein, Zucchini ernten können. Auf dem Grundstück Birnen, Pflaumen, Walnüsse und Zwetschgen. In der Wohnung habe ich Chilis – Jalapeno und Sibirische Hauspaprika – ernten können,

36. Kalenderwoche 2023

Ringelblume 36. Kalenderwoche 2023

KW 36

Die 36. Kalenderwoche 2023 war durchgehend sonnig, sommerlich warm und komplett trocken. Manchmal gab es kleine Wolken wie auf dem Beitragsbild zu sehen.

Tägliche Ernte E 36. Kalenderwoche 2023
Tägliche Ernte 36. Kalenderwoche 2023

Geerntet wurden von Sylvia diese Woche Äpfel, Bohnen, Gurken, Himbeeren, Tomaten, Pfirsiche und Wein.

Pfirsichbaum im Beet "Mangold" 36. Kalenderwoche 2023
Pfirsichbaum im Beet “Mangold” 36. Kalenderwoche 2023
Weintrauben Beet "Wein" 36. Kalenderwoche 2023
Weintrauben Beet “Wein” 36. Kalenderwoche 2023

Sylvia hat die Beete “Acht”. “Sauerkirsche” und Teile des Beets “Omega” von unerwünschtem Beikräutern befreit. Ein Bekannter hat die Wege gemäht.

Seit Sonnabend hat sich ein Tagpfauenauge die Decke in unserem Flur als Winterquartier ausgesucht, obwohl es ja noch gar nicht Winter ist.

Das Ostfenster am Morgen 36. Kalenderwoche 2023
Das Ostfenster am Morgen 36. Kalenderwoche 2023

Sonntag wurden alle Zimmerpflanzen mit Wasser versorgt und Sylvia hat noch einige der Zimmerpflanzen gedüngt.

  • Kokardenblumen Beet "Wein" 36. Kalenderwoche 2023
  • Rosen Beet "Wein" 36. Kalenderwoche 2023
  • Gladiolen Beet "Spargel" 36. Kalenderwoche 2023
  • Beet "Spargel" 36. Kalenderwoche 2023
  • Im Beet "Spargel" 36. Kalenderwoche 2023
  • Es blüht Im Beet "Spargel" 36. Kalenderwoche 2023
  • Weiteres Im Beet "Spargel" 36. Kalenderwoche 2023
  • Hibiscus Beet "Wolfgang" 36. Kalenderwoche 2023
  • Fette Henne Beet "Boskop" 36. Kalenderwoche 2023
  • Melonenbirne Beet "Brombeere" 36. Kalenderwoche 2023
  • Früchte der Melonenbirne Beet "Brombeere" 36. Kalenderwoche 2023
  • Lavendel und Birne Beet "Acht" 36. Kalenderwoche 2023
  • Rosmarin, Anis-Ysop, Majoran, Thymian Beet "Mix" 36. Kalenderwoche 2023
  • Hortensie Beet "Mohrchen" 36. Kalenderwoche 2023
  • Es blüht im Beet "Mohrchen" 36. Kalenderwoche 2023
  • Beete "Mohrchen" und "Birke" 36. Kalenderwoche 2023
  • Beete "Ahorn" und "Birke" 36. Kalenderwoche 2023

34. Kalenderwoche 2023

In der Mitte - Die Apfelquitte Beet "Apfelquitte" 34. Kalenderwoche 2023

34. KW

In der 34. Kalenderwoche fand aus gesundheitlichen Gründen keine Gartenarbeit statt, Mittwoch die Chilis Im Ostfenster und Donnerstag alle Zimmerpflanzen mit Wasser versorgt und Christian hat noch Chilis, also Sibirische Hauspaprika und die erste rote Jalapeno geerntet. Sylvia hat diese Woche Äpfel, Bohnen, Gurken, Tomaten, Weintrauben (blau und rosé) und Zucchini geerntet

Am Anfang der Woche war es schwül und sehr warm, zum Wochenende wurde es etwas kühler. Ab und zu regnete es die Woche, Um das Wetter genauer zu beobachten haben wir jetzt eine Wetterstation. Die Sensoren für Außen stehen hinter dem Winterjasmin im Beet “Amor”.

Diese Woche hatten wir einige “neue” Nachtfalter in der Wohnung: eine Dreipunkt-Glanzeule, den Grauen Zwergspanner (Erster Nachweis seit 1980) und den Ockergelben Blattspanner.

