Schlagwort-Archive: Eukalyptus

50. Kalenderwoche 2021

Beete „Meerrettich“, „Mangold“, und „Wein“ 50. Kalenderwoche 2021

Komplett graue Woche. Ab und zu leichter Regen. Und Sonntag etwas windiger. Im Garten wurde nichts gemacht in der Wohnung nur die Chilis (Chinese 5 Color, Inca Surprise, Piri Piri, Sibirischer Hauspaprilka) und den Eukalyptus gegossen und Stützen für den einen Drachenbaum im Wohnzimmer und die Inca Surprise geholt. Bei den Barbarazweigen gibt es die erste Blüte an einem Forsythienzweig. Nun noch einige Bilder von dieser Woche,

Sommerflieder Beet „Manfred“ 50. Kalenderwoche 2021

49. Kalenderwoche 2021

Die Schlumbergeras 49. Kalenderwoche 2021

Montag neblig, Dienstag morgens leicht bewölkt mit Frost, angefangen gartenwerkzeug und Handrasenmßher in den Keller zu räumen. Mittwoch und Donnerstag leichter Frost. Mittwoch außer der Reihe den Eukalyptus und die Hauspaprika mit Wasser versorgt. Donnerstag gab es etwas Schnee. Freitag wieder die Regentonnen vom Eis befreit und die Chilis und den Eukalyptus mit Wasser versorgt. Sonnabend die Zimmerpflanzen inklusive der Chilis mit Wasser versorgt. Sonntag war wieder grau mit etwas Regen.

48. Kalenderwoche 2021

Trüber Sonntag 48. Kalenderwoche 2021

Montag etwas Regen, Dienstag Regen, Schnee und windig.Dienstag den Eukalyptus in der Wohnung mit Regenwasser versorgt. Mittwoch weiterhin grau und abends und nachts Sturm. 10 Liter Niederschlag an dem ersten drei Tagen der Woche. Donnerstag sonnig, Laub geharkt, Eukalyptus und die Chilis im Wohnzimmer (Inca Surprise, Piri Piri) mit Wasser versorgt. Freitag trockenes, kühles Wetter mit leichtem Nachtfrost. Die restlichen Zimmerpflanzen gegossen. Dabei festgestellt, dass die Chilipflanzen Chinese 5 Color wohl doch zweijährig sind. Denn die letztjährige geht langsam ein. Sonnabend von der Süsskirsche Regina zwei Zweige und von einer Forsythie zwei Zweige wegen des Barbaratages abgeschnitten. Sonntag war es wie am Soonabend nasskalt und grau. Hier nun noch weitere Impressionen der 48. Kalenderwoche:

48. Kalenderwoche 2021

Goldener Oktober Donnerstag

Heute war es wieder Zeit die Zimmerpflanzen zu gießen, gestern hatte ja schon der Eukalyptus im Hausflur Regenwasser aus der Kanne bekommen. Die Überwinterungs-Pflanzen im Keller kriegen beim ersten Gießtermin im November Wasser, wenn sie Wasser benötigen und wurden daher heute nicht beglückt. Heute war dann auch im Bett Birke ein Fliegenpilz zu entdecken und auch die marienkäfer haben wegen des Wetters kurzfristig ihre Überwinterung unterbrochen. Eine der Buntnesseln die beide zur Überwinterung in der Wohnung sind, fängt schon wieder an zu blühen also haben sich die LED-Pflanzenlampen für die buntnesseln schon einmal gelohnt, was man ja auch bei den Chilis (Chinese 5 Color, Kayennepfeffer, Sibirischer Hauspaprika) sieht die auch, bis auf die Piri-Piri und die Inca Surprise die beide ja im Wohnzimmer Fenster stehen und da morgens Sonne bekommen, mit LED-Pflanzenlampen gut gedeihen.

Topinambur Beet „Mangold“ 28.10.21

Durchwachsener Tag

Vier Tagpfauenaugen an der Fetten Henne 12.9.21
Vier Tagpfauenaugen an der Fetten Henne 12.9.21

Mal Sonne, mal Wolken und am Nachmittag zwei Liter Niederschlag. Am Vormittag die Zimmerpflanzen und alle Pflanzen in Töpfen (Calamondinorange, die beiden Capsicum Annum, die drei Chinese 5 Color, Erdbeeren, Eukalyptus, Feige, die 3 Fuchsien, die 2 Inca Surprise, Kiwi, Limettenbäumchen. Zitrone) im Garten mit Wasser versorgt.