Schlagwort-Archive: Feldsalat

10. Kalenderwoche 2021

10. Kalenderwoche 2021

Von Montag bis Mittwoch freundliches Wetter mit leichtem nächtlichen Frost. ab Donnerstag durchwachsen, böiger Wind und ab und zu leichter Regenschauer. Die Collage oben zeigt einige Eindrücke dieser Woche, das Beitragsbild einen Krokus,

Chinese 5 Color 10. Kalenderwoche 2021

Dienstag die Chilis mit Schafwolle Pellets gedüngt und gewässert. Die Blüten der beiden Chinese 5 Color mit dem Pinsel bestäubt. Donnerstag hat Sylvia Pflanzen für den Garten bestellt: Weißem und rosaroten Rasenthymian, Austernpilz Dübel, Apfelbaum „Red Love“ (Winterapfel), einen weiteren DuoApfelbaum, eine Reneklode, Gladiolen,Pfingstrosen, eine Herzblatt-Lilie und 75 Blumenzwiebeln für den Sommer. Auch den Solitär für den Garten, der Blauglockenbaum, ist bestellt worden.

Hyazinthen 10. Kalenderwoche 2021

Sonntag alle Pflanzen in der Wohnung, im Hausflur und auf der Terrasse mit Wasser versorgt und erneut versucht mit dem Pinsel die Blüten der Chinese 5 Color zu bestäuben.

8. Kalenderwoche 2021

Im Garten 8. Kalenderwoche 2021

Das Beitragsbild zeigt die Traubenhyazinthe im Beet Lavendel, die auch nach dem Wintereinbruch in der 6. Kalenderwoche genauso schön wie in der 1. Kalenderwoche 2021 und in den Wochen davor.

Der Winterliche Garten in der 8. Kalenderwoche 2021

Nach den kalten Wochen war es zeitweise frühlingshaft mit Temperaturen bis 18 Grad. Es gab nur wenig Niederschlag nach den insgesamt 60 Litern der Vorwochen.

Hyazinthen, Primeln, Calamondinorange, Schneeglöckchen, Orchidee Frauenschuh 8. Kalenderwoche 2021

Dienstag und Mittwoch wurden die Pflanzen im Keller (Feige, Fuchsie, Kiwi und Limettenbäumchen), auf der Terrasse (Bohnenkraut, Christrose, Zitronenthymian) und die Zimmerpflanzen gegossen.

Wie in der folgenden Galerie zu sehen ist: bei den Pflanzen gab es auch etwas Zuwachs: einer Calamondinorange (eine Hybride aus Kumquat und Mandarine) und Primeln in gelb, lila und Rosa.

Die Gartenarbeit hat weiterhin geruht. Es folgen nun noch weitere Bilder aus der 8. Kalenderwoche 2021.

52. Kalenderwoche 2020

Bohnenkraut und Christrose 52. Kalenderwoche 2020

Eine weitgehend graue Woche. Kaum Sonne. Einiger Niederschlag. Und keine Gartenarbeit. Geerntet wurde Asia Salat, Feldsalat und Winterportulak.

Montag, 21.12.20

Weihnachtsstern 52.Kalenderwoche 2020

Winteranfang. Am heutigen Gießtag alle Pflanzen in der Wohnung und im Keller, die Feige und die Kiwi gegossen. Das Limettenbäumchen bekommt nur einmal im Monat Wasser und damit erst wieder im Januar. Die Pflanzen im Garten haben knapp 2 Liter Regen abbekommen.

Dienstag, 22.12.20

Chinese 5 Color blüht 52. Kalenderwoche 2020

Regnerischer Tag bis 15:30 Uhr sind 11 Liter gefallen. Die linke der beiden Chinese 5 Color im Wohnzimmer hat jetzt eine Blüte.

Mittwoch, 23.12.20

Drei Liter Regen bis 15:00 Uhr. Bei den Barbarazweigen gibt es die erste Blüte

Kirschblüten 52. Kalenderwoche 2020

Donnerstag, 24.12.20

Der Weihnachtsbaum, eine Rotfichte 52. Kalenderwoche 2020

Über Nacht gab es fünf Liter Regen. Bei den Barbarazweigen gibt es auch an dem zweiten Zweig die erste Blüte, nun sind es schon zwei. Den Beitrag zum Weihnachtsfest veröffentlicht.

