Garten am 01.07.2016

Drei Jahre Rietz

Artikel aktualisiert am 17.08.2020

Vor drei Jahren sind wir hier nach Rietz gezogen. In der Tradition gibt es heute Bilder von der Entwicklung des Stückchen Erde das wir unseren Garten nennen.  Seit drei Jahren versuchen wir nun aus der Wiese einen ansprechenden Garten zu gestalten. Viele Hindernisse waren und sind zu überwinden. Es ist eigentlich ständig windig, es regnet zu wenig. hier zieht vieles an Regen vorbei. Aber wir sind auf einem guten Weg. Es gibt viele seltenere Pflanzen, die hier gut wachsen, wie die „Rote Murmel“ , Topinambur oder Baumspinat. Und es gibt viele Tiere wie Blindschleichen und Eidechsen, Schmetterlinge in vielen Formen und Farben, Bienen, Hummeln, Hornissen eine Freude für die Natur ohne Glyphosat und all den Mist den es heute so gibt um die Nahrung und die Insekten zu vergiften.

Ein Ausblick am 01.07.2016
Ein Ausblick am 01.07.2016
Der Garten noch ein weiterer Ausblick am 01.07.2016
Der Garten noch ein weiterer Ausblick am 01.07.2016
Der Garten noch eine Perspektive am 01.07.2016
Der Garten noch eine Perspektive am 01.07.2016