12. Kalenderwoche 2016

Montag

Hyazinthen ins Beet „Sylvia“, Narzissen ins Beet „Vanillebaum“ gepflanzt, weitere ehemalige Winterdeko kam in das Beet „Mohrchen“ und in das Beet namens „Ahorn“. Regnerisch und kalt war das Wetter. Der Frühling ist hier noch weit weg. Deswegen werden manche Freilandaussaaten verschoben werden müssen.

Dienstag, Mittwoch

Die Beete „Wein“, „Erwin“ und „Danny“ für die Aussaat vorbereitet.

Gründonnerstag

Beet „Amor“ weiter für das Aussäen vorbereitet. Vor zwei Jahren war das Windfeld Rietz am 24.03. noch nicht einmal zu erraten und über den Häusern gab es freien Durchblick. Über das Windfeld Rietz gibt es demnächst unter „Um Rietz und um Rietz herum“ eine eigene Seite, wo der Bau eines dieser Windräder beschrieben ist.

Nachbars Katze fühlt sich wohl
Nachbars Katze fühlt sich wohl

12. Kalenderwoche 2016 weiterlesen

11. Kalenderwoche 2016

Montag weiter am Beet „Manfred“ gearbeitet und weiteren Baumspinat von den Ästen befreit . Schnittlauch kommt auch schon wieder auf den Beeten „Amor“, „Meerrettich“ und „Rhabarber“(hier kommt auch der Rhabarber). Eine kleine Christrose ist auch in das Beet „Mohrchen“ gesetzt worden.

Dienstag sind eine Beetrose gelb und zwei Edelrosen (eine rot und eine weiß) in das Beet „Lavendel“ gepflanzt werden.

Mittwoch hat das Beet „Sternmagnolie“ eben diese Namensgeberin gepflanzt bekommen.

Sternmagnolie am 19.03.2016
Sternmagnolie am 19.03.2016

Das Erschließen des Gartens wurde mit der Fertigstellung des ersten Umgrabens des Beetes „Manfred“ am Mittwoch nun endlich abgeschlossen. Dafür gibt es jetzt auch eine Seite über dieses Beet. Das Beet „Erwin“ wurde auch angefangen zu erweitern. 11. Kalenderwoche 2016 weiterlesen

10. Kalenderwoche 2016

Titelbild ist diesmal eine Iris die im Beet „Ahorn“ wächst, weiter unten gibt es noch zwei weitere Bilder von den Pflanzen. In der 10. Kalenderwoche 2014 waren wir allerdings schon weiter.

Dienstag nach Feierabend schon bei den Beeten „Meerrettich“ (außer dem Kräuterbereich wo Meerrettich, Sauerampfer, Blutampfer, Majoran usw. stehen) „Danny“ und „Bärli“ den Boden gelockert. Vorbereitet werden sowieso erst die Beete die zu dieser Jahreszeit fast ganztägig Sonne haben. Am Sonnabend waren die Beete „Erwin“, „Purzel“ und „Wein“ mit lockern bzw. dem ersten umgraben im Jahr dran.  Eben so wie es der Mondkalender rät. Und Sonntag wurden das Beet „Manfred“( jetzt zur Hälfte vorbereitet) und Beet „Mangold“ zum ersten Mal in diesem Jahr umgegraben. 10. Kalenderwoche 2016 weiterlesen

9. Kalenderwoche 2016

Der Feldsalat war in der 9. Kalenderwoche 2014 schon weiter,  obwohl jeweils im September des Vorjahres ausgesät, der diesjährige wurde in der 37. Kalenderwoche 2015 in den Boden gebracht.

Durch den morgendlichen Frost an den meisten Tagen dieser Woche haben die Arbeiten im Garten weiter geruht. Die aufgehenden Tulpen werden schon von den Rehen heimgesucht. Die Krokusse werden von den Rehen aber in Ruhe gelassen:

Der Sonnabendmorgen brachte ein schönes Morgenrot, das hier zu sehen ist, Sonntag hat es dann auch bis Nachmittag geregnet, was aber dem Boden zu gute kommt.

Morgenrot am 05.03.2016
Morgenrot am 05.03.2016

Letztes Jahr gab es am 06.03. den Artikel „Weiter geht´s“.