Barbarazweig mit Blüten 52. Kalenderwoche 2020

Freitag, 25.12.20

Marienkäfer in der Küche, Morgens am 1. Feiertag 52. Kalenderwoche 2020

Ein Liter Niederschlag . Bei den Barbarazweigen gibt es auch an dem zweiten Zweig die zweite und dritte Blüte, nun sind es schon vier. Ein Marienkäfer hat uns in der Küche auch besucht.

Regenbogen 52. Kalenderwoche 2020

Sonnabend, 26.12.20

Hyazinthe blüht in wenig Schnee 52.Kalenderwoche 2020

Frost in der Nacht, und der Niederschlag heute Vormittag war tatsächlich- Schnee. Der war aber bald wieder weggetaut.

Sonntag, 27.12.20

Alpenveilchen 52.Kalenderwoche 2020

Trüb, windig und kalt. Böen bis 55 km/h. Etwas Nieselregen.

51. Kalenderwoche 2020

In der 51. Kalenderwoche 2020 hat die Gartenarbeit komplett geruht. Geerntet wurde Asia-Salat, Feldsalat, Rosmarin, Thymian und Winterportulak. Das Wetter war meist mild, trocken und bewölkt.

Heiligenkraut und Zugschlusslaterne im Beet „Ahorn“ 51. Kalenderwoche 2020

Montag, 14.12.20 – Neumond

Thymian und die letzte Rote Murmel im Beet „Mix“ 51. Kalenderwoche 2020

Leichte Bewölkung und für Dezember warm.

Dienstag, 15.12.2020

Majoran und Rosmarin im Beet „Mix“ 51. Kalenderwoche 2020

Mittwoch, 16.12.2020

Herbstlaub Beet „Omega“ 51. Kalenderwoche 2020

Donnerstag, 17.12.2020

Herbstlaub Beet „Apfelquitte“ 51. Kalenderwoche 2020

Freitag, 18.12.2020

Feigenkaktus Beet „Sylvia“ 51. Kalenderwoche 2020

2 mm Regen über Nacht.

Sonnabend, 19.12.2020

Morgendlicher Blick nach Norden 51. Kalenderwoche 2020

Leichter Frost am Morgen wie auch am Bild des Tages zu sehen und ausnahmsweise meist sonnig.

Sonntag, 20.12.2020

Mangold Beet „Bärli“ 51. Kalenderwoche 2020

Letzter Herbsttag 2020, vormittags sonnig nachmittags bewölkt.

47. Kalenderwoche 2020

47. Kalenderwoche 2020

Die 47. Kalenderwoche 2020 fing mit zwei Liter Regen an, sonst war Werter durchwachsen. Bodenfrost hat einmal auch nicht gefehlt. Asia Salat, Baumspinat, Brennnessel und Vogelmiere zum Frischverzehr geerntet.

Montag, 16.11.20

Neue Chrysanthemen Beet „Mangold“ 47. Kalenderwoche 2020

Am Montag die beiden Chrysanthemen die im Wohnzimmer als Blumenschmuck dienten im Garten in das Beet „Mangold“ gepflanzt.

Dienstag, 17.11.20

Neue Christrose Beet „Mohrchen“ 47. Kalenderwoche 2020

Heute gab es über Nacht 1 Liter Regen. Eine Christrose in das Beet „Mohrchen“ gepflanzt.

Mittwoch, 18,11.20

Sonnenblumen Beet „Sternmagnolie“ 47. Kalenderwoche 2020

Trockenes, teilweise sonniges Wetter. Wieder mal Laub geharkt.

Donnerstag, 19.11.20

Schutz für die Erbsen mit.Tannengrün Beet „Wolfgang“ 20.11.20

Meist graues Wetter, Mittags gab es etwas Sonne. Die Ansaaten (Erbsen, Kartoffeln), sowie die Rosen mit Tannenreisern vor der kommenden Kälte geschützt.

