34. Kalenderwoche 2014

Nach der Rückkehr aus Feldberg, was für ein schauerliches Wetter – kalt, nass, eklig, Die wärme liebenden Pflanzen, wie die  ganzen Chilis, wachsen nicht weiter, manche Tomatenpflanzen haben die Braunfäule. Ein grausiger Sommer dieses Jahr. Aber Pilze gibt es. Eine Pilzwanderung lohnt, Pfifferlinge, Steinpilze und Maronen sind unsere Hauptbeute,  damit kann man schöne Speisen zubereiten.

Die ganzen Absenker unserer Erdbeeren haben wir untergebracht – 82 Stück. Nun haben wir ungefähr 115 Erdbeerpflanzen.