Schlagwort-Archive: Kleiner Kohlweißling

Schmetterlinge Anfang Juli 2024

Hier einige Bilder von Schmetterlingen, die sich am 5. und 6. Juli bei uns im Garten aufgehalten haben. Weitere Bilder von Schmetterlingen in unserem Garten im Jahr 2024 gibt es auf der Seite Schmetterlinge 2024. Das Beitragsbild zeigt zwei C-Falter auf Brombeerblüten.

Schmetterlinge 2024

Seite aktualisiert am 21.07.2024

Portrait eines Kleinen Perlmuttfalters auf der Blüte einer wilden Möhre 7.Juli 2024

Hier gibt es weitere Fotos der Schmetterlinge, die uns im Jahr 2024 im Garten besucht, genauer gesagt dort gelebt haben. Das Bild oben zeigt das »Gesicht« eines auf der Blüte einer Wilden Möhre ruhenden Kleinen Perlmuttfalters. Das Beitragsbild zeigt Große Ochsenaugen und Schornsteinfeger (Brauner Waldvogel) am Majoran.

Sommer 2024

C-Falter Sommercover

Im Sommer 2024 gab es diese Schmetterlinge bei uns im Garten:

Zum Seitenanfang

Frühling 2024

Trauermantel Frühjahrscover

Im Frühling 2024 gab es diese Schmetterlinge bei uns im Garten:

Zum Seitenanfang

Sie befinden sich hier: Insekten ⇾ Schmetterlinge → Schmetterlinge über die JahreSchmetterlinge 2024

Insektensommer 2023

Haus-Feldwespe hat Durst Insektensommer 2023
Haus-Feldwespe hat Durst Insektensommer 2023

Heute die Insekten, die ich gestern gezählt habe eingetragen. Waren wieder viele wie der Braune Waldvogel, das Große Ochsenauge, die Kleinen Perlmuttfalter, Große und Kleine Kohlweißlinge, den Kaisermantel. Mosaikjungfer, Feuerwanzen und Streifenwanzen, Hornissen und Haus-Feldwespe, Marienkäfer, den Admiral und viele weitere. Den Zitronenfalter habe ich vergessen zu melden. Werden mir die beiden Zitronenfalter bestimmt nicht übelnehmen.

Weißlinge (Pieridae)

Seite aktualisiert am 26. Dezember 2022

Die Weißlinge (Pieridae) sind eine Schmetterlingsfamilie. Bei den Weißlingen haben wir von der Unterfamilie der Echten Weißlinge (Pierinae) Aurorafalter, Baum-Weißling, Großer Kohlweißling und Kleiner Kohlweißling, Rapsweißling, von der Unterfamilie der Gelblinge (Coliadinae) den Zitronenfalter. Die Flügelspannweite liegt je nach Art von 3,5 cm bis 6 cm. Beobachten können wir Weißlinge hier oft vom Spätwinter bis zum Spätherbst. Die meisten Weißlinge überwintern als Puppe. Oft fällt es schwer die Weißlinge genau zu unterscheiden, so dass wir hier in Beiträgen oft von Weißling (Unbestimmt) sprechen, bis dieser genau identifiziert ist. Man kann hier die Falter an Astern, Lavendel, Nelken, Phlox, Sommerflieder und einigem mehr beobachten:

Hier gibt es mehr zu den einzelnen Weißlingen:

  1. Aurorafalter
  2. Zitronenfalter

Manchmal sind die Weißlinge schwer zu unterscheiden. So kommen hier nun einige Bilder von unbestimmten Weißlingen aus dem September 2021

Weißlinge zieren auch in diesen Beiträgen unserer Webseite das Beitragsbild:

Sie befinden sich hier: Insekten -> Schmetterlinge -> Weißlinge