Schlagwort-Archive: Kirschen

42 Kalenderwoche 2021

Zum Ende der 42. Kalenderwoche gab es wieder leichten Bodenfrost. Dieser leicht frostigen Nacht folgte ein sonniger Sonntag. Ein Tagpfauenauge hat uns heute in der Wohnung besucht, dass auf dem Bild unten möglicherweise, da ich gestern nur das eine gesehen habe.

Tagpfauenauge an Aster 24.10.21

Vollmond im September 2021

Weinlese 20.9.21

Weiterer grauer Septembertag. Sylvia hat heute die Weinlese vollendet und ich habe im hinteren Bereich die Wege gemäht und die Zimmerpflanzen gegossen. Heute ist Vollmond.

Großes Heupferd Am Sonnenhut 20.9.21
Großes Heupferd sitzt in einer Rose 20.9.21

Weiter sehr windig

Blütenzauber im Sommer 31.7.21

Und nach wie vor trocken. Sylvia hat heute das Beet „Boskop“ von Beikräutern bereinigt. Sonst nichts im Garten gemacht, außer dem Auffüllen der Vogeltränke. Der Topf mit der Calamondinorange steht jetzt im Beet „Hibiscus“

Unter dem Kirschbaum 31.7.21

Windig und trocken

Kirschbäume, Kupferfelsenbirne, Hibiskus, Sommerflieder 29.7.21

Sylvia hat heute das Beet „Acht“ und Teile des Beetes „Amor“ von Beikräutern befreit und die Rasenkanten der Beete „Amor“ und „Omega“ gesäubert. Ich habe Akazien-Wildwuchs beseitigt.

Buntnessel blüht Beet „Sommerflieder“ 29.7.21

Tagpfauenaugen-Kolonie

Vier Tagpfauenaugen am Lavendel Beet „Christian“ 23.7.21

Zehn Tagpfauenauge sind es mindestens im Moment im Garten. Das Tagpfauenauge hat erkannt das hier doch einige der 200 Nektarpflanzem vom Frühjahr bis zum Herbst wachsen. Obst bleibt ja auch immer irgendwo hängen. Und für die Raupen gibt es hinter dem Beet „Kurt“ einen „Brennnesselwald“ der eigentlich für alle Brennnesselfalter (Admiral, C-Falter, Kleiner Fuchs, Landkärtchen und Tagpfauenauge) und mich reichen sollte. Übrigens gab es vor sieben Jahren hier noch Frösche. Dank der Dürresommer 2018 und 2019 verschwunden.

Heute nur Baumspinat, Chilischoten, Erbsen, Gurken, Löwenzahn und Tomaten aus dem Garten geholt und die umgesetzten Pflanzen (Gemeiner Bocksdorn, Korkenzieherweide und Lavendel) noch einmal angegossen. Meist sonniges, trockenes Wetter. Und hier noch weitere Bilder des Tages.