Rote Murmeln

Die Wildtomate „Rote Murmel“

Hier geht es um die Wildtomate „Rote Murmel“, die wir im Jahr 2014 zum ersten Mal gepflanzt haben. Sie zeichnet sich durch eine Vielzahl kleiner aromatischer Tomaten aus und ist von Regen (auch von Dauerregen) nicht zu beeindrucken.  Außerdem wächst Sie auch in den Folgejahren und wird wohl durch Hummeln oder Vögel auch im Garten verteilt, so dass Sie dann auch an weiteren Plätzen wächst. Ursprünglich hatten wir die erste „Rote Murmel“ im Beet Omega gepflanztDie restlichen Tomatenpflanzen ob selbst gepflanzt oder gekauft kann man auf der Seite „Tomaten“ finden.

2017

Durch den feuchten Sommer begann die Ernte der Murmeln erst Ende August. Wasser kam ja ausreichend aber wie alle Tomaten brauchen auch die „Rote Murmel“ viel Sonne da ansonsten die Schale hart ist und die „Rote Murmel“ Ihre geschmacklichen Qualitäten nur zu 70 Prozent entfaltet, trotzdem immer besser als jede Tomate im Supermarkt.

"Rote Murmeln" am 04.09.2017
„Rote Murmeln“ am 04.09.2017

Juli 2017

15 Pflanzen „Rote Murmel“ konnten bisher im Garten gefunden werden wobei sich der Fund auf die Beete „Iris“ und „Omega“ beschränkt.  Am 10.07.2017 hatten 10 Pflanzen Blüten. Gedüngt wurden die „Rote Murmeln“ bisher nie, wachsen trotzdem.

"Rote Murmeln" im sonnigen Teil vom Beet "Omega" am 07.07.2017
„Rote Murmeln“ im sonnigen Teil vom Beet „Omega“ am 07.07.2017
"Rote Murmel" im Beet "Iris" am 27.07.2017
„Rote Murmel“ im Beet „Iris“ am 27.07.2017
Einige "Rote Murmeln" im Beet "Omega" am 27.07.2017
Einige „Rote Murmeln“ im Beet „Omega“ am 27.07.2017

Juni 2017

Die erste „Rote Murmel“ ist am 05.06.2017 im Beet „Omega“ aufgetaucht.Am 11.06.2017 ist auch die zweite da.

"Rote Murmel" Nummer zwei 2017
„Rote Murmel“ Nummer zwei 2017
"Rote Murmel" Nummer eins 2017
„Rote Murmel“ Nummer eins 2017

2016

Wie letztes Jahr kommt die „Rote Murmel“ wieder von selbst, Voraussetzung ist allerdings die intensive Bewässerung der Plätze an denen die Murmeln vermutet werden im Frühjahr, dieses Jahr hat das  Wasser von oben im Mai und Juni sehr geholfen.

24.07.2016

Hier nun die aktuellen Bilder von Heute

Diese Diashow benötigt JavaScript.

17.07.2016

Die Zählung der Murmeln ergab 24 einzelne Pflanzen, davon 22 im Beet „Omega“ und 2 im Beet „Mohrchen“. Eine hat schon Tomaten und einige andere blühen.

„Rote Murmeln“ am 28.06.2016

Hier die Murmeln:

Rote Murmeln wo die Ur-Murmel stand
Rote Murmeln wo die Ur-Murmel stand
"Rote Murmel" im Beet "Mohrchen"
„Rote Murmel“ im Beet „Mohrchen“
"Rote Murmel" im Beet "Omega" auf der anderen Seite
„Rote Murmel“ im Beet „Omega“ auf der anderen Seite

Zum Seitenanfang

15.06.2016

"Rote Murmeln" am 15.06.2016
„Rote Murmeln“ am 15.06.2016

Zum Seitenanfang

2015

„Rote Murmeln“ am 02.08.2015

Zum Seitenanfang

„Rote Murmeln“ am 21.07.2015

Zum Seitenanfang

Impressionen aus unserem Garten und uns herum