Schlagwort-Archive: Astern

49. Kalenderwoche 2020

Die Woche beginnt mit Vollmond. Durch die Bewölkung ist dieser aber kaum zu sehen. Das Beitragsbild lässt uns vom Beet „Birke“ aus in den Garten blicken.

Bei den Chilis musste diese Woche entschieden werden, was mit der Naga/Bhut Jolokia und der Peperoni geschehen soll, da beide das Winterquartier nicht gut annehmen. Am Besten kommt im Moment die Piri Piri mit dem Winterstandort zurecht, auch die Inca Surprise kommt anscheinend gut in der Wohnung , die beiden Chinese 5 Color wachsen erwartungsgemäß, konnte bei dieser Chilisorte die Überwinterung in der Wohnung schon einmal 2017/2018 erfolgreich durchgeführt werden. Die Carolina Reaper wächst in der Wohnung besser als die Naga/Bhut Jolokia, aber noch nicht optimal.

Astern Beet „Sommerflieder“ 49. Kalenderwoche 2020

Montag, 30.11.2020

Feigenkaktus Beet „Sylvia“ 49. Kalenderwoche 2020

Vollmond am Montag. Der Feigenkaktus auf dem Bild oben soll winterhart sein.

Dienstag, 1.12.20

Sonnenblume vor dem Frost 49. Kalenderwoche 2020

Meteorologischer Winteranfang Frost in der Nacht. Nichts im Garten gemacht.

Sonnenblume nach dem Frost 49. Kalenderwoche 2020

Mittwoch, 2.12.20

Chrysanthemen 49- Kalenderwoche 2020
Chrysanthemen 49- Kalenderwoche 2020

Im Garten hat die Arbeit, trotz des schönen. Wetters, geruht. Wieder eine Nacht mit Frost.

Astern lila 49. Kalenderwoche 2020
Astern lila 49. Kalenderwoche 2020

Donnerstag 3.12.20

Weiße Chrysanthemen Beet "Omega" 49. Kalenderwoche 2020
Weiße Chrysanthemen Beet „Omega“ 49. Kalenderwoche 2020

Wieder frostige Nacht. Erneut mal wieder Laub geharkt, eine Schubkarre voll und über die Biotonne entsorgt, da die Laubreservoire des Gartens für dieses Jahr aufgefüllt sind. Die dünne Eisschicht auf dem Wasser in den Regentonnen zerstoßen.

Der Drachenbaum im Arbeitszimmer 49. Kalenderwoche 2020

Freitag, 4.12.20 – Barbaratag

Naga/Bhut Jolokia Winterquartier im Arbeitszimmer 49. Kalenderwoche 2020

Heute wieder Frost in der Nacht und tagsüber nicht so düster. Gießtag, Alle Pflanzen in der Wohnung und im Keller gegossen. Den Bambus , die Naga/Bhut Jolokia und die Peperoni gedüngt. Den Barbaratag gleich dazu genutzt um aus den Apfel- und Kirschbäumen die es nötig hatten den Obstbaumschnitt durchzuführen. Dabei sind fünf Zweige herausgekommen, die hoffentlich an Heiligabend blühen.

Alpenveilchen Beet „ Mohrchen“ 49. Kalenderwoche 2020

Sonnabend, 5.12.20

Christrose Beet „ Mohrchen“ 49. Kalenderwoche 2020

Freundliches Wetter bis zum Nachmittag. Leichter Frost in der Nacht. Keine Gartenarbeit.

Christrose auf der Terrasse 49. Kalenderwoche 2020

Sonntag, 6.12.20

Rote Murmel 49. Kalenderwoche 2020

Frostfrei in der Nacht, tagsüber freundlich zu Nikolaus. An der Roten Murmel hängen noch zwei Vergessene Tomaten.

