Archiv der Kategorie: Wind

50. Kalenderwoche 2021

Beete „Meerrettich“, „Mangold“, und „Wein“ 50. Kalenderwoche 2021

Komplett graue Woche. Ab und zu leichter Regen. Und Sonntag etwas windiger. Im Garten wurde nichts gemacht in der Wohnung nur die Chilis (Chinese 5 Color, Inca Surprise, Piri Piri, Sibirischer Hauspaprilka) und den Eukalyptus gegossen und Stützen für den einen Drachenbaum im Wohnzimmer und die Inca Surprise geholt. Bei den Barbarazweigen gibt es die erste Blüte an einem Forsythienzweig. Nun noch einige Bilder von dieser Woche,

Sommerflieder Beet „Manfred“ 50. Kalenderwoche 2021

48. Kalenderwoche 2021

Trüber Sonntag 48. Kalenderwoche 2021

Montag etwas Regen, Dienstag Regen, Schnee und windig.Dienstag den Eukalyptus in der Wohnung mit Regenwasser versorgt. Mittwoch weiterhin grau und abends und nachts Sturm. 10 Liter Niederschlag an dem ersten drei Tagen der Woche. Donnerstag sonnig, Laub geharkt, Eukalyptus und die Chilis im Wohnzimmer (Inca Surprise, Piri Piri) mit Wasser versorgt. Freitag trockenes, kühles Wetter mit leichtem Nachtfrost. Die restlichen Zimmerpflanzen gegossen. Dabei festgestellt, dass die Chilipflanzen Chinese 5 Color wohl doch zweijährig sind. Denn die letztjährige geht langsam ein. Sonnabend von der Süsskirsche Regina zwei Zweige und von einer Forsythie zwei Zweige wegen des Barbaratages abgeschnitten. Sonntag war es wie am Soonabend nasskalt und grau. Hier nun noch weitere Impressionen der 48. Kalenderwoche:

48. Kalenderwoche 2021

Letztes Mähen der Wege für dieses Jahr

Heute noch einmal die Wege gemäht. Heute war es warm, wolkig und windig und auch wenige Tropfen Regen sind Mittags gefallen und nachmittags gab es auch etwas Sonne. Zwei Tagpfauenaugen, viele Hummeln und Schwebfliegen waren an den Astern in den Beeten „Manfred“, „Mangold“ und „Omega“ zu sehen. Wegen der Wetterwarnung vor Sturm im Garten alles so weit es geht vor dem Wegfliegen geschützt.

Laub geharkt

Hummel und Astern 19.10,21

Heute sieben Schubkarren mit Laub von dem Ahorn und der Birke in den Beeten Ahorn und Birke entfernt, und auf meine Laubhaufen verbracht. Dabei den Fliegenpilz der den Beitrag schmückt im Beet Ahorn entdeckt, sind die Fliegenpilze also jetzt vom Beet Birke ins Beet Ahorn gewandert, welches ja direkt daneben ist.

Der Garten am 19.10,21

Weiter reingeräumt

Heute kamen nun die Zitruspflanzen Calamondinorange, Limettenbäumchen und Zitrone in ihr Winterquartier im Keller zu der Feige, den Fuchsien und der Kiwi. Die diesjährige Inca Surprise kam ins Wohnzimmer in Ostfenster zur Piri Piri.zu guter Letzt ist auch der Eukalyptusins Haus gekommen. Bis 1300 gab es 5 Liter Regen. Danach war es heiter bis wolkig mit böigem Wnd.

Ein wenig Nachtfrost

Honigbiene an Sonnenblume 9.10.21

Wenige Ecken im Gatten waren von leichtem Frost betroffen. Im Beet „Wolfgang“ hat es den Basilikum erwischt. Sylvia hat heute in der Wohnung den Ficus, den Bambus und den Bonsai-Ficus von toten und überzähligen Ästen und verwelktem befreit. Im Garten hat sie ein paar Erdbeeren, Himbeeren und die letzten Weintrauben geerntet. Ich habe alle Pflanzen in der Wohnung gegossen.

Astern und Tagpfauenauge 9.10.21

Schöner Oktobertag

Admiral und Astern 1.10.21

Sylvia hat heute im Beet „Weißdorn“ Rindenmulch verteilt und noch Unerwünschtes aus anderen Beeten entfernt. Ich habe das Beet „Spargel“ umgegraben und den südlichen Teil des Gartens von Blättern befreit. die Zimmerpflanzen wurden auch mit Wasser versorgt. Bei den Schmetterlingen ist heute ein dritter Admiral und ein C-Falter neu aufgetaucht, ansonsten tummeln sich die mehr als 30 Tagpfauenaugen mit den anderen Schmetterlingen und den Hummeln an den Astern. Das Wetter war meist sonnig, windig und kühl.

  • Astern, Hummel 1.10.21
  • Astern C-Falter 1.10.21
  • Hornisse 1.10.21
  • Astern, C-Falter, Tagpfauenaugen 1.10.21

Wenig Sonne, Wind, Wolken

Eines der Tagpfauenaugen auf Aster Beet „Manfred“ 24.09.2021

Heute weiter an den Wegen gearbeitet, Sylvia hat unsere allerersten Pfirsiche geerntet und die Beete „Wein“ und „Weissdorn“ von unerwünschtem befreit.