Schlagwort-Archive: Physalis

30. Kalenderwoche 2022

Rosenblüten im Beet „Weißdorn“ 30. Kalenderwoche 2022
Rosenblüten im Beet „Weißdorn“ 30. Kalenderwoche 2022

Heute Morgen die Beete „Acht“, „Boskop“, „Iris“, „Mangold“, „Mix“, „Omega“, „Sauerkirsche“: „Triangel“ und „Trapez“, sowie die restlichen Rosen in den Beeten „Weißdorn“ und „Wein“ wegen des fehlenden Regens mit Wasser versorgt. Keine weitere Gartenarbeit. Das Beitragsbild zeigt die Krabbenspinne, die ihr Domizil im Beet „Acht“ im Lavendel hat. Eine gute Wahl des Jagdgebiets von der Spinne.

Rosenblüte im Beet „Weißdorn“ 30. Kalenderwoche 2022
Rosenblüte im Beet „Weißdorn“ 30. Kalenderwoche 2022
Gemüse, Obst, Salate 30. Kalenderwoche 2022
Gemüse, Obst, Salate 30. Kalenderwoche 2022
Physalis Beet „Omega“ 30. Kalenderwoche 2022
Physalis Beet „Omega“ 30. Kalenderwoche 2022

Viel im Garten geschafft

Blick über die Beete „Wein“, „Weissdorn“, „Elstar“ nach der Bereinigung 8.6.2022

Heute Morgen noch einige Pflanzen – je 12 Kohlrabi (kamen in das Beet „Spargel“ und Salate (Lollo Rosso die ersten beiden kamen ins Beet „Mix“), eine Physalis (ins „Omega“), Sonnenblumen (Beet „Amor“) , drei Tomatenpflanzen (Banana Legs, Braune Pflaume und Weinbergtomate ins Beet „Wolfgang“) vier Blumen (Beet „Spargel“) und vier Zinnien besorgt.

Kokardenblumen im Beet „Boskop“ 8.6.2022

Sylvia hat heute die Beete „Wein“, „Weißdorn“ und „Elstar“ von unerwünschtem befreit. Die Beete „Bärli“, „Christian“, „Erdbeere“, „Mix“, „Sauerkirsche“, „Spargel“, “ und „Wolfgang“ wurden, wie die Neuanpflanzungen und die Süßkirsche Regina im Beet „Trapez“ mit Wasser versorgt. Brennnesseljauche wurde angesetzt und der amerikanische Flieder vom Beet „Weißdorn“ ins Beet „Mangold“ umgesetzt, die Chilis Capsicum Annuum wurden genau wie die orange Naschtomate in größere Töpfe getopft. Das Beitragsbild zeiget einen Dickkopffalter an einer Salbeiblüte.

Chili, Magnolie, Kohlrabi, Kartoffeln Beet „Spargel“ 8.6.2022

Roter Boskoop im Beet „Boskop“

Umgesetzt Lavendel Nun Beet Acht“ 13.9.21

Heute ist nun doch noch ein Apfelbaum hinzugekommen. Ein roter Boskoop, der nun im Beet „Boskop“ gegenüber dem Apfelbaum der unbekannten Sorte steht. Sylvia hat heute den Duftjasmin im Beet „Omega“ freigelegt und die Südseite dieses Beetes umgestaltet. Einige der Schwertlilien aus dem Beet „Erwin“ sind auch dahin umgesetzt worden.

Die Tagpfauenaugen haben nun auch die Sonnenblumen für sich entdeckt.

Zwei Tagpfauenauges an der Sonnenblume 13.9.21

Zusätzlich zu den Pflanzen wurden noch 117 Blumenzwiebeln besorgt. Dazu demnächst mehr.