Beet „Ahorn“ 49. Kalenderwoche 2020

44. Kalenderwoche 2020

In der 44. Kalenderwoche hat. die Gartenarbeit meist geruht. Geerntet für die täglichen Frischversorgung aus dem Garten Asis Salat, Baumspinat, Kapuzinerkresse, Salbei und Thymian, Chilis (Chinese 5 Color, Inca Surprise, Piri Piri) aus der Wohnung. Das Wetter in der Woche war durchwachsen, mehr grau als sonnig, etwas Regen (gesamt 21Liter) und wenig Wind.

Das Beitragsbild zeigt einen Blick über die Beete „Apfelquitte“, „Trapez“, „Sauerkirsche“ und „Christian“ in Richtung Osten.

Montag, 26.10.2020

Keine Gartenarbeit. Morgens 1 Liter Regen. Nachmittags gab es noch etwas Regen

Dienstag, 27.10.2020

Bis Morgens 1 Liter Regen. Laub geharkt und einen dritten Fliegenpilz entdeckt. In der Wohnung die ersten Pflanzen gegossen.

Mittwoch, 28.10.2020

Gießtag, die restlichen Pflanzen in der Wohnung und die Pflanzen auf der Terrasse mit Wasser versorgt. Im Garten wieder nichts getan.

Donnerstag, 29.10.2020

2 mm Niederschlag bis morgens. Keine Gartenarbeit.

Freitag, 30.10.2020

Regentag und wieder keine Gartenarbeit.

Sonnabend, 31.10.2020

Feiertagsruhe im Garten. Regen am Morgen. Anschließend bewölkt. Heute die Obermühle Gottsdorf besucht um Bio-Rindfleisch vom Welsh Black Rind zu besorgen. Auf dem Rückweg hat Sylvia noch Pilze (Steinpilze, Maronen) gesammelt.

Sonntag, 1.11.2020

Bis heute früh sind seit Donnerstag 17 Liter Regen gefallen. Auch der Sonntag war ein trüber Tag. Sonntagsruhe im Garten. Die Entdeckung des Tages war der vierte Fliegenpilz im Beet „Birke“.

Zum Schluß noch einige Bilder aus der 44. Kalenderwoche 2020:

  • Naga/Bhut Jolokia Oktober 2020
  • Möhren Beet „Spargel“ Oktober 2020
  • Carolina Reaper Oktober 2020
  • Tomaten auf der Terrasse Oktober 2020
  • Erwin, der Walnussbaum Beet „Erwin“ Oktober 2020
  • Noch einmal Schmuckkörbchen Beet „Jostabeere“ Oktober 2020
  • Baumspinat und Schmuckkörbchen Beet „Jostabeere“ Oktober 2020
  • Löwenmäulchen Beet „Boskop“ Oktober 2020
  • Sonnenblumen Beet „Sternmagnolie“ Oktober 2020
  • Schmuckkörbchen Beet „Josrabeere“ Oktober 2020
  • Beet „Boskop“ Oktober 2020
  • Blauwurz Beet „Birke“ Oktober 2020
  • Lila Blüte Beet „Sommerflieder“ Oktober 2020
  • Beet „Amor“ Oktober 2020
  • Beet „Vanillebaum “ Oktober 2020
  • Rose Beet „Christian “ Oktober 2020
  • Asia Salat Moutarde Rouge Beet „Trapez“ Oktober 2020
  • Süsskirsche Regina Beet „Trapez“ Oktober 2020
  • Chrysanttheme Beet „Lavendel“ Oktober 2020
  • Erdbeeren Beet „Bärli“ Oktober 2020
  • Blick über Beet „Omega“ Oktober 2020
  • Kapuzinerkresse Beet „Amor“ Oktober 2020
  • Zwei Riesenschitmlinge Beet „Amor“ Oktober 2020
  • Beet „Trapez“ Oktober 2020
  • Beet „Omega“ am Morgen Oktober 2020
  • Und lnoch einmal der Walnussbaum Beet „Erwin“ Oktober 2020
  • lNoch einmal der Walnussbaum Beet „Erwin“ Oktober 2020
  • Sonnenblumen Beet „Sternmagnolie“ Oktober 2020
  • Abessinische Gladiolen und Herbstastern Beet „Mangold“ Oktober 2020
  • Herbst Beete „Boskop“, „Jostabeere“, „Erwin“ Oktober 2020
  • Abessinische Gladiole Beet „Erwin“ Oktober 2020
  • Walnussbaum Beet „Erwin“ Oktober 2020
  • Löwenzahn am Beet „Boskop“ Oktober 2020
  • Andere Pilze Beet „Birke“ Oktober 2020
  • Die drei Fliegenpilze Beet „Birke“ Oktober 2020
  • Der dritte Fliegenpilz Beet „Birke“ Oktober 2020
  • Die Rose blüht Beet „Trapez“ Oktober 2020
  • Die andere Rosenblüte Beet „Trapez“ Oktober 2020
  • Rosenblüte Beet „Trapez“ Oktober 2020
  • Unbestimmtes Insekt auf Topinamburblatt Beet „Mangold“ Oktober 2020
  • Marienkäfer auf Topinamburblatt Beet „Mangold“ Oktober 2020
  • Chrysanthemen Beet „Mangold“ Oktober 2020
  • Hornisse auf Topinamburblatt Beet „Mangold“ Oktober 2020

Vollmond und der Oktober 2020 ist zu Ende

Heute ist noch einmal Vollmond im Oktober – der zweite Vollmond im Oktober auch Blauer Mond genannt. Da es aber stark bewölkt ist, ist nichts zu sehen.

Das Beitragsbild sollte eigentlich den zweiten Vollmond dieses Oktobers zeigen, auf Grund des Wetters wird nun ein Bild des goldenen Oktober diesen Beitrag zieren. Nun kommen noch einmal weitere Aufnahmen aus dem Oktober 2020.

43. Kalenderwoche 2020

Die 43. Kalenderwoche brachte wechselhaftes Mal kühles und warmes Wetter mit insgesamt 10,5 Liter Regen. Die Herbstfärbung der Blätter hat diese Woche stark zugenommen. Und an den Tagen mit Sonne gab es einen goldenen Oktober.

Montag, 19.10.20

In der Nacht sind drei Liter Niederschlag gefallen. Heute war Gießtag. Im Garten wurde alles auf natürlichem Wege gewässert. Auch die Pflanzen auf der Terrasse haben durch den Westwind genügend Regenwasser bekommen.

Dienstag, 20.10.20

Nicht mal 1 Liter Regen kam bis 8 Uhr. Abends gab es noch einmal Regen

Mittwoch, 21.10.20

0,5 Liter Niederschlag in der Nacht. Die letzten Aussaaten im Jahr 2020 durchgeführt: je eine Reihe Japanischer Fächerahorn (Acer Palmatum) in das Beet Mamfred, kanadischer Rotahorn (Acer rubrum) ins Beet „Mangold“ und Wintersalat „Maiwunder“ ins Beet Bärli. Wintererbsen Sima zwei Reihen im Beet Wolfgang eine Reihe im Beet Erdbeere.

Donnerstag, 22.10.20

Heute nur Laub geharkt. Sylvia hat die letzten Feuerbohnen geerntet. Sonst hat die Gartenarbeit wieder geruht. Warmes meist sonniges Wetter und trocken.

Letzte Bohnen Beet „Bärl“ 43. Kalenderwoche 2020

Freitag, 23.10.20

Nachmittags Regen. Keine Gartenarbeit. Pünktlich wie jedes Jahr sind die Fliegenpilze wieder im Beet „Birke“ aufgetaucht, wie auch vor fünf Jahren.

Sonnabend, 24.10.20

Auch heute keine Gartenarbeit. Seit gestern gab es bis heute morgen 6 Liter Regen.

