Archiv der Kategorie: Insekten

Regenwasser verbraucht

Nun ist alles Regenwasser aus den Tonnen entfernt und Regen nicht in Sicht, das siebte Jahr Rietz beginnt genauso trocken wie das Sechste. Man muss halt damit leben, dass es kein Klima mehr gibt, so wie es war als man aufgewachsen ist, vor 50 Jahren.  Kokardenblumen von abgeblühten Blüten befreit und Tomaten und Zucchini gegossen. Dem einen Kürbis hat Christian  versucht eine andere Ausdehnungsrichtung zu geben, damit er weiter an die Schnellkomposter kommt. Der Sternmagnolie eine Infusionsflasche verpasst, damit da mehr Wasser an die Wurzel kommt.

Möhrenblüten mit Insekten

Wir haben die Möhren aus dem vorigen Jahr nun blühen lassen und die Blüten erfreuen sich großer Beliebtheit bei verschiedensten Insektenarten.

 

Karate-Forst auf Wald bei Rietz – Insektensterben staatlich verordnet

Ab Montag dürfen Teile des Waldes in Potsdam-Mittelmark darunter ein Stück Wald bei Rietz mit Pestiziden vom Hubschrauber aus besprüht werden. Das Stück Wald bei uns in der Nähe ist zwar etwa 2000 bis 3000 m von uns weg, aber bei Südwestwind kann das Zeug auch in unseren Garten kommen. Bei anderen Windrichtungen sind dann andere betroffen und das ist auch nicht schön. Finden wir alles gar nicht gut, Insektensterben staatlich verordnet. Hier kann man etwas dagegen tun und es gibt weitere Informationen.