Hier noch weitere Bilder aus der 34. Kalenderwoche 2023:

  • Sonnenhut Beet "Brombeere" 34. Kalenderwoche 2023
  • Melonenbirne Beet "Purzel" 34. Kalenderwoche 2023
  • Aprikosen Beet "Jostabeere" 34. Kalenderwoche 2023
  • Kürbis blüht Beet "Wolfgang" 34. Kalenderwoche 2023
  • Der weiße Phlox blüht im Beet "Mangold" 34. Kalenderwoche 2023
  • Der Pfirsich im Beet "Mangold" wird gestützt 34. Kalenderwoche 2023
  • Die Erdbeere im Beet "Trapez" blüht 34. Kalenderwoche 2023
  • Tomaten Beet "Manfred" 34. Kalenderwoche 2023
  • Weitere Tomaten Beet "Manfred" 34. Kalenderwoche 2023
  • Mehr Tomaten Beet "Erdbeere" 34. Kalenderwoche 2023
  • Die Rose im Beet "Christian" blüht 34. Kalenderwoche 2023
  • Ringelblumen im Beet "Wolfgang" blüht 34. Kalenderwoche 2023
  • Der Hibiscus im Beet "Wolfgang" 34. Kalenderwoche 2023
  • Goldruten im Beet "Brombeere" 34. Kalenderwoche 2023
  • Hortensie im Beet "Mohrchen" blüht 34. Kalenderwoche 2023
  • Rhododendron im Beet "Mohrchen" blüht 34. Kalenderwoche 2023
  • Birke Beet "Birke" 34. Kalenderwoche 2023
  • Ernte am Sonntag 34. Kalenderwoche 2023
  • Die erste rote Jalapeno und Hauspaprikas geerntet 34. Kalenderwoche 2023
  • Erste rote Jalapeno geerntet 34. Kalenderwoche 2023

33. Kalenderwoche 2023

Regen Ende 33. Kalenderwoche 2023

33. KW 2023

In der 33. Kalenderwoche 2023 gab es bis Freitagnacht immer wieder Regen und Gewitter. Insgesamt sind fast 60 Liter Niederschlagsmenge zusammengekommen. Ab Mittwoch würde es zusätzlich teils sehr warm.

Montag, 14.8.2023

Bohnen, Basilikum, Tomaten, Gurke Anfang 33. Kalenderwoche 2023
Bohnen, Basilikum, Tomaten, Gurke Anfang 33. Kalenderwoche 2023

Am Montag wurden alle Zimmerpflanzen mit Wasser versorgt. Sylvia hat Basilikum, Bohnen, Gurken und Tomaten geerntet.

Dienstag, 15.8.2023

Melonenbirne Beet "Purzel" Anfang 33. Kalenderwoche 2023
Melonenbirne Beet “Purzel” Anfang 33. Kalenderwoche 2023

Die restlichen Robinientriebe entfernt.

Mittwoch, 16.8.2023

Rose Beet "Weißdorn" Anfang 33. Kalenderwoche 2023
Rose Beet “Weißdorn” Anfang 33. Kalenderwoche 2023

Sylvia hat die Wege gemäht.

Donnerstag, 17.8.2023

Trompetenblumen Beet "Bärli" Anfang 33. Kalenderwoche 2023
Trompetenblumen Beet “Bärli” Anfang 33. Kalenderwoche 2023

Keine Gartenarbeit Sylvia wurde an der Hand operiert und Christian sitzt weiter im Rollstuhl.

Freitag, 18.8.2023

Gurke Beet "Wolfgang" Anfang 33. Kalenderwoche 2023
Gurke Beet “Wolfgang” Anfang 33. Kalenderwoche 2023

Am Freitag keine Gartenarbeiten. Sylvia hat Tomaten geerntet.

Sonnabend, 19.8.2023

Neue Pflanzen - Rosen und Sedum Mitte 33. Kalenderwoche 2023
Neue Pflanzen – Rosen und Sedum Mitte 33. Kalenderwoche 2023

Am Sonnabend haben die Chilis Im Ostfenster Wasser erhalten.

Sonntag, 20.8.2023

Sonntag hat Sylvia Apfelbeeren, Äpfel, Basilikum, Bohnen, Tomaten, Walnüsse und die ersten Weintrauben geerntet.