Sonntag, 25.10.20

Heiter bis wolkig, Sonntagsruhe im Garten. Heute die Seiten Dahlien und Rosen überarbeitet. Das Beitragsbild zeigt die prächtigen Farben des Herbstes unter anderem mit der nun gelben Süßkirsche „Große Schwarze Knorpel“ und der roten Kupferfelsenbirne.

Hier folgen nun noch weitere Bilder dieser Woche:

  • Alpenveilchen Beet „Mohrchen“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Wildtomaten Golden Currant und Rote Murmel Beet „Mix“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Kirschen Beete „Sauerkirsche“ und "Christian" 43. Kalenderwoche 2020
  • Duftjasmin Beet „Omega“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Es blüht im Beet „Sauerkirsche“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Libelle am Apfelbaum Beet „Boskop“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Kupferfelsenbirne Beet „Kupferfelsenbirne“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Topinambur Beet „Mangold“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Kapuzinerkresse Beet „Amor“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Gänsedistel Beet „Mix“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Asiatische Marinkäfer 42. Kalenderwoche 2020
  • Kapuzinerkresse Beet „Sauerkirsche“ 43. Kalenderwoche 2020

42. Kalenderwoche 2020

Ziemlich feuchte graue Woche. Gartenarbeit hat bis auf Montag geruht.

Montag, 12.10.20

Nun ist auch als letzte Chili die Piri Piri vom Beet „Mix“ wieder in die Wohnung versetzt worden. Sie steht im Wohnzimmerfenster. Da es ein Ostfenster ist bekommt die Piri Piri Morgens Sonne sofern es nicht bewölkt ist. Es soll diesen Winter ja herausgefunden werden, welche Chilis, außer den Chinese 5 Color, zweijährig gehalten werden kann. Beider Chinese 5 Color hatte es 2018/2019 Ja funktioniert. Im Garten wurde noch Laub geharkt und um die beiden Kastanien als Frostschutz verteilt.

Dienstag, 13.10.20

Keine Gartenarbeit

Mittwoch, 14.10.20

Ein komplett verregneter Tag, eine ziemliche Seltenheit in den Zeiten des Klimawandels, wieder keine Gartenarbeit. Eine neue LED-Pflanzenlampe gab es für die beiden Chinese 5 Color und die Inca Surprise. Die bisherige LED-Pflanzenlampe ist in das Arbeitszimmer für die Carolina Reaper und die Naga/Bhut Jolokia gekommen.

Donnerstag, 15.10.20

Am Donnerstag gab es bis morgens um 8 21 Liter Wasser von oben. Wieder keine Gartenarbeit.

Freitag, 16.10.20

Neumond, 3 Liter Regen sind bis bis morgens früh um 8 Uhr gefallen. Eine Aloe Vera beim Einkaufen erstanden. Nun gibt es zwei, die nebeneinander im Badezimmerfenster stehen.

Die neue Aloe Vera im Badezimmerfenster 42. Kalenderwoche 2020

Sonnabend, 17.10.20

Sonnabend 2 Liter Niederschlag bis 8 Uhr. Keine Gartenarbeit.

Sonntag, 18.10.20

Bis morgens um 8 Uhr 1 Liter Regen. Heute nur die am letzten Sonntag und Montag in die Wohnung geholten Chilipflanzen (Carolina Reaper, Naga/Bhut Jolokia und Piri Piri) sowie den Bogenhanf gegossen,den Wochenbericht über die 42. Kalenderwoche 2020 fertig gestellt und den Wochenbericht der 42. Kalenderwoche 2014 um Bilder aus der 42. Kalenderwoche 2014 ergänzt. Abends fing es an zu regnen,Das heutige Beitragsbild zeigt einen Blick nach Osten mit unter anderem Apfelbäumen und Forsythien.

