Schlagwort-Archive: Aloe Vera

Heiter, windig, manchmal wolkig

Sylvia hat heute die Beete „Jostabeere“, „Lavendel“, „Omega“ und „Sanddorn“ von unerwünschten Pflanzen befreit, die Tomaten im Beet „Mohrchen“ gegossen und Gürkchen und Zucchini (gelb, grün, Eight Ball) geerntet und eine Erdbeere von der Erdbeerpflanze im Beet „Sylvia“ gegessen.

Ernte 29.7.20

Da heute Gießtag ist habe ich alle Pflanzen in der Wohnung und auf der Terrasse gegossen, im Garten die Beete „Christian“, „Mix“, Sauerkirsche“ und „Sommerflieder“ sowie alle Töpfe (Aloe Vera, die drei Chilis (die beiden Chinese 5 Color, Inca Surprise), Feige, Fuchsie, Ingwer, Kurkuma, und Tomaten) und die Schattenmorelle im Beet „Meerrettich“ ausgiebig gewässert. Die Beete habe ich dabei gleich gehackt. Unser Nachbar hat die Bohnen, Gurkenpflanzen, Kürbisse und Zucchini gegossen. Insgesamt sind dann gestern und heute circa 1000 Liter Wasser (was ungefähr dem Inhalt von 5 Badewannen entspricht) an die Pflanzen abgegeben worden.

6. Kalenderwoche 2017

Das Wetter war weiter frostig, am Dienstag haben wir eine erste  Planung der Belegung der Beete durchgeführt. Hier eine Übersicht:

  • Manfred – Kartoffeln ,Spinat, Dicke Bohnen
  • Spargel – grüner Spargel, Tomaten
  • Bärli  – Mais, Bohnen, Kürbis
  • Wein – Dicke Bohnen, Bohnenkraut,  Sellerie, Salat
  • Mangold –  Erbsen,  Möhren, Mangold
  • Meerrettich – Möhren,  Radieschen,  Erbsen
  • Jostabeere – Chili
  • Sternmagnolie – Tomaten, Buschbohnen
  • Evi – Gurken, Tomaten Black Plum und Dattelwein
  • Weißdorn – Mauerpfeffer, Zucchini
  • Amor – Buschbohne
  • Kurt  – Zucchini

Mittwoch wurden die Avocados gegossen, Donnerstag die restlichen Pflanzen in der Wohnung und im Keller. Am Donnerstag wurden auch die ersten Ansaaten von Tomaten (je 3 mal Arielle, Black Krim, Roma) je 2x Basilikum „Dark Opal“ und je 3x Chili (Fatalii White, Habanero Chocolate und Habanero Hot Lemon) durchgeführt. Als Versuch wurden auch zwei Zitronenkerne ausgesät. Hier nun die Bilder der Woche:

27. Kalenderwoche 2014

Durch den beruflichen Ausflug nach Görlitz (demnächst unter Fahrten mehr) und der seit Freitag herrschenden Hitze sind wir im Garten nicht sehr weit vorangekommen. Wenigstens gibt es ein paar vielversprechende Bilder:

Wahrhaftig: Rote Murmeln
Wahrhaftig: Rote Murmeln

Bei den „roten Murmeln“ ist eigentlich Murmel schon übertrieben, die Tomaten sind nicht wesentlich größer als Johannisbeeren. Morgen jedenfalls werden die ersten probiert. Die anderen Tomatenpflanzen blühen alle sehr schön, und bei einer Tomate haben wir die ersten Tomaten schon gegessen.

Sibirischer Hauspaprika
Sibirischer Hauspaprika

Die erste Hauspaprika dürfte wohl bald reif sein, da bin ich ja gespannt wie die schmeckt. Im nächsten Bild gibt es was aus der Wohnung. Der Ingwer und die Aloe wachsen da geplant, der Tee ist eine Überraschung, weil die ursprünglich gekaufte Pflanze eingegangen ist. Nun stellt sich die Frage wie wird er wohl gepflegt, bisher wächst der Tee, weil er regelmäßig Wasser bekommt.

Tee, Ingwer, Aloe_Vera
Tee, Ingwer, Aloe_Vera