Grauer Maitag

Heute ist der erste der drei Ruhetage für die Gartenarbeit. So eine Art Urlaub für den Gärtner und die Pflanzen. Aber das Wetter hat sowieso nicht unbedingt nach einem längeren Aufenthalt im Freien geschrien. Leider hat es nicht geregnet, wahrscheinlich wegen dem Wind und die Mengen gestern Abend waren auch nicht unbedingt doll. Und immer besser als gar nichts zu denken nützt leider auch nicht. Die Süßkirsche „Regina“ ziert den heutigen Beitrag. Auf den Bildern unten sieht man unseren jungen, noch ziemlich kahlen Walnussbaum den wir nach dem Spender „Erwin“ genannt haben. den immer noch kleinen Birnbaum „Conference“, die Sauerkirsche „Morellenfeuer“ und noch einmal ein Bild vom Weißdorn.