Archiv der Kategorie: Schnecken

Herbstanfang 2020

Heute um 15,30 Uhr hat der Herbst begonnen. Sieht aber immer noch nach Spätsommer aus am Herbstanfang. Warm und trocken und sonnig. Regen gibt es frühestens am Freitag. Wegen Besuchs aus der Hauptstadt gab es keine Gartenarbeit. Baumspinat, Chili (Chinese 5 Color, Piri Piri), Salbei und Tomaten (Golden Currant, Rote Murmel) wurden aus dem Garten zum Essen geholt und die Vogel- und Insektentränke(Auf alle Fälle trinken da Hornissen, wie ich heute beobachten konnte) wie üblich mit Wasser gefüllt. Das Beitragsbild zeigt die Sonnenblumen vom Beet „Amor“, die folgende Galerie verabschiedet den Sommer 2020.

21. Kalenderwoche 2016

Das Beitragsbild diese Woche zeig die ersten reif werdenden Erdbeeren in diesem Jahr. In dieser Woche gab es endlich einmal ausreichend Wasser von oben. Den Pflanzen hat es gefallen wie die folgenden Bilder zeigen:

Zu den einzelnen Tagen geht es hier

Regentag

Heute hat  es meist geregnet und so ist eigentlich im Garten wenig  passiert. An den Stellen an denen Sylvia gestern Alufolie angebracht hat, ist kein Wildfraß mehr festzustellen gewesen. Da wo keine Alufolie war fehlen wieder zwei Tomatenpflanzen. Mal sehen was heute Nacht und morgen passiert. Durch den Regen können sich ja auch die Schnecken wieder besser bewegen und von denen gibt es ja hier außer den Nacktschnecken noch diverse Gehäuseschnecken, darunter auch Weinbergschnecken.

Und an so einem Regentag dokumentiert man halt das Wachstum der Markerbsen:

Markerbse
Markerbse