Schlagwort-Archive: Süßkirsche „Prunus Avium Regina“

Letzte Apfelblüten

Die letzten Blüten blühen an unseren Apfelbäumen für dieses Frühjahr, sonst sind alle Obstbäume ausser der Quitte durch. Die Pfirsichbäume und der Aprikosenbaum haben zu früh geblüht und die Blüten sind dem Frost Anfang April zum Opfer gefallen, die Kirschbäume (die Schattenmorelle hat als letzter noch Restblüten) und die Mirabelle sind abgeblüht, genau wie die Birne „Conference“ und der verbliebene Pflaumenbaum „Opal“, die neue Zwergpflaume hat noch nicht geblüht.

17. Kalenderwoche 2018

In dieser Woche alle Beete (bis auf eins), die umgegraben werden müssen umgegraben und die Beete mit Dauerbepflanzung von unerwünschtem bereinigt. Vorgezogenen Kohlrabi, Porree und Sellerie gepflanzt und Ackerbohnen, Bohnenkraut, Meterbohne, Puffbohnen „Red Epicure, Stangenbohnen „Neckargold“ und Zuckererbsen „OIregon Sugar Pod“ ausgesät. In der Wohnung wurden Tomaten „Back Krim“, „Heinz“ und „Tigerella“ ausgesät. Sylvia  hat noch Fresien, großblumige Gladiolen gelb und blau ausgebracht. Die Sauerkirsche „Morellenfeuer“ ist abgeblüht, die Süßkirschen sind am Ende der Blütezeit, die Schattenmorelle blüht noch, genau wie die Apfelbäume. Das Beitragsbild zeigt den Boskop aus dem neben unserem Garten liegenden Wildgarten. Am Sonnabend konnte der erste Schwalbenschwanz für dieses Jahr beobachtet werden, Tagpfauenauge und Zitronenfalter fliegen nach wie vor und auch Bläulinge sind an den Johannisbeeten zu sehen. Der Weißdorn fängt an zu blühen, so sollte das Frostproblem dieses Frühjahr nicht auftreten. Erste Funkien sind zu sehen. Die Tulpen blühen und auch ein weiterer Rhododendron. Und hier nun die Bilder der Woche:

44. Kalenderwoche 2016

Montag keine Gartenarbeit, Dienstag Laub geharkt und weiter den Garten winterfest gemacht, Mittwoch die Pflanzen von der Terrasse in das Winterquartier gebracht und Donnerstag sich weiter mit dem Laub beschäftigt. Die Wochenberichte für die 44. Kalenderwoche der letzten Jahre erschienen am 02.11. für 2015 und am 03.11.2014 für 2014 und am 03.11.2013 für 2013, Freitag bis Sonntag gab es keine nennenswerte Gartenarbeit aus zeitlichen Gründen. Wird ja jetzt auch nach der Umstellung auf die normale Zeit früher dunkel. Kapuzinerkresse, Petersilie, Rosmarin und Thymian gab es zu ernten zusätzlich zu den Wildkräutern wie Vogelmiere. Hier kommen jetzt noch ein paar Bilder aus dieser Woche:

"Rote Murmeln" am 03.11.16
„Rote Murmeln“ am 03.11.16
Sonnenblume am 03.11.16
Sonnenblume am 03.11.16
Sommerflieder mit Reif am 03.11.16
Sommerflieder mit Reif am 03.11.16
Kapuzinerkresse am 03.11.16
Kapuzinerkresse am 03.11.16

21. Kalenderwoche 2016

Das Beitragsbild diese Woche zeig die ersten reif werdenden Erdbeeren in diesem Jahr. In dieser Woche gab es endlich einmal ausreichend Wasser von oben. Den Pflanzen hat es gefallen wie die folgenden Bilder zeigen:

Zu den einzelnen Tagen geht es hier