43. Kalenderwoche 2017

Diese Woche den Garten winterfest gemacht. Donnerstag die Überwinterungspflanzen (Fuchsien, Olivenbäumchen, Limettenbäumchen) in den Keller gebracht. Die letzten Tomaten geerntet. Weiter Kapuzinerkresse zum Essen aus dem Garten geholt und weiter Chilis geerntet. Die Chilis wurden Sonntag zum Teil ins Haus (Mini-Chili, Habanero und Chinese 5 Color) und in den Keller (Peperoni, Jamaican Hot Chocolate) zum Überwintern gebracht, ein Versuch ist es wert, mehr dann auf der Chili-Seite. Am Wochenende gab es mal wieder Sturm, aber mit weniger Schäden als bei Xavier.

41. Kalenderwoche 2017

Durch viele andere wichtige Aktivitäten gab es in dieser Woche nur Gartenarbeit am Sonntag. Da wurden weiter Sturmschäden beseitigt und die abgeernteten Tomatenpflanzen entsorgt. Sylvia hat Blumenzwiebeln gesteckt. Geerntet wurden Chilis, Himbeeren, Kapuzinerkresse, Pflücksalat, Tomaten. Christian hat Freitag nach dem Mondkalender die Pflanzen in der Wohnung und auf der Terrasse gegossen, bevor er mitgeholfen hat das große Zelt für das Schlachtefest am nächsten Sonnabend erst in Niebel abzubauen und hier in Rietz wieder aufzubauen. Seit Donnerstag blüht nun der Topinambur. Das Titelbild zeigt diesmal eine Blüte an der Rose im Beet „Christian“. Hier noch ein paar Bilder vom sonnigen Sonntagvormittag:

Funkien im Beet "Birke" herbstlich gefärbt am 15.10.2017
Funkien im Beet „Birke“ herbstlich gefärbt am 15.10.2017
Dahlien im Beet "Mohrchen" am 15.10.2017
Dahlien im Beet „Mohrchen“ am 15.10.2017
Topinamburblüten im Beet "Purzel" am 15.10.2017
Topinamburblüten im Beet „Purzel“ am 15.10.2017
Topinamburblüten am 15.10.2017
Topinamburblüten am 15.10.2017
Chili "Chinese 5 Colours" am 15.10.2017
Chili „Chinese 5 Colours“ am 15.10.2017
Chili "Jamaican Hot Chocolate" am 15.10.2017
Chili „Jamaican Hot Chocolate“ am 15.10.2017
Admiral an Winteraster und Dahlien am 15.10.2017
Admiral an Winteraster und Dahlien am 15.10.2017
Noch ein weiteres Foto vom Admiral an Winteraster und Dahlien am 15.10.2017
Noch ein weiteres Foto vom Admiral an Winteraster und Dahlien am 15.10.2017

41. Kalenderwoche 2016

Das Titelbild dieser Woche zeigt das Gemüse, dass wir diese Woche noch gut ernten konnten: Mangold. Weiterhin haben wir ein paar Kilo Topinambur geerntet, ab und zu ein paar Chilis, Tomaten, Radieschen und Möhren. Walnüsse wurden auch gesammelt, aber wie immer darauf geachtet, dass die beiden Eichhörnchen auch noch etwas finden, Gartenarbeit war in größerem Maße nur am Sonnabend und Sonntag möglich. So wurde am Wochenende der Wein „Vanessa“ in das Beet „Wein“gepflanzt.

Sylvia hat die Fetthenne ins Beet „Boskop“ umgesetzt um Platz für weiteren Sommerflieder zu machen.  Sylvia hat auch die Winterveilchen „Ice Babies“ in Beete „Elstar Delta“ und „Sanddorn“ gepflanzt. Und Blumenzwiebeln hat Sylvia  auch ausgebracht:  sieben Wildtulpenzwiebeln „Tulipa turkestanica“,  drei  Sommerknotenblumenzwiebeln „Gravetye Giant“, dreißig Zwiebeln  Farbsymphonie Rose Harmony (Narzissen, Tulpen, Hyazinthen, Anemonen), eine Zwiebel der Persischen Kaiserkrone (Fritillaria persica), siebzehn Zwiebeln Rosentulpen Mischung  und zehn Edelnarzissenzwiebeln (Galanthus Flore Pleno).  Auf dem ehemaligen Weg vom Beet „Manfred“ wurden Samen für 82 Pflanzen der Wintererbse „Sima“ und jeweils 0,85 m lange Saatbänder für Möhre „Nantaise 2“, „Pariser Markt 5“ und „Lange rote Stumpfe ohne Herz“ eingebracht. Mal sehen, ob die Saat vor dem Winter etwas bringt.

44. Kalenderwoche 2014

Montag – Dienstag

Heckenschnitt zerkleinert. Sehr schönes Wetter. Danach für mich mal wieder eine Nachtarbeit in Berlin von Montag auf Dienstag.

Mittwoch – Donnerstag

Kalt. Bodenfrost? War, wenn überhaupt nur gering, da die Kapuzinerkresse immer noch überlebt hat.  Weiterhin wenn Zeit war an der Nutzfläche gearbeitet.  Sylvia hat die großen Sonnenblumen raus gemacht und dabei noch Gurken gefunden,

Freitag – Sonntag

haben wir Besuch gehabt. Daher hat die Gartenarbeit bis Sonntag geruht. Einzig die Feuerstelle habe ich freigemacht, damit wir Sonnabend ein kleines Lagerfeuer machen konnten.  Geerntet wurde die Woche Kapuzinerkresse, Vogelmiere, Gurken!,  Möhren, vereinzelte Erdbeeren, Topinambur, Rucola und Pflücksalat. Kein nennenswerter Niederschlag die Woche. Und nun die Bilder der Woche:

  • Herbstliche Blätter 44. Kalenderwoche 2014
  • Der Mond 44. Kalenderwoche 2014
  • Erdbeere mit Blüten 44. Kalenderwoche 2014
  • Herbstliche Ahorn-Blätter 44. Kalenderwoche 2014
  • Gelbe Herbstliche Agorn-Blätter 44. Kalenderwoche 2014
  • Beet "Rhabarber"44. Kalenderwoche 2014
  • Sonnenblume 44. Kalenderwoche 2014
  • Astern 44. Kalenderwoche 2014
  • Kapuzinerkresseblüten 44. Kalenderwoche 2014
  • Weinrote Kapuzinerkresseblüten 44. Kalenderwoche 2014
  • Rose 44. Kalenderwoche 2014
  • Weiter Rosenblüte 44. Kalenderwoche 2014
  • Rote Kapuzinerkresseblüte 44. Kalenderwoche 2014
  • Lila Blüten 44. Kalenderwoche 2014
  • Erdbeerblüten 44. Kalenderwoche 2014
  • Erdbeerblüten mit Erdbeere 44. Kalenderwoche 2014
  • Weiße Blüten 44. Kalenderwoche 2014
  • Rote Blüten 44. Kalenderwoche 2014
  • Orange Kapuzinerkresseblüte 44. Kalenderwoche 2014
  • Zwei Rote Büten 44. Kalenderwoche 2014
  • Gelbe Blüten 44. Kalenderwoche 2014
  • Kokardenblume 44. Kalenderwoche 2014
  • Es wächst was 44. Kalenderwoche 2014
  • Rosa Blüte 44. Kalenderwoche 2014
  • Lilane Blüte 44. Kalenderwoche 2014
  • Vlele Kapuzinerkresseblüten 44. Kalenderwoche 2014
  • Rosmarin blüht 44. Kalenderwoche 2014
  • Orangene Kapuzinerkresseblüte 44. Kalenderwoche 2014
  • Feuerstelle 44. Kalenderwoche 2014
  • Blick nach Nordwesten 44. Kalenderwoche 2014