  • Die zwei Sibirischen Hauspaprika, Baum-Chili und Jalapeno Ende 33. Kalenderwoche 2023
  • Blick nach Norden Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Blick nach Nordwesten Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Klee Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Astern Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Hibiscus und Sommerflieder 33. Kalenderwoche 2023
  • Apfelbeere Beet "Lavendel" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Mädchenaugen, Königskerzen und mehr Beet "Amor" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Baumspinat, Majoran, Oregano und mehr Beet "Amor" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Hibiscus und Sommerflieder Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Kirschbäume, Baumspinat und Hibiscus Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Reneklode, Gladiolen und mehr Beet "Spargel" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Apfel Elstar Beet "Elstar" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Hagebutten Beet "Weißdorn" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Natternkopf und Thymian Beet "Weißdorn" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Rosen und Thymian Beet "Weißdorn" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Wein und Weißdorn Beet "Weißdorn" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Weißer Phlox Beet "Mangold" Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Neue Pflanzen - Rosen und Sedum Mitte 33. Kalenderwoche 2023
  • Speerminze blüht Beet "Iris" Anfang 33. Kalenderwoche 2023

32. Kalenderwoche 2023

Grüneule am Lavendel 32. Kalenderwoche 2023

32.KW

Die 32. Kalenderwoche 2023 fing stürmische an, Böen bis 70 km/h. Bs auf Freitag und Sonntag gab es jeden Tag Regen.

Montag, 7.8.2023

Süßkirsche Regina, Sauerkirsche Morellenfeuer, Schlehe, Süßkirsche Große Schwarze Knorpel, Hibiscus 32. Kalenderwoche 2023
Süßkirsche Regina, Sauerkirsche Morellenfeuer, Schlehe, Süßkirsche Große Schwarze Knorpel, Hibiscus 32. Kalenderwoche 2023

Wegen des Sturms gab es keine Arbeiten im Garten, Sylvia hat Apfelbeeren, Brombeeren und Tomaten geerntet, ich Sibirische Hauspaprika.

Dienstag, 8.8.2023

Anis-Ysop Beet "Mix" 32. Kalenderwoche 2023
Anis-Ysop Beet “Mix” 32. Kalenderwoche 2023

Am Dienstag witterungsbedingt keine Gartenarbeit. Sylvia hat Tomaten geerntet.

Mittwoch, 9.8.2023

Oregano, Winterheckenzwiebel, Salbei und Thymian Beet "Rhabarber" 32. Kalenderwoche 2023
Oregano, Winterheckenzwiebel, Salbei und Thymian Beet “Rhabarber” 32. Kalenderwoche 2023

Am Mittwoch Gras aus dem Beet „Rhabarber“ befreit. Es wurden Bohnen und Tomaten geerntet.

Donnerstag, 10.8.2023

Goldrute 32. Kalenderwoche 2023
Goldrute 32. Kalenderwoche 2023

Am Donnerstag wurde weiter an den Beeten gearbeitet und Tomaten und Zucchini geerntet.

Freitag, 11.8.2023

Blaue und weiße Weintrauben Beet "Wein" 32. Kalenderwoche 2023
Blaue und weiße Weintrauben Beet “Wein” 32. Kalenderwoche 2023

Am Freitag weiter Robinienableger entfernt, Sylvia hat Mãdchenaugen im Beet „Amor“ eingepflanzt. Sylvia hat auf dem Gelände Pflaumen geerntet, im Garten Apfelbeeren und Brombeeren. Insekten für den Insektensommer gezählt.

Sonnabend, 12.8.2023

Pflaumen, Birne, Zucchini, Tomaten, Apfelbeeren und Brombeeren 32. Kalenderwoche 2023
Pflaumen, Birne, Zucchini, Tomaten, Apfelbeeren und Brombeeren 32. Kalenderwoche 2023

Am Sonnabend wurden die Pflaumen und Zwetschgen zu Pflaumenmus verarbeitet. Sylvia hat weitere Pflaumen und Zwetschgen auf dem Gelände und Tomaten im Garten geerntet. Sylvia hat eine Feige1 von Nachbarn geschenkt bekommen. Die gezählten Insekten beim NABU gemeldet.

Sonntag, 13.8.2023

Tomaten, Basilikum und Bohnen 32. Kalenderwoche 2023
Tomaten, Basilikum und Bohnen 32. Kalenderwoche 2023

Am Sonntag wurden weiter Pflaumen und Zwetschgen zu Pflaumenmus verarbeitet. Weitere Früchte der Hauspaprika geerntet und die Chilis im Ostfenster gegossen. Die Jalapeno Frucht wird Rot.

  1. War Ihr ursprünglich als Zitronatzitrone (Buddhas Hand) geschenkt worden ↩︎