41. Kalenderwoche 2014

Montag

Schnell die Wege gemäht, Sylvia hat ein paar Pflanzen umgesetzt und Beete sauber gemacht. Richtig schönes Wetter.

Dienstag

Sylvia hat unsere Rüben geerntet und weiter Beete von unerwünschtem befreit.

Mittwoch

Bis 08:00 Uhr sind 2 l Regen pro Quadratmeter gefallen.  Nachdem es einigermaßen trocken war habe ich neue Beete angefangen und Sylvia Beete gereinigt. Ab 16:00 regnet es wieder ausgiebig.

Donnerstag

Keine Zeit für den Garten gehabt. Nur Zucchinos geerntet.

Freitag

Von Mittwoch bis Freitag früh sind 7 Liter Regen heruntergekommen. Statt in den Garten sind wir dann in den Wald gegangen und haben da noch eine Portion Pilze (Maronen und Pfifferlinge) sammeln können.  Die Pilze gab es Sonnabend zum Frühstück.

Sonnabend

Regnet mal wieder- 8l sind es dann bis 13:00 Uhr .

Sonntag

Der übliche Waldspaziergang hat noch einmal eine kleine Menge Schwammerln zusammengebracht. Die “Krause Glucke” die ich gefunden hatte war leider nicht mehr schön. Im Garten nur die tägliche Erdbeere und Chilis geerntet und wie jeden Tag das Grünzeug: Kapuzinerkresse, Vogelmiere, Sauerampfer und Lauchzwiebeln geerntet. Und Scheibengurken natürlich auch.