Schutz für die Kartoffeln mit.Tannengrün Beet „Manfred“ 20.11.20

Freitag, 20.11.20

Ein blühender Weihnachtskaktus (Gliederkaktus) Im Wonzimmerostfenster 47. Kalenderwoche 2020

Heute weiter Laub geharkt. Kühleres Wetter, aber noch kein Frost. Anstelle der am Montag in den Garten gepflanzten Chrysanthemen sind jetzt Weihnachtskakteen (Schlumbergera truncata) im Wohnzimmer, die beide schön blühen.

Auch der andere Weihnachtskaktus (Gliederkaktus) Im Wohnzimmer blüht 47. Kalenderwoche 2020

Sonnabend, 21.11.20

Beet „Wolfgang“ im Frost 20.11.20

Frost in der Nacht. Die Dahlien sind nun endgültig hin, die Knollen müssen dann die Tage ausgegraben werden. Keine Gartenarbeit.

Sonntag, 22.11.20

Vogelfutter 47. Kalenderwoche 2020

Grauer Tag. Keine Gartenarbeit . An den oben zu sehenden Sonnenblumenresten fressen seit Wochen die Kohlmeisen.

45. Kalenderwoche 2020

Verschienfarbige Dahlienblüten Anfang der 45. Kalenderwoche 2020

Die Woche hat mit fast 20 Grad begonnen. Geerntet wurde diese Woche im Garten Asia Salat Moutarde Rouge, Baumspinat, Bohnen, Kapuzinerkresse. Die Chilis gab es von den Zimmerpflanzen Chinese 5 Color, Inca Surprise, Peperoni und Piri Piri. Die eine Dahlie im Beet „Wein“ hat neben Ihrer rot-weißen Blüte noch eine gelb-rote. In dieser Woche die Seite Beete weiter überarbeitet.

Montag, 2.11.2020

  • Feuerbohnen Beet „Manfred“ Kalenderwoche 45, 2020
  • Feuerbohnen Beet „Bärlu“ Kalenderwoche 45, 2020
  • Feuerbohne Beet „Manfred“ Kalenderwoche 45, 2020

Gab über Nacht 3 Liter Regen. Tagsüber hat es aufgeklart und es wurde sehr warm für November. Laub geharkt und Laubhaufen angelegt. Einer der begonnenen Laubhaufen ist auf dem Beitragsbild zu sehen. Noch Bohnen entdeckt, müssen nur noch geerntet werden.

Dienstag, 3.11.2020

Über Nacht gab es 1 mm Niederschlag. Tagsüber war es trocken. Erneut Laub geharkt und die Laubhaufen weiter aufgebaut. Die Tomaten auf dem Bild sind in der Wohnung gereift.

Asia Salat, Kapuzinerkresse, Tomaten, Piri Piri und Baumspinat für das Frühstück 3.11.20

Heute den Beitrag über die 44. Kalenderwoche 2014 mit Bildern aus der 44. Kalenderwoche 2014 ergänzt.

Mittwoch, 4.11.20

Fuchsie blüht noch im Garten 45. Kalenderwoche 2020

Wieder Laub geharkt und weitere Rosen damit für den Winter geschützt. Teile von Beet „Manfred“ für Kartoffeln vorbereitet. Die Pflanzen von der Terrasse (Kiwi, Feige) wurden, wie die Fuchsie aus dem Garten, in den Keller geräumt. Das Limettenbäumchen ist erstmal auf der Terrasse geblieben. Die Tomaten wurden gepflückt und zum Nachreifen in die Wohnung gebracht. Die Tomatenpflanzen wurden über die Biotonne entsorgt, die Erde kam in den Blumenteil des Beetes „Mangold“.

Donnerstag, 5.11.20

Kohlmeise an Sonnenblume Kalenderwoche 45, 2020

Heute gab es trockenes, sonniges Wetter. Morgens gab es Raureif, an manchen Stellen im Garten. Gartenarbeit hat heute geruht. So konnten die Kohlmeisen ungestört an den Sonnenblumen die Kerne herauspicken.

