Schlagwort-Archive: Gemeiner Bocksdorn

35. Kalenderwoche 2021

35. Kalenderwoche 2021

Nun ist auch die 35. Kalenderwoche 2021 zu Dnde. Nach regenreichem Wochenbeginn endet die Woche freundlich mit Sonne und relativ warm. Heute wurden nur die restlichen Lavendel und der Oregano von den Blütenresten befrei.

Kaisermantel am Sommerflieder 5.9.21
Tagpfauenauge am Sommerflieder 5.9.21

Tagpfauenaugen-Kolonie

Vier Tagpfauenaugen am Lavendel Beet „Christian“ 23.7.21

Zehn Tagpfauenauge sind es mindestens im Moment im Garten. Das Tagpfauenauge hat erkannt das hier doch einige der 200 Nektarpflanzem vom Frühjahr bis zum Herbst wachsen. Obst bleibt ja auch immer irgendwo hängen. Und für die Raupen gibt es hinter dem Beet „Kurt“ einen „Brennnesselwald“ der eigentlich für alle Brennnesselfalter (Admiral, C-Falter, Kleiner Fuchs, Landkärtchen und Tagpfauenauge) und mich reichen sollte. Übrigens gab es vor sieben Jahren hier noch Frösche. Dank der Dürresommer 2018 und 2019 verschwunden.

Heute nur Baumspinat, Chilischoten, Erbsen, Gurken, Löwenzahn und Tomaten aus dem Garten geholt und die umgesetzten Pflanzen (Gemeiner Bocksdorn, Korkenzieherweide und Lavendel) noch einmal angegossen. Meist sonniges, trockenes Wetter. Und hier noch weitere Bilder des Tages.

Weiter an Weissdorn und Wein

Heuhechel Bläuling am Salbei 22,7,21

Heute wurde weiter an den Beeten Weissdorn und Wein gearbeitet. Der nutzlose Rosenbogen, der über dem Wg zwischen den Beeten „Boskop“ und „Meerrettich“ stand, wurde nun an den Eingang zwischen den Beeten „Motz“ und „Wein“ gestellt. Sylvia hat die ersten Zucchini geerntet. Die Gojibeere, also der Gemeine Bocksdorn, kam vom Beet „Elstar“ innen in den Rosenbogen.

Rosenkäfer und Rosenblüte 22,7,21

Gemeiner Bocksdorn oder endlich mal Gojibeeren

Ein Nachtrag zum Erntedankfest 2018. Nach fünf Jahren haben wir diese Jahr endlich mal Beeren am Gemeinen Bocksdorn, besser bekannt als Goji-Beere. War es dieses Jahr warm und trocken genug oder muss man immer so lange warten? Hätte Christian eher gewusst, das auch die jungen Blätter essbar sind, hätte es die bei uns auch schon mal gegeben.

Beeren des Gemeinen Bocksdorn fast reif (Rot) und unreif (grün) 1410.2018
Beeren des Gemeinen Bocksdorn fast reif (Rot) und unreif (grün) 1410.2018