Die Eidechsen

Vor kurzem hatte Miezi, die Katze unserer Nachbarin. etwas anderes als die übliche Maus angeschleppt. Bei genaueren Hinsehen war das vermeintliche Stück Holz eine Eidechse. Diese hatte sich wahrscheinlich totgestellt, so dass wir sie der Katze wegnehmen konnten.  Ich habe die Eidechse dann dann auf das Hügelbeet mit der Regentonne gebracht. Von Ablageort war die Eidechse dann eine Stunde später verschwunden. Die positive Annahme ist –  wir haben ein Leben gerettet. War dann ein guter Tag.

Ein paar Tage später hatte sich dann eine Eidechse wunderbar fotografieren lassen, hier die weiteren Bilder:

Eidechse 7
Eidechse 7
Eidechse 6
Eidechse 6
Eidechse 5
Eidechse 5
Eidechse 4
Eidechse 4
Eidechse 3
Eidechse 3

Inzwischen hat sich herausgestellt, dass es irgendwo im Garten ein Eidechsennest geben muss, da wir zwei kleine junge Eidechsen, die wohl ihre erste Überwinterung überstanden haben, sahen. Eine der kleinen musste wieder vor der gefräßigen Katze gerettet werden.

Schreibe einen Kommentar

Impressionen aus unserem Garten und uns herum