7. Kalenderwoche 2017

Der ersten vier Tage der Wochen waren sehr sonnig mit sehr kalten Nächten und immer wärmeren Tagestemperaturen. Die Nacht von Donnerstag zu Freitag war die erste frostfreie Nacht im Jahr 2017. Dafür waren Freitag, Sonnabend und Sonntag wieder trübe und grau. Freitag lag immer noch etwas Schnee auf dem sonst gut durchfeuchteten Boden. Am Sonnabend war dann auch der restliche Schnee weg.

In der Nacht zu Montag sind die ersten zwei Tomatenpflänzchen der Sorte „Arielle“ , tagsüber ist dann auch das dritte in dem Minigewächshaus erschienen. Ziemlicher Schnellstart. Am Mittwoch sind die erste „Black Krim“, die erste „Roma-Tomate“ sowie die Basilikum-Samen aufgegangen.  Am Freitag war dann auch die erste Chili „Fatalii White“ zu sehen.

Die aufgegangen Saaten am 14.02.2017
Die aufgegangen Saaten am 14.02.2017
Die aufgegangen Saaten am 19.02.2017
Die aufgegangen Saaten am 19.02.2017

An den Gießtagen wurden Freitag die Avocados  und Sonnabend die restlichen Zimmerpflanzen gegossen. Im Garten ist alles noch schön feucht und die Überwinterungspflanzen sind erst in der übernächsten Giessphase mit Wassergabe dran.

Bilder vom Sonntag: