21. Kalenderwoche 2014

21. Kalenderwoche 2014
21. Kalenderwoche 2014

Diese Woche haben wir einiges von den Ansaaten nach draußen gesetzt, Tomaten, Basilikum, Scheibengurke, Zucchini in gelb und in grün, Gurken, einige Beete bereinigt und Pflanzen umgesetzt, da durch zwei neu angelegte Beete mehr Platz vorhanden ist. Die meisten Dahlien sind auch schon im Boden. Geerntet wurden Salat, Stielmus, Spinat und für allerlei leckere Gerichte verwendet, wie für ein Spinat-Stielmus-Pesto oder eine Spinat-Stielmus-Suppe auf asiatische Art. Die ersten Erdbeeren und Jostabeeren wurden so vernascht. Aus den Erbsenblüten der Markerbse werden die ersten Schoten, während die Kapuzinererbse erst im Wachstum begriffen ist. Sylvia hat die Markerbsen mit Alufolie behangen, damit die hier heimischen Ringeltauben und die Eichelhäher uns die nicht weg knabbern. Die heißen Tage haben die Pflanzen gut ohne Wassergabe überstanden, da der Boden durch den Dauerregen von letztem Sonntag schön feucht gewesen ist. Einige Pflanzen haben Blattläuse, dagegen werde ich morgen mal Brennnesseljauche ansetzen, die dann auch als Tomatendünger Verwendung finden wird. Es gibt also noch viel zu tun, hier noch einige Bilder aus der letzten Woche:

Schwertlilienblüte Braun
Schwertlilienblüte Braun
Schwertlilienblüte Lila
Schwertlilienblüte Lila
Schwertlilienblüte Gelb
Schwertlilienblüte Gelb
Jostabeere
Jostabeere
Die erste Erdbeere 2014
Die erste Erdbeere 2014