Schlagwort-Archive: Orchideen

24. Kalenderwoche 2024

In der 24. Kalenderwoche 2024 lag die durchschnittliche Temperatur bei 14,2 Grad, die höchste Temperatur am Sonntag bei 26,1 Grad; es gab 6 Liter Niederschlag im Laufe der Woche.

Montag, 10.6.2024

Sylvia hat das Totholz aus dem Sommerflieder im Beet „Manfred“ und aus weiteren Bäumen herausgeschnitten. Weiter hohes Gras heruntergeschnitten und Wege geharkt.

Dienstag, 11.6.2024

weitere Säuberungsaktionen im Garten durchgeführt. Sylvia hat eine gelb blühende Lupine in das Beet „Acht“ gepflanzt. Einen Beitrag über Schmetterlinge ins Netz gestellt.

Mittwoch, 12.06.2024

Sylvia hat drei von den neuen Weinpflanzen der Sorte »Sangiovese« in das Beet „Wein“ gesetzt und die Petersilie in das Beet „Manfred“ umgesetzt. Weiter im Garten aufgeräumt, die Feige und die Umsetzungen und Neuanpflanzungen mit Wasser versorgt. Beitrag »Bei den wild wachsenden Pflanzen« veröffentlicht.

Donnerstag, 13.06.2024

Sylvia hat vormittags die Beete „Wolfgang“, „Manfred“, „Erdbeere“ und „Spargel“ sowie die Töpfe im Garten gegossen und die Regentonne im Beet „Amor“ mit Wasser aufgefüllt. Einen Beitrag über einige unserer Wildpflanzen veröffentlicht.

Freitag, 14.06.2024

Keine Gartenarbeiten.

Sonnabend, 15.06.2024

Wegen des Frühschoppens zum Abschied des Ortsbürgermeisters gab es keine Gartenarbeiten.

Sonntag, 16.06.20,24

Sonntag bei der Überarbeitung älterer Beiträge die Raupe des Großen Sackrägers identifiziert; die am 15.6.2020 am Topf des Limettenbäumchen zu sehen war. Gibt davon leider nur das Beitragsfoto des damaligen Beitrags.

7. Kalenderwoche 2024

Blick in den Garten 7. Kalenderwoche 2024

In der 7. Kalenderwoche gab es 8,8 Liter Regen, Dienstag und Donnerstag gab es keinen Regen, die Durchschnittstemperatur lag bei 7.4 Grad. Am Sonnabend war es sehr windig. Arbeit fand im Garten nicht statt.

Der neue Meisenknödel-Halter erfreut sich großer Beliebtheit. Alle zwei Tage legt Sylvia dort sechs Meisenknödel hinein.

Sibirischer Hauspaprika blüht 7. Kalenderwoche 2024
Sibirischer Hauspaprika blüht 7. Kalenderwoche 2024

Montag wurden alle Zimmerpflanzen gegossen und einige Pflanzen (eine Orchidee, die Glücksfeder, der kleine Ficus, eine Grünlilie und der Christusdorn) erhielten neue Töpfe, Dienstag hat Christian Chilis (Sibirischer Hauspaprika, Jalapeño) geerntet. Das Beitragsbild zeigt Blüten des Vanillestrauchs und nun noch weitere Bilder aus der 7. Kalenderwoche.

  • Die Chilis im Ostfenster 7. Kalenderwoche 2024
  • Winterjasmin blüht Beet "Amor" 7. Kalenderwoche 2024
  • Lavendel und Krokusse Beet "Sternmagnolie" 7. Kalenderwoche 2024
  • Krokusse beim Nachbarn 7. Kalenderwoche 2024
  • Schneeglöckchen Beet "Steingarten" 7. Kalenderwoche 2024
  • Krokusse im Garten 7. Kalenderwoche 2024
  • Beet "Omega" 7. Kalenderwoche 2024
  • Märzenbecher Beet "Birke" 7. Kalenderwoche 2024
  • Krokus blüht im Laub 7. Kalenderwoche 2024
  • Christrosen blühen 7. Kalenderwoche 2024
  • Sibirischer Hauspaprikamit Blüte 7. Kalenderwoche 2024

49. Kalenderwoche 2023

Schlunbergera blüht im Hausflur 49. Kalenderwoche 2023

In der 49. Kalenderwoche gab es bis Mittwoch noch Frost danach setzte das Tauwetter ein. 1,4 Grad war die durchschnittliche Temperatur. Der Montag war mit minus 2,7 Grad der kälteste Tag der Woche, der Sonntag mit 5,8 Grad der wärmste. Mittwoch tauten 10,4 cm Schnee und es gab ab Donnerstag 20,4 Liter Regen, Montag und Dienstag warten niederschlagsfrei.

Am Sonntag wurden die Chilis Im Ostfenster gegossen, die Baum-Chili bekam schon am Mittwoch eine extra Portion Wasser. Geerntet wurden Baum-Chili und Sibirische Hauspaprika.

Sylvia war Mittwoch mit vielen Leuten aus dem Dorf in Goslar auf dem Weihnachtsmarkt und am Sonnabend kam der Weihnachtsmann.

50. Kalenderwoche 2022

Ahorn im Beet „Ahorn“ 50. Kalenderwoche 2022

Draußen

Dauerhaft Frost von Montag bis. Dienstagnacht Strenger Frost Montag früh ewas Schnee sonst wolkig. Dienstag bis Freitag sonnig, Sonnabend, Sonntag wieder bewölkt.

Der Drachenbaum im Schlafzimmer III. 50. Kalenderwoche 2022

Drinnen

In Wohnung ist diese Woche nichts passiert

37. Kalenderwoche 2022

Im Garten 37. Kalenderwoche 2022

Insgesamt durchwachsenes Wetter in dieser Woche. Zum Ende der Woche durchschnittlich 3 Grad zu kühl für September. In den letzten beiden Jahren konnte man dies, am Ende des Sommers ebenfalls beobachten.

Montag, 12.09.2022

Montag relativ angenehmes Wetter. Ein Rhododendron im Beet „Mohrchen“ bildet eine neue Blüte aus.

Rhododendron beginnt zu blühen 37. Kalenderwoche 2022
Rhododendron beginnt zu blühen 37. Kalenderwoche 2022

Dienstag, 13.09.2022

Dienstag gab es einige Schauer. Insgesamt sind 5 Liter Regen in den letzen Tagen gefallen. Sylvia hat mit einer Bekannten die Pfirsiche im Beet „Mangold“ abgeerntet. Sylvia hat die Capsicum Annum, die Chinese 5 Color und zweite Hauspaorika vom Garten auf die Terrasse gebracht. Ein Endiviensalat im Beet „Erdbeere“ blüht schön.

Sommerflieder 37. Kalenderwoche 2022
Sommerflieder 37. Kalenderwoche 2022

Mittwoch, 14.09.2022

Meist grauer Himmel. Abends gab es Regen. Mittwoch hat Sylvia eine weiterer Hauspaprika in das Ostfenster des Wohnzimmers gestellt und die große Grünlilie hat sie anstelle der Strelitzie, die in das Schlafzimmer gekommen ist, in den Hausflur gestellt. Im Beet „Birke“ gibt es wieder einen Fliegenpilz.

Blick auf den Hibiscus 37. Kalenderwoche 2022
Blick auf den Hibiscus 37. Kalenderwoche 2022

Donnerstag 15.09.2022

Heute hat Sylvia die Chinese 5 Color und eine Hauspaprika und die zweite Capsicum Annuum ins Arbeitszimmer gestellt. Die Zimmerpflanzen im Arbeitszimmer (2 Orchideen, Glücksfeder, Christusdorn, Grünlilie) hat sie gleich noch von alten Blättern befreit, genau wie bei dem großen Ficus im Wohnzimmer.

Chilis zurück in der Wohnung 37. Kalenderwoche 2022
Chilis zurück in der Wohnung 37. Kalenderwoche 2022

Freitag, 16.09.2022

Heiter bis wolkig, 18 Grad. Sylvia hat Salat geerntet.

Beet „Manfred“ 37. Kalenderwoche 2022

Sonnabend, 17.09.2022

Kalt, windig und bewölkt. Abends gab es einen Schauer. Sylvia hat wieder Salat geerntet.. das Anzuchtbeet ist nun abgeerntet.

Impressionen aus der Wohnung 37. Kalenderwoche 2022
Impressionen aus der Wohnung 37. Kalenderwoche 2022

Sonntag, 18.09.2022

Weiter April-Wetter – kühl, windig, sonnig, schaurig.

26. Kalenderwoche 2022

Einige der Schmetterlingsarten im Garten 26. Kalenderwoche 2022

Heute war es warm und natürlich trocken. Die Beete „Bärli“, „Christian“, „Mix“ und die Westseite des Beets „Mangold“ mit Wasser versorgt. Die Tätigkeiten der restlichen Woche kann man in den Artikeln der letzten Tage nachlesen.

Neun Jahre Rietz

Eine der vier Limettenblüten 01.07.2022

Der versprochene Regen blieb bis auf einen Liter aus. Die Zimmerpflanzen und die Pflanzen im Garten, die in Töpfen sind, wurden mit Wasser versorgt. Das Limettenbäumchen blüht und die Limette aus dem letzten Jahr ist nun fast reif. Eine der Majoranpflanzen blüht schon, die andere ist noch in der Vorbereitung auf die Blüte.

Der ältere Majoran blüht schon, der jüngere noch nicht Beet “Mix” 01.07.2022

Auch eine der beiden Orchideen im Arbeitszimmer blüht. Und die Rose im Beet „Lavendel“,

Orchideenblüten im Arbeitszimmer 01.07.2022
Weiße Rose blüht Beet “Lavendel” 01.07.2022

Heute vor neun Jahren wurde angefangen, die Wiese in einen Naturgarten zu verwandeln. Unten kann der Anfang mit heute verglichen werden.

Vanillestrauch, Hibiscus und Kupferfelsenbirne 2013 und 2022