Freitag, 6.11.20

Piri Piri im Winterquartier am Ostfenster 45. Kalenderwoche 2020

1 mm Regen gab es über Nacht. Heute wieder Laub geharkt und drei Reihen Kartoffeln „Violetta“ in die Beete „Manfred“ (2 Reihen) und Danny (1 Reihe) gelegt. Mal sehen ob das klappt mit den im Boden überwinternden Kartoffeln. Alle Pflanzen in der Wohnung wurden mit Wasser versorgt.

Sonnabend, 7.11.20

Pferde am Garten im Herbst 45. Kalenderwoche 2020

Ruhiger, sonniger und kühler Herbsttag. Gartenarbeit hat geruht. Hier kommen nun noch ein paar Bilder aus der 45. Kalenderwoche vor dem ersten Bodenfrost.

  • Wein im Herbst 45. Kalenderwoche 2020
  • Rotklee 45. Kalenderwoche 2020
  • Gänsediestel 45. Kalenderwoche 2020
  • Impressionen Beet "Omega" 45. Kalenderwoche 2020
  • Wermut, Kapuzinerkresse, Pilze Beet "Amor" 45. Kalenderwoche 2020
  • Impressionen Beet "Amor" 45. Kalenderwoche 2020
  • Oregano, Kapuzinerkresse, Pilze Beet "Amor" 45. Kalenderwoche 2020
  • Baumspinat, Feldsalat, Vogelmiere Beet "Erdbeere" 45. Kalenderwoche 2020
  • Feldsalat, Vogelmiere Beet "Erdbeere" 45. Kalenderwoche 2020
  • kASTANIE Beet "Purzel" 45. Kalenderwoche 2020
  • Impressionen Beet "Sauerkirsvche" 45. Kalenderwoche 2020
  • Petersilie Beet "Meerrettich" 45. Kalenderwoche 2020
  • Pilze Beet "Kurt" 45. Kalenderwoche 2020
  • Andere Pilze Beet "Kurt" 45. Kalenderwoche 2020
  • Sonnenhut Beet "Wein" 45. Kalenderwoche 2020

Sonntag, 8.11.20

Kapuzinerkresse erfroren, Sonntag früh 45. Kalenderwoche 2020

Der erste Bodenfrost dieses Jahres. Dahlien und Kapuzinerkresse sind nun für dieses Jahr Geschichte. Auch heute keine Gartenarbeit.

43. Kalenderwoche 2020

Die 43. Kalenderwoche brachte wechselhaftes Mal kühles und warmes Wetter mit insgesamt 10,5 Liter Regen. Die Herbstfärbung der Blätter hat diese Woche stark zugenommen. Und an den Tagen mit Sonne gab es einen goldenen Oktober.

Montag, 19.10.20

In der Nacht sind drei Liter Niederschlag gefallen. Heute war Gießtag. Im Garten wurde alles auf natürlichem Wege gewässert. Auch die Pflanzen auf der Terrasse haben durch den Westwind genügend Regenwasser bekommen.

Dienstag, 20.10.20

Nicht mal 1 Liter Regen kam bis 8 Uhr. Abends gab es noch einmal Regen

Mittwoch, 21.10.20

0,5 Liter Niederschlag in der Nacht. Die letzten Aussaaten im Jahr 2020 durchgeführt: je eine Reihe Japanischer Fächerahorn (Acer Palmatum) in das Beet Mamfred, kanadischer Rotahorn (Acer rubrum) ins Beet „Mangold“ und Wintersalat „Maiwunder“ ins Beet Bärli. Wintererbsen Sima zwei Reihen im Beet Wolfgang eine Reihe im Beet Erdbeere.

Donnerstag, 22.10.20

Heute nur Laub geharkt. Sylvia hat die letzten Feuerbohnen geerntet. Sonst hat die Gartenarbeit wieder geruht. Warmes meist sonniges Wetter und trocken.

Letzte Bohnen Beet „Bärl“ 43. Kalenderwoche 2020

Freitag, 23.10.20

Nachmittags Regen. Keine Gartenarbeit. Pünktlich wie jedes Jahr sind die Fliegenpilze wieder im Beet „Birke“ aufgetaucht, wie auch vor fünf Jahren.

Sonnabend, 24.10.20

Auch heute keine Gartenarbeit. Seit gestern gab es bis heute morgen 6 Liter Regen.

Sonntag, 25.10.20

Heiter bis wolkig, Sonntagsruhe im Garten. Heute die Seiten Dahlien und Rosen überarbeitet. Das Beitragsbild zeigt die prächtigen Farben des Herbstes unter anderem mit der nun gelben Süßkirsche „Große Schwarze Knorpel“ und der roten Kupferfelsenbirne.

Hier folgen nun noch weitere Bilder dieser Woche:

  • Alpenveilchen Beet „Mohrchen“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Wildtomaten Golden Currant und Rote Murmel Beet „Mix“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Kirschen Beete „Sauerkirsche“ und "Christian" 43. Kalenderwoche 2020
  • Duftjasmin Beet „Omega“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Es blüht im Beet „Sauerkirsche“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Libelle am Apfelbaum Beet „Boskop“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Kupferfelsenbirne Beet „Kupferfelsenbirne“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Topinambur Beet „Mangold“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Kapuzinerkresse Beet „Amor“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Gänsedistel Beet „Mix“ 43. Kalenderwoche 2020
  • Asiatische Marinkäfer 42. Kalenderwoche 2020
  • Kapuzinerkresse Beet „Sauerkirsche“ 43. Kalenderwoche 2020

Freitag im Hochnebel

Nachmittags gab es noch ein bisschen Sonne durch den aufkommenden Ostwind Bei den Ansaaten im Beet „Wolfgang“ kommt jetzt auch der Feldsalat. Das Beitragsbild zeigt die Sauerkirsche „Morellenfeuer“ im Zentrum des Gartens vom Beet „Acht“ aus gesehen.

Sonnenblumen Beete „Boskop“ und „Jostabeere“ am Anfang des Herbstes 2020

Heute den vor sieben Jahren erschienen Beitrag Unser Rietzer Garten, der der Auftakt für die Seite über diesen Garten war, um Bilder aus dem September und Anfang Oktober 2013 ergänzt.

Halbwegs sonniger Herbsttag

Kein Niederschlag. Auf Grund meines Geburtstages heute nur die Vogeltränke aufgefüllt und die Ansaaten von Asia Salat und Feldsalat im Beet „Wolfgang“ feucht gehalten. Die Keimlinge vom Asia Salat haben tolle Farben grün, rot, dunkelrot, violett. Foto habe ich leider nicht gemacht. Das Beitragsbild lässt uns nach Nordosten auf die Beete Acht“, „Apfelquitte“, „Trapez“, „Sauerkirsche“, „Omega“, „Wolfgang“ und weitere Beete Blicken, die folgenden Bilder zeigen weitere Beete in den letzten Tagen.

  • Beet „Mix“ Ende September 2020
  • Beet „Lavendel“ Ende September 2020
  • Beet „Vanillebaum“ Ende September 2020
  • Beete „Christian“ und „Bärli“ Ende September 2020
  • Beet „Erdbeere“ Ende September 2020

Herbstanfang 2020

Heute um 15,30 Uhr hat der Herbst begonnen. Sieht aber immer noch nach Spätsommer aus am Herbstanfang. Warm und trocken und sonnig. Regen gibt es frühestens am Freitag. Wegen Besuchs aus der Hauptstadt gab es keine Gartenarbeit. Baumspinat, Chili (Chinese 5 Color, Piri Piri), Salbei und Tomaten (Golden Currant, Rote Murmel) wurden aus dem Garten zum Essen geholt und die Vogel- und Insektentränke(Auf alle Fälle trinken da Hornissen, wie ich heute beobachten konnte) wie üblich mit Wasser gefüllt. Das Beitragsbild zeigt die Sonnenblumen vom Beet „Amor“, die folgende Galerie verabschiedet den Sommer 2020.