Iris am 13.03.2016 im Beet "Ahorn"

10. Kalenderwoche 2016

Titelbild ist diesmal eine Iris die im Beet „Ahorn“ wächst, weiter unten gibt es noch zwei weitere Bilder von den Pflanzen. In der 10. Kalenderwoche 2014 waren wir allerdings schon weiter.

Dienstag nach Feierabend schon bei den Beeten „Meerrettich“ (außer dem Kräuterbereich wo Meerrettich, Sauerampfer, Blutampfer, Majoran usw. stehen) „Danny“ und „Bärli“ den Boden gelockert. Vorbereitet werden sowieso erst die Beete die zu dieser Jahreszeit fast ganztägig Sonne haben. Am Sonnabend waren die Beete „Erwin“, „Purzel“ und „Wein“ mit lockern bzw. dem ersten umgraben im Jahr dran.  Eben so wie es der Mondkalender rät. Und Sonntag wurden das Beet „Manfred“( jetzt zur Hälfte vorbereitet) und Beet „Mangold“ zum ersten Mal in diesem Jahr umgegraben.

Der Baumspinat ist komplett verholzt und da es ja eine riesige Menge Pflanzen war, wurde im Rahmen der Umgraberei der größte Teil der Baumspinathölzer entfernt. Die Überreste werden wir zur Erstellung von Zäunen (wie auch die Reste unserer Riesen-Sonnenblumen) für die Beete als Schutz gegen die Rehe oder als Stütze für Stangenbohnen, Puffbohnen, Tomaten, Erbsen und was noch so gestützt werden muss, verwenden. Es ist schon erstaunlich was man aus Pflanzenstämmen so alles weiter verwenden kann.

Hier nun noch zwei Bilder von der Iris im Beet „Ahorn“:

Iris im Beet "Ahorn" 1
Iris im Beet „Ahorn“ 1
Iris im Beet "Ahorn" 2
Iris im Beet „Ahorn“ 2

Im Beet „Birke“ kommt auch der Bärlauch:

Bärlauch am 13.03.2016
Bärlauch am 13.03.2016

Ach so, es gab auch noch einen schönen Sonnenuntergang:

Sonnenuntergang am 10.03.2016
Sonnenuntergang am